nnz-tv Eichsfelder Nachrichten Mansfeld-Südharz-Zeitung neue nordäuser zeitung Unstrut-Hainich Zeitung
Do, 23:16 Uhr
20.06.2013

Badesportverein sagt Danke

In Vorfreude auf die kommende Badesaison, die im Schwimmbad in Großfurra am 01.07. beginnt, wurde am vergangenen Samstag das Fest der Vereine gefeiert.

Das Wetter zeigt sich von seiner besten Seite und viele Besucher kamen ins Freibad, um sich das abwechslungsreiche Programm anzusehen. Nach der Eröffnungsrede des Vorsitzenden des Badesportvereines Detlef Wiegel, der sich bei den anwesenden Vereinen für die gute Zusammenarbeit bedankte und noch einmal darauf aufmerksam machte, dass in diesem Jahr die Wassertemperaturen dank der neuen Erwärmungsanlage wohl um eine Grad höher sein werden, gab es noch Begrüßungs- und Dankesworte durch den Bürgermeister der Stadt Sonderhausen Joachim Kreyer und seine Stellvertreterin Cornelia Kraffzick. Auch der Bundestagsabgeordnete der SPD Steffen Claudio Lemme stattete dem Freibad einen Besuch ab und lobte das Engagement.

Badesportverein sagt Danke (Foto: Badesportverein Großfurra)
Viele schöne Programmhöhepunkte durften die Besucher an diesem Nachmittag erleben. So zeigten die Kleinsten die Kindergartenkinder ihr Können und auch die Hortkinder waren wieder mit von der Partie. Kaffee und Kuchen, bereitgestellt von der Seniorengruppe der Volkssolidarität konnte bei Blasmusik durch die Hainröder Dorfmusikanten genossen werden. Der Auftritt der Combo des Carl-Schroeder-Konservatorium sowie des Popchores aus Sondershausen traf auf viele Zuhörer und es wurde nicht mit Applaus gegeizt. Die Faschingskinder vom Furrschen Carnevals Club sorgten mit ihren Einlagen für gute Stimmung und die Volleyballvereine freuten sich über ihre Auszeichnungen. Auf dem gesamten Gelände konnten sich die Kinder austoben und hatten viel Spaß an den zahlreichen Kinderstationen.
Badesportverein sagt Danke (Foto: Badesportverein Großfurra)
Badesportverein sagt Danke (Foto: Badesportverein Großfurra)
Badesportverein sagt Danke (Foto: Badesportverein Großfurra)

Die Stimmung, das Gefühl, dass die Menschen in einer Gemeinde zusammenhalten müssen, um sie lebenswert zu erhalten, wird an solchen Tagen wieder stärker in den Vordergrund gerückt und zeigt deutlich, wie wichtig es ist, gemeinsam ein Ziel zu verfolgen. An alle, die sich für den Erhalt des Freibades Jahr für Jahr einsetzen, sei an dieser Stelle noch einmal ein herzliches Dankeschön ausgesprochen.
Badesportverein
Großfurra
← zum Nachrichtenüberblick
→ Druckversion

Kommentare

Bisher gibt es keine Kommentare.
→ Kommentar hinzufügen



Es gibt kein Recht auf Veröffentlichung.
Beachten Sie, dass die Redaktion unpassende, inhaltlose oder beleidigende Kommentare entfernen kann und wird.