nnz-tv Eichsfelder Nachrichten Mansfeld-Südharz-Zeitung neue nordäuser zeitung Unstrut-Hainich Zeitung
Mi, 23:26 Uhr
06.03.2013

"Gesundheit für alle? (1)

Zum Bürgerdialog, u.a. mit dem SPD Landesvorsitzenden Christoph Matschie reichte gerade man so der Platz aus.

Viel mehr Besucher hätten am Abend nicht noch in den Ratssaal der Stadt Sondershausen kommen dürfen, als solche Fragen wie
Können wir uns Gesundheit langfristig leisten? Können wir auch künftig eine gute Versorgung für alle unabhängig von Versicherung und Wohnort sichern?
Wir wollen eine gute und verlässliche Versorgung, keine Zwei-Klassen-Medizin, sondern ein System, in das alle gemeinsam zahlen. Darum will die SPD die Bürgerversicherung einführen. Alle leisten ihren Beitrag, auch Menschen mit hohem Einkommen oder Vermögen.

"Gesundheit für alle? (1) (Foto: Karl-Heinz Herrmann)
Es diskutierten u.a. STEFFEN-CLAUDIO LEMME, MDB Mitglied im Bundesvorstand der AG Sozialdemokraten im Gesundheitswesen,
CHRISTOPH MATSCHIE SPD-Landesvorsitzender und stellvertretender Ministerpräsident und DR. RALPH WALTHER, Geschäftsführer der Verbraucherzentrale Thüringen e. V. (Moderation: René Lindenberg, SPD-Landesgeschäftsführer), sowie die SPD-Bürgermeister Steffen Sauerbier und Matthias Strejc und die Kreisvorsitzende der SPD Cornelia Kraffzick, sowie viele Gäste. .
Ein ausführlicher Bericht von kn folgt.
← zum Nachrichtenüberblick
→ Druckversion

Kommentare

Bisher gibt es keine Kommentare.
→ Kommentar hinzufügen



Es gibt kein Recht auf Veröffentlichung.
Beachten Sie, dass die Redaktion unpassende, inhaltlose oder beleidigende Kommentare entfernen kann und wird.