nnz-tv Eichsfelder Nachrichten Mansfeld-Südharz-Zeitung neue nordäuser zeitung Unstrut-Hainich Zeitung
Do, 15:13 Uhr
17.11.2016
Bundespolitiker äußern sich

Soziale Teilhabe am Arbeitsmarkt

Jobcenter Kyffhäuserkreis erhöht Anstrengungen für Langzeitarbeitslose. Dazu diese Meldung des SPD-Bundestagsmitglieds Steffen-Claudio Lemme...

Das Bundesprogramm „Soziale Teilhabe am Arbeitsmarkt“ ermöglicht den teilnehmenden Jobcentern seit 2015 eine Förderung von Arbeitsverhältnissen für Langzeitarbeitslose.

Das Jobcenter Kyffhäuserkreis nimmt seit 2015 mit 40 geförderten Arbeitsplätzen an diesem Bundesprogramm teil. Ab 2017 verdoppelt das Jobcenter seine geförderten Arbeitsverhältnisse und kann dann 80 Langzeitarbeitslosen den Wiedereinstieg ins Berufsleben erleichtern.

Der SPD-Bundestags-
abgeordnete Steffen-Claudio Lemme dazu: „Mir ist es wichtig, dass wir den Menschen, die aus verschiedensten Gründen lange Zeit arbeitslos sind, wieder eine Möglichkeit der sozialen Teilhabe bieten können. Der Bund stellt vor dem Hintergrund bis 2018 für dieses wichtige Programm 600 Mio. Euro zur Verfügung.“


Die Förderung hierbei ist nicht nur auf eine finanzielle Förderung begrenzt, zum Programm gehören daneben auch beschäftigungsbegleitende Aktivitäten, um die teilnehmenden Personen zu stabilisieren und ihre Chancen auf eine Beschäftigung am allgemeinen Arbeitsmarkt zu verbessern.

SPD-Wahlkreisbüro
Steffen-Claudio Lemme, MdB
← zum Nachrichtenüberblick
→ Druckversion

Kommentare

Bisher gibt es keine Kommentare.
→ Kommentar hinzufügen



Es gibt kein Recht auf Veröffentlichung.
Beachten Sie, dass die Redaktion unpassende, inhaltlose oder beleidigende Kommentare entfernen kann und wird.