nnz-tv Eichsfelder Nachrichten Mansfeld-Südharz-Zeitung neue nordäuser zeitung Unstrut-Hainich Zeitung
Mo, 19:44 Uhr
21.09.2015
U11 des FSV Wacker 90 Nordhausen

Gelungener Heimsieg

Am Samstagmorgen bestritten die U11-Junioren des FSV Wacker 90 Nordhausen ihr Heimspiel gegen SV Rot-Weiß Wiehe. Das Spiel wurde über weite Strecken von den Nordhäuser Junioren dominiert und war zu keiner Zeit in Gefahr. Neben einer spielerischen Überlegenheit zeigten die Nordhäuser auch eine starke, kämpferische Leistung...


FSV Wacker 90 Nordhausen SV Rot-Weiß Wiehe 6:3 (3:1)

Nach einer anfänglichen, kurzen Abtastphase erzielten die Nordhäuser in der 5. Spielminute das 1:0. Der agile Nils Maciejewicz erzielte das erste Tor für die Nordhäuser in diesem Spiel. Nils schob den Ball aus dem Getümmel heraus über die Linie.

In der 12. Minute erzielte Leon Petermann das 2:0. Der Angreifer schoss den Ball aus einer Nahdistanz in die Maschen des Gegners. In der 24. Minute bekamen die Gäste aus Wiehe einen Strafstoß zugesprochen. Den fälligen Neunmeter erzielten die Gäste sicher zum 2:1. Prompt folgte die Antwort der Gastgeber. Erneut traf Leon Petermann und baute die Führung für die Nordhäuser zum 3:1 aus. Leon konnte eine scharfe Eingabe über links sicher verwerten. Anschließend wurde pünktlich zur Halbzeit abgepfiffen.

Nach dem Seitenwechsel spielten die Nordhäuser konsequent weiter. Kurz nach dem Wiederanpfiff fasste sich Nils Maciejewicz ein Herz und schoss den Ball eiskalt ins kurze Toreck zum 4:1. In derselben Spielminute nutzte Wiehe eine Unkonzentriertheit in der Nordhäuser Hintermannschaft aus und verkürzte zum 4:2. In der 32. Spielminute erzielte Iannis-Raul Campan das 5:2. Iannis krönte seine gute Leistung mit zwei Toren. Zuerst schob er den Ball nach einer Flanke sicher über die Linie. Anschließend stellte er mit einem Fernschuss in der 36. Minute den Spielstand von 6:2 her.

Die letzte nennenswerte Aktion in diesem Spiel besaßen die Kicker aus Wiehe. Nach einem Abpraller zog der Gästestürmer ab und erzielte in der 50. Minute den Endstand von 6:3.

Die Trainer, Bossog und Thumann, waren an diesem Tag äußerst zufrieden mit der Leistung ihrer Schützlinge. Die Gegner aus Wiehe waren den Nordhäuser Junioren körperlich deutlich überlegen, jedoch ließen sich die Gastgeber nicht beirren und zeigten an diesem Tag ihre spielerische Überlegenheit.

FSV Wacker 90 Nordhausen U11 spielte mit Lorenz Thumann, Nils Maciejewicz (MK, 2 Tore), Nicklas Lößner, Pascal Günther, Lukas Rabe, Leon Petermann (2), Iannis-Raul Campan (2), Anatol Dorofeev, Lukas Iker, Hugo Wattenbach, Arnold Hoche, Jason Petermann
Marcus Bossog und Florian Thumann
← zum Nachrichtenüberblick
→ Druckversion

Kommentare

Bisher gibt es keine Kommentare.
→ Kommentar hinzufügen



Es gibt kein Recht auf Veröffentlichung.
Beachten Sie, dass die Redaktion unpassende, inhaltlose oder beleidigende Kommentare entfernen kann und wird.