nnz-tv Eichsfelder Nachrichten Mansfeld-Südharz-Zeitung neue nordäuser zeitung Unstrut-Hainich Zeitung
So, 20:40 Uhr
03.02.2013

Begeisterndes Chorkonzert

Am Wochenende fand in der Thüringer Landesmusikakademie Sondershausen ein interessante Weiterbildungsprojekt des Thüringer Sängerbundes (TSB) mit der Chorleiterschule des TSB statt. „Wach auf! Thüringen singt Wagner“ heißt ein Weiterbildungsprojekt des TSB, bei dem auch Sängerinnen aus dem Norden Thüringens beim heutigen Abschlusskonzert dabei waren und mit Titeln von Klaus Renft nicht nur Wagner zu hören war.

Das Seminar, das gestern und heute in der Landesmusikakademie stattfand, wandte sich an Chorleiter/innen und Sänger/innen aller Chorsparten und aller Altersgruppen und diente der Erweiterung der Repertoirekenntnisse und der Erhöhung der künstlerisch-fachlichen Qualifikation.

Begeisterndes Chorkonzert (Foto: Karl-Heinz Herrmann)
Der Studiochor besteht aus Kursteilnehmern. Im Mittelpunkt steht eine erlesene Auswahl von Chorliteratur, die in den letzten vier Jahren in den Konzerten von THURINGIA CANTAT vorgestellt wurde. Höhepunkt wird aus Anlass des 200. Geburtstages von Richard Wagner die Erarbeitung seiner berühmten Opernchöre sein. Bis gestern spät in den Abend und auch heute schon früh waren rund 160 Mitglieder von Thuringia Cantat beim üben.

Unter der bewährten Kursleitung Prof. André Schmidt waren bekannte Dozenten wie Andreas Ketelhut und Ralf Schöne bei Einstudieren dabei. Seit 2006 wurden solche Workshops schon durchgeführt, nur damals startete man noch mit rund 70 Sängern.

Begeisterndes Chorkonzert (Foto: Karl-Heinz Herrmann)
In zum Teil frischen neuen Arrangements und Choreografien werden die Titel a cappella und gemeinsam mit professionellen Instrumentalisten musiziert. Stimmungsvoll beim Konzert heute am späten Nachmittag war schon der Einmarsch nach einer koreanischen Volksweise.

Begeisterndes Chorkonzert (Foto: Karl-Heinz Herrmann)
Die Musiker Hanna Flock und Jo Rosenbrück, bekannt auch unter dem Namen "Duo Joanna" brachten zuerst zusammen mit THURINGIA CANTAT "leichtere" Chormusik zu Gehör. Man startete mit zwei Titeln Irish Folk, um dann mit "Wer die Rose ehrt" (Klaus Renft) in einen kompletten Block bekannter Melodien aus DDR-Zeiten mit Stücken von Franz Bartsch, Michael Heubach, Karussell und Holger Biege überzuleiten (Guten Tag, Nachtigall, Wasser und Wein, Als ich fortging und Deine Liebe und mein Lied). Mit zwei Gospel-Songs endete der "leichte" Teil. Als Chordirigenten traten Studentinnen der Universität Erfurt auf.

Andreas Ketelhut, Chordirektor am Theater Erfurt, leitete dann, wie er selbst sagte, den schwereren Teil ein. Am Klavier begleitet wurde der Chor von Alexandra Ismer, Verantwortliche Instrumentalbereich Klavier an der Uni Erfurt. Prof. André Schmidt würdigte Ismer als eine der besten Chorbegleiterin Deutschlands.

Begeisterndes Chorkonzert (Foto: Karl-Heinz Herrmann)
Im "schweren Teil" ging es aus Anlass des 200. Geburtstages um Richard Wagner. Bemerkenswert die Darbietung von vier Chorwerken aus Wagner-Opern. Begonnen wurde mit Tannhäuser und "Freudig begrüßen wir die Halle. Mit Chorwerken, wie "Beglückt darf nun dich, o Heimat", "Treulich geführt ziehet dahin" und dem Titel des Chorkonzerts "Wach auf! Es nahet gen den Tag".

In dem fast voll besetzten Achteckhaus von Schloss Sondershausen war das Chorkonzert mit viel Beifall bedacht. Natrülich hat kn auch mal mit der Videokamera "spioniert".


Chorkonzert "Wach auf"


Die Wagner-Chöre werden gemeinsam mit dem Philharmonischen Orchester und dem Philharmonischen Chor am 3. und 4. Oktober 2013 im Theater Erfurt aufgeführt.
Begeisterndes Chorkonzert (Foto: Karl-Heinz Herrmann)
Begeisterndes Chorkonzert (Foto: Karl-Heinz Herrmann)
Begeisterndes Chorkonzert (Foto: Karl-Heinz Herrmann)
Begeisterndes Chorkonzert (Foto: Karl-Heinz Herrmann)
Begeisterndes Chorkonzert (Foto: Karl-Heinz Herrmann)
Begeisterndes Chorkonzert (Foto: Karl-Heinz Herrmann)
Begeisterndes Chorkonzert (Foto: Karl-Heinz Herrmann)
Begeisterndes Chorkonzert (Foto: Karl-Heinz Herrmann)
Begeisterndes Chorkonzert (Foto: Karl-Heinz Herrmann)
Begeisterndes Chorkonzert (Foto: Karl-Heinz Herrmann)
Begeisterndes Chorkonzert (Foto: Karl-Heinz Herrmann)
Begeisterndes Chorkonzert (Foto: Karl-Heinz Herrmann)
Begeisterndes Chorkonzert (Foto: Karl-Heinz Herrmann)
Begeisterndes Chorkonzert (Foto: Karl-Heinz Herrmann)
Begeisterndes Chorkonzert (Foto: Karl-Heinz Herrmann)
← zum Nachrichtenüberblick
→ Druckversion

Kommentare

Bisher gibt es keine Kommentare.
→ Kommentar hinzufügen



Es gibt kein Recht auf Veröffentlichung.
Beachten Sie, dass die Redaktion unpassende, inhaltlose oder beleidigende Kommentare entfernen kann und wird.