nnz-tv Eichsfelder Nachrichten Mansfeld-Südharz-Zeitung neue nordäuser zeitung Unstrut-Hainich Zeitung
Mo, 15:45 Uhr
09.09.2013

Prominenter Name

Es hat schon etwas für sich, wenn eine Gemeinschaftsschule, gerade auch im Kyffhäuserkreis, mit Armin Mueller-Stahl einen prominenten Namensgeber findet.

Während mancher andere Prominente gekniffen hätte, Hollywoodstar Armin Müller Stahl kannte da mit sich kein Pardon. Obwohl er sich beim Spielen mit den Enkelkindern das Knie verletzt hatte, er verriet es beim Aussteigen, war er zur Namensgebung nach Heldrungen in den Kyffhäuserkreis gekommen. Zurzeit im sonnigen Kalifornien lebend, war das kalte regnerische Wetter sicher ein Schock heute.

Prominenter Name (Foto: Karl-Heinz Herrmann)
Begrüßt und ins Haus geleitet wurde er von einer Schülerin und einem Schüler der Gemeinschaftsschule Heldrungen, die zwar schon seit sieben Jahren besteht, aber noch keinen Namen hatte. Es wurde also höchste Zeit, diese Sache aus der Welt zu schaffen.

Prominenter Name (Foto: Karl-Heinz Herrmann)
Wie Dr. Steffen Krauspe, Gründer und Geschäftsführer der IBKM gemeinnützige Schulträger GmbH (vor 22 Jahren gegründet), in seiner Ansprache betonte, gibt man sich in der Regel nur einmal einen Namen. Das es der Namen von Armin Müller Stahl sein sollte, ist kein Zufall. Als einziger deutscher Filmschauspieler (120 Filme) erhielt er in beiden deutschen Staaten und auch in Hollywoods Filmindustrie große Anerkennung, so wurde er zweimal für den Oscar vorgeschlagen, wie Landrätin Antje Hochwind betonte. Aber das war es nicht allein.

Prominenter Name (Foto: Karl-Heinz Herrmann)
Der am 17. Dezember 1930 in Tilsit, (Ostpreußen) geborene Armin Müller Stahl ist Schauspieler, Musiker, Maler und Schriftsteller. Und vom Grundkonzept der ersten privaten Gemeinschaftsschule des Kyffhäuserkreises her hat man sich den Künsten verstärkt verschrieben, so Dr. Steffen Krauspe in seiner Ansprache. Unterstrichen wurde das von einem gekonnten künstlerischen Rahmenprogramm. Die Gemeinschaftsschule Heldrungen hat zurzeit 138 Schüler der 1. bis 7. Klassen.

Prominenter Name (Foto: Karl-Heinz Herrmann)
Landrätin Antje Hochwind hieß Mueller-Stahl herzlich im Kyffhäuserkreis willkommen. Im Schuljahr 2007/2008 wurde hier in Heldrungen durch den Gemeinnützigen Schulträger IBKM der Grundstein für eine Bereicherung der Schullandschaft gelegt.Daraus entwickelt konnte am 1.8.2011 die erste Freie Gemeinschaftsschule an der Start gehen. Für dieses Engagement dankte sie Dr. Steffen Krauspe.

Zur Namensgebung sagte sie:
"Der Namen ist ein Zeichen" und ein bedeutendes Zeichen setzen sie heute mit der Namensgebung
"Armin Mueller-Stahl"

Ein Danke Schön ging an Armin Mueller-Stahl. "Es erfüllt mich mit großer Freude, dass jemand wie Sie, hier im Kyffhäuserkreis, einer Gemeinschaftsschule seinen Namen gibt. Einer Schulart, die derzeit in unserem Landkreis nicht ganz unumstritten ist und sich aber an diesem Standort bewährt hat einen Namen, der weltweit für Offenheit, Toleranz und Verständigung steht.

Prominenter Name (Foto: Karl-Heinz Herrmann)
Nach der Überreichung eines Gastgeschenks durch einen Schüler wurde es ernst. Danach ging es zur Enthüllung des Namens der Schule vor die Tür. Genügend Schaulustige gab es, genau wie die vielen Ehrengäste unter ihnen SPD-Bundestagsmitglied Steffen-Claudio Lemme und dem Vorsitzende der Verwaltungsgemeinschaft "An der Schmücke", Wolfram Nöthlich. Von Bürgermeister Norbert Enke gab es für Armin Mueller-Stahl die obligatorische Zwiebelrispe, dem Wahrzeichen der Region, als kleines Gastgeschenk.
Prominenter Name (Foto: Karl-Heinz Herrmann)
Prominenter Name (Foto: Karl-Heinz Herrmann)
Prominenter Name (Foto: Karl-Heinz Herrmann)
Prominenter Name (Foto: Karl-Heinz Herrmann)
Prominenter Name (Foto: Karl-Heinz Herrmann)
Prominenter Name (Foto: Karl-Heinz Herrmann)
Prominenter Name (Foto: Karl-Heinz Herrmann)
Prominenter Name (Foto: Karl-Heinz Herrmann)
Prominenter Name (Foto: Karl-Heinz Herrmann)
Prominenter Name (Foto: Karl-Heinz Herrmann)
Prominenter Name (Foto: Karl-Heinz Herrmann)
Prominenter Name (Foto: Karl-Heinz Herrmann)
Prominenter Name (Foto: Karl-Heinz Herrmann)
Prominenter Name (Foto: Karl-Heinz Herrmann)
Prominenter Name (Foto: Karl-Heinz Herrmann)
Prominenter Name (Foto: Karl-Heinz Herrmann)
Prominenter Name (Foto: Karl-Heinz Herrmann)
Prominenter Name (Foto: Karl-Heinz Herrmann)
Prominenter Name (Foto: Karl-Heinz Herrmann)
Prominenter Name (Foto: Karl-Heinz Herrmann)
Prominenter Name (Foto: Karl-Heinz Herrmann)
Prominenter Name (Foto: Karl-Heinz Herrmann)
Prominenter Name (Foto: Karl-Heinz Herrmann)
Prominenter Name (Foto: Karl-Heinz Herrmann)
Prominenter Name (Foto: Karl-Heinz Herrmann)
Prominenter Name (Foto: Karl-Heinz Herrmann)
Prominenter Name (Foto: Karl-Heinz Herrmann)
Prominenter Name (Foto: Karl-Heinz Herrmann)
Prominenter Name (Foto: Karl-Heinz Herrmann)
Prominenter Name (Foto: Karl-Heinz Herrmann)
Prominenter Name (Foto: Karl-Heinz Herrmann)
Prominenter Name (Foto: Karl-Heinz Herrmann)
Prominenter Name (Foto: Karl-Heinz Herrmann)
Prominenter Name (Foto: Karl-Heinz Herrmann)
Prominenter Name (Foto: Karl-Heinz Herrmann)
Prominenter Name (Foto: Karl-Heinz Herrmann)
Prominenter Name (Foto: Karl-Heinz Herrmann)
Prominenter Name (Foto: Karl-Heinz Herrmann)
Prominenter Name (Foto: Karl-Heinz Herrmann)
Prominenter Name (Foto: Karl-Heinz Herrmann)
← zum Nachrichtenüberblick
→ Druckversion

Kommentare

Bisher gibt es keine Kommentare.
→ Kommentar hinzufügen



Es gibt kein Recht auf Veröffentlichung.
Beachten Sie, dass die Redaktion unpassende, inhaltlose oder beleidigende Kommentare entfernen kann und wird.