nnz-tv Eichsfelder Nachrichten Mansfeld-Südharz-Zeitung neue nordäuser zeitung Unstrut-Hainich Zeitung
Fr, 07:26 Uhr
23.06.2017
Unwetter in Nordthüringen

Ein erster Überblick

Von den teils starken Gewittern und Niederschlägen waren weite Teile des Freistaates betroffen. Auch der Norden des Freistaates war betroffen...


Bei der Landeseinsatzzentrale kam es zu 24 dokumentierten Einsätzen im Zusammenhang mit den Wettererscheinungen.

Zu den Schadensereignissen zählten drei Blitzeinschläge in Wohngebäude, wobei in zwei Fällen in Freienhagen (Landkreis Eichsfeld) und Wildprechtroda (Wartburgkreis) ein Sachschaden von je rund 5.000 Euro angegeben wurde. In einem dritten Fall in Altenburg entstand offenbar kein größerer Schaden.
Weiter waren zahlreiche umgestürzte Bäume, herabgefallene Äste sowie durch Schlammmassen verschmutzte Straßen zu verzeichnen. Personen wurden nicht verletzt. Es entstand Schaden an Fahrzeugen und Stromleitungen in noch nicht abschließend bezifferbarer Höhe. Während der Aufräumarbeiten durch die Feuerwehr gab es örtlich Verkehrsbehinderungen.

Die Landstraße zwischen Hamma und Auleben (Landkreis Nordhausen) ist nach einem Erdrutsch voraussichtlich bis zum Sonntag voll gesperrt.

Im Kyffhäuserkreis gab es einige umgestürzte Bäume:
Umgestürzte Bäume und Schlamm
← zum Nachrichtenüberblick
→ Druckversion

Kommentare

Bisher gibt es keine Kommentare.
→ Kommentar hinzufügen



Es gibt kein Recht auf Veröffentlichung.
Beachten Sie, dass die Redaktion unpassende, inhaltlose oder beleidigende Kommentare entfernen kann und wird.