nnz-tv Eichsfelder Nachrichten Mansfeld-Südharz-Zeitung neue nordäuser zeitung Unstrut-Hainich Zeitung

Sa, 16.34 Uhr
10. Dezember 2016
Bauförderung für Familien:

52 Prozent der Deutschen sind dafür

Grafik
Letzte Woche hat das Bundesbauministerium für Schlagzeilen gesorgt: Familien sollen mit bis zu 20.000 Euro beim Immobilienerwerb gefördert werden. Die Einkommensgrenze hierfür soll bei 70.000 Euro brutto pro Jahr und Haushalt liegen. In einer repräsentativen Ad-hoc-Umfrage hat immowelt.de, eines der führenden Immobilienportale, die Deutschen nach ihrer Meinung gefragt... (red)
Sa, 16.14 Uhr
10. Dezember 2016
Auch im Winter lohnt sich ein Besuch

Öffnungszeiten Europa-Rosarium

Selbst im Winter lohnt sich ein Spaziergang durch das Europa-Rosarium Sangerhausen. Seit Saisonende kann man dort kostenlos die Natur genießen. Bei Frost oder Schnee ist es sehr reizvoll. Hier die Öffnungszeiten:... (bwi)
Sa, 15.47 Uhr
10. Dezember 2016
Alles zu seiner Zeit:

Für Steuernachzügler

Frei nach dem Motto „Aufgeschoben ist nicht aufgehoben“, wird auch die unliebsame Steuererklärung allzu oft auf die lange Bank geschoben. Zwar muss sich, wer gesetzlich zur Abgabe der Steuererklärung verpflichtet ist, regelmäßig sputen... (red)
Sa, 15.32 Uhr
10. Dezember 2016
Schaden für Unternehmen und Verbraucher

Produktfälschungen sind schlechte Geschenke

Wie jedes Jahr in der Adventszeit stellt sich die Frage nach geeigneten Weihnachtsgeschenken. Die Angebotspalette ist breit und die Bezugsquellen dank des Internets nahezu unerschöpflich. Doch genau hier lauert die Gefahr von Produktfälschungen. Der Schaden für hiesige Unternehmen und Verbraucher ist beträchtlich... (red)
Sa, 13.13 Uhr
10. Dezember 2016
Tipps für Tierhalter

Stress- und risikofrei durch die Weihnachtszeit

Den Trubel der Advents- und Weihnachtszeit bekommen auch die Tiere in unserer Umgebung zu spüren. Gleichzeitig können Kerzen, Christbaumschmuck, weihnachtliche Pflanzen und ungesunde Leckereien von der Festtafel ein Risiko für die tierischen Mitbewohner darstellen... (red)
Sa, 12.21 Uhr
10. Dezember 2016
Das Wetter - am Wochenende

Es wird regnerisch

Es wird regnerisch
Heute Mittag gibt es im Thüringer Wald und südlich davon örtlich noch Nebelfelder. Sie lichten sich im Nachmittagsverlauf etwas. Sonst ist zunächst meist nur dünne Schleierbewölkung am Himmel. In Nordthüringen ist sie zeitweise dichter, so dass die Sonne dort oft nicht zu sehen ist... (red)
Sa, 12.10 Uhr
10. Dezember 2016
Verbraucherzentrale fordert Rechtssicherheit

Fahren mit Autopilot muss sicher sein

„Mit steigender Automatisierung und Vernetzung des Verkehrs werden Datenschutz und Datensicherheit immer wichtiger“, sagt Klaus Müller, Vorstand des Verbraucherzentrale Bundesverbands (vzbv). Deshalb fordert der vzbv Rechtssicherheit beim automatisierten und vernetzten Fahren... (red)
Sa, 11.09 Uhr
10. Dezember 2016
ADAC-Tipps zur richtigen Montage

Schneeketten aufziehen will geübt sein

Auch der beste Winterreifen kann bei winterlichen Straßenverhältnissen an seine Grenzen stoßen. Dann helfen nur noch Schneeketten. Vor allem auf dem Weg in den Winterurlaub gehören sie unbedingt in den Kofferraum. Um die Ketten im Ernstfall schnell und problemlos montieren zu können, sollte Autofahrer das Aufziehen vorher üben... (red)
Sa, 10.55 Uhr
10. Dezember 2016
Greenpeace-Studie

Kaufprämie für E-Autos lenkt Verkehrswende in Sackgasse

Die staatliche Kaufprämie für E-Autos verhindert eine Verkehrswende, indem sie den Kauf privater PKW subventioniert, statt nachhaltige Mobilitätsangebot zu stärken. Dies zeigt eine heute veröffentlichte Studie des Berliner Verkehrsinstituts InnoZ im Auftrag von Greenpeace... (red)
Sa, 10.09 Uhr
10. Dezember 2016
Jeden Tag eine gute Tat

Deutsche helfen gerne

Rund 40 Prozent der Internetnutzer in Deutschland geben an, mindestens einmal im Monat anderen zu helfen oder ehrenamtlich tätig zu sein. Laut internationaler GfK Umfrage liegt Deutschland damit über dem Länderdurchschnitt (39 Prozent). Besonders hilfsbereit zeigen sich Mexikaner, Amerikaner und Niederländer. Befragte in Südkorea, Japan und Frankreich helfen hingegen seltener... (red)
Sa, 10.03 Uhr
10. Dezember 2016
Streu- und Räumpflicht

Wenn es glatt wird vor der Haustür

Im Winter wird so mancher Weg durch Schnee und Eis für Fußgänger und Fahrradfahrer zur reinsten Rutschpartie Unfälle bleiben da nicht aus! Doch wer ist eigentlich für schnee- und eisfreie Wege zuständig und wer haftet im Fall eines Personenschadens? Der Rechtsexperte Markus Mingers, Inhaber der Kanzlei Mingers & Kreuzer in Jülich, beantwortet die wichtigsten Fragen... (red)
Sa, 10.00 Uhr
10. Dezember 2016
Serie - Teil 1

Von den Pflegestufen zu den Pflegegraden

Grafik der Pflegegrade
Ab Januar 2017gelten nicht mehr die bisher üblichen Pflegestufen I bis III, sondern es gibt 5 Pflegegrade. Wir möchten Sie darüber informieren, was dann Neues zu erwarten ist. Die Pflegegrade gelten überwiegend bei älteren Erwachsenen.... (red)
Sa, 09.29 Uhr
10. Dezember 2016
Neues aus Sondershausen

Laterne gerammt

Laterne gerammt
In Sondershausen hatte ein LKW-Fahrer Pech beim Rangieren... (khh)
Sa, 09.25 Uhr
10. Dezember 2016
Aus dem Vereinsleben

Jahresabschluss beim Ländlichen Traditionsvereins

Jahresabschluss beim Ländlichen Traditionsvereins
Auch in diesem Jahr lud der Ländliche Traditionsverein Ichstedt e.V. seine Mitglieder zu einer gemütlichen Jahresabschluss - Weihnachtsfeier ein. Dazu errichte kn dieser Bericht... (khh)
Sa, 08.46 Uhr
10. Dezember 2016
Deutscher Tierschutzbund veröffentlicht Datenauswertung

Illegaler Welpenhandel boomt

Gegen Welpenhandel
Der Handel mit illegal importierten Welpen ist für kriminelle Organisatoren sehr lukrativ. Gerade zur Weihnachtszeit ist zu befürchten, dass viele Tiere illegal nach Westeuropa transportiert werden als vermeintlich attraktive Weihnachtsgeschenke. Leidtragende sind die als „Gebärmaschinen“ missbrauchten Muttertiere und die in Massen „produzierten“ und durch Europa gekarrten Welpen... (red)
Sa, 07.43 Uhr
10. Dezember 2016
Höherer Mindestlohn

Anpassungsbedarf bei Minijobs prüfen!

Ab dem 1. Januar 2017 gilt in Deutschland ein gesetzlicher Mindestlohn. Der Mindestlohn betrifft auch Minijobs. Steuerzahler, die im Betrieb oder im Privathaushalt einen Minijobber beschäftigen, sollten unbedingt nachrechnen, ob durch die neue Regelung die Minijobgrenze von 450 Euro pro Monat überschritten wird, rät der Bund der Steuerzahler. Geht der Minijobstatus verloren, sind Meldungen an die Krankenkassen und das Finanzamt erforderlich... (red)
Sa, 06.55 Uhr
10. Dezember 2016
Manfred Querblick

Die Welt der Programme

Manfred Querblick
Wenn Parteimitglieder anfangen ihr eigenes Parteiprogramm zu lesen, stellen sie fest, dass sie im Groben ja schon die Leitlinie kannten. Wenn sie dann anfangen und im Detail noch Grundsätze und so genannte Leitlinien finden, schauen sie sofort zu den politischen Mitbewerbern und suchen so genannte Schnittstellen... (red)
Sa, 05.03 Uhr
10. Dezember 2016
Meldungen aus dem Landratsamt

Diskussion erst im Kreistag

Im Kreisausschuss am Dienstag stand unter anderem auch das Thema Gebietsreform auf dem Programm... (khh)
Sa, 00.03 Uhr
10. Dezember 2016
Kulturszene aktuell

Neujahrskonzert in Wiehe

Neujahrskonzert in Wiehe
Nun schon das fünfte Mal findet in Folge das Neujahrskonzert im Stadtpark statt. Freuen Sie sich auf einen schönen Nachmittag und stoßen Sie klangvoll gemeinsam auf das Neue Jahr an, so die Meldung aus Wiehe... (khh)



Neu auf dem Planeten

Amalia Hoffrichter Amalia Hoffrichter
28. November 2016
05.56 Uhr
Merle Amilia Bornschein Merle Amilia Bornschein
23. November 2016
18.25 Uhr
Dirk Bruno Schöps Dirk Bruno Schoeps
18. November 2016
08.28 Uhr
Joshua Fischer Joshua Fischer
18. November 2016
06.54 Uhr

Umfrage

Zur Gebietsreform: Sind Sie der Meinung...



Ende der Umfrage: 12.12.2016
bisherige Stimmen: 951

Letzte Umfrage

Brauchen wir den Wolf in unseren Wäldern?

Ja, es ist ökologisch richtig
39.5%

Nein, der darf sich nicht breit machen
51.4%

Bin mir unsicher
7%

Ist mir egal , gehe nicht in den Wald
2.2%

Die Umfrage lief vom 09.11.2016 bis 16.11.2016.
Es wurden 185 Stimmen abgegeben.
weitere Umfragen →

AT und VGF sind seit 1808 Tagen verheiratet.