nnz-tv Eichsfelder Nachrichten Mansfeld-Südharz-Zeitung neue nordäuser zeitung Unstrut-Hainich Zeitung
Di, 14:14 Uhr
07.03.2017
Kommunalpolitiker äußern sich

Kreisvorstandssitzung "Die Linke"

In der Sitzung von gestern in Sondershausen ging es unter anderem um die bevorstehende Bundestagswahl und um zwei öffentliche Veranstaltungen. Dazu erreichte kn diese Meldung...

Mit der Nominierung von Kersten Steinke auf Platz 3 der Landesliste am Sonntag in Bad Langensalza sind die personellen Festlegungen zur Bundestagswahl im September abgeschlossen.

Der Kreisvorstand der Linkspartei begrüßte am gestrigen Montag auf seiner Sitzung das Ergebnis und gratulierte zumindest aus der Ferne, da sich Kersten Steinke bereits wieder in Berlin zur Sitzungswoche des Bundestages befand.

Danach befasste man sich mit den ersten materiellen Planungen. Es galt zahlenmäßig aufzustellen, wie viele Plakate und Flyer zu erstellen sind, welche Werbemittel man einsetzen will und wie die Terminplanung aussehen soll. Am Ende der Sommerferien Mitte August soll dann die „heiße Wahlkampfphase“ starten. Ziel ist es, an die Wahlergebnisse der letzten Wahl anzuknüpfen. 2013 erreichte Kersten Steinke im Kyffhäuserkreis beachtliche 30,2% und lag damit über dem Landesdurchschnitt der LINKEN in Thüringen.

Des Weiteren befasste man sich mit den nächsten Veranstaltungen.
Am 01.04. wird es in Bad Frankenhausen eine Veranstaltung zum Thema „Innere Sicherheit“ geben. Dazu hat man den Innenexperten der Bundestagsfraktion, Frank Tempel, eingeladen.

Am 01.06. wird dann ebenso in Bad Frankenhausen der Jahresempfang der LINKEN stattfinden. Hier erwartet man als Gastrednerin die Fraktionsvorsitzende der Bundestagsfraktion Sarah Wagenknecht.
Beide Veranstaltungen sind öffentlich.

Torsten Blümel
← zum Nachrichtenüberblick
→ Druckversion

Kommentare

Bisher gibt es keine Kommentare.
→ Kommentar hinzufügen



Es gibt kein Recht auf Veröffentlichung.
Beachten Sie, dass die Redaktion unpassende, inhaltlose oder beleidigende Kommentare entfernen kann und wird.