nnz-tv Eichsfelder Nachrichten Mansfeld-Südharz-Zeitung neue nordäuser zeitung Unstrut-Hainich Zeitung
Sa, 00:51 Uhr
22.07.2017
Neues aus Bad Frankenhausen

Event-Sauna in Planung

Wenn der Thüringer Wirtschaftsminister schon mal vor dem Eingang der Kyffhäusertherme in Bad Frankenhausen steht, da kann man schon mal sein neustes Projekt vorstellen. Und das passierte gestern...

Das Thüringens Wirtschaftsminister Wolfgang Tiefensee (SPD) auf Sommertour durch Thüringen ist, darüber berichtete kn bereits ausführlich. Bevor es gestern auf eine Radtour nach Oldisleben ging, stellten Bad Frankenhausens Bürgermeister Matthias Strejc und der Geschäftsführer der Kurgesellschaft, Jens Lüdecke, das neuster Projekt bei der Weiterentwicklung der Kyffhäusertherme vor.

Event-Sauna in Planung (Foto: Karl-Heinz Herrmann)
Es soll in einem 5. Bauabschnitt eine Erweiterung mit einem Anbau erfolgen. Ziel ist die Erschaffung einer Event-Sauna und erste Skizzen wurde schon mal dem Wirtschaftsminister gezeigt. Die Bedürfnisse der Besucher ändern sich und der Trend geht hin zu solchen Dingen wie eben die Event-Sauna, um attraktive Angebote für den Besucher zu haben.

Event-Sauna in Planung (Foto: Karl-Heinz Herrmann)
Minister Tiefensee (li.), Bürgermeister Strejc und Kurdirektor Lüdecke.

Nächstes Jahr im Mai wird die Kyffhäusertherme auf den 20. Jahr der Eröffnung schauen und Bürgermeister Strejc konnte für die Therme auf eine sehr positive Entwicklung verweisen.
Mit jedem neuen Bauabschnitt stiegen auch die Besucherzahlen, so Strejc und Lüdecke.

Event-Sauna in Planung (Foto: Karl-Heinz Herrmann)
Und diesen Trend will man mit neuen Innovationen fortsetzen. Natürlich hoffen Stadt Bad Frankenhausen und Therme auf "Rückenwind" durch den Wirtschaftsminister in Form von Fördermitteln. Auch wenn Tiefensee natürlich noch keine Zusage machen konnte, er hatte eine offenes Ohr für die positive Entwicklung, denn im Gegensatz zu anderen ähnlichen Objekten hat man bei der Therme steigende Besucherzahlen.

Interessierter Zuhörer bei der Vorstellung des Projekts, Bundestagsmitglied Steffen-Claudio Lemme (SPD).

Auf die Frage von kn, wann könne man denn mit der Fertigstellung rechnen, sagte Jens Lüdecke, wir sind erst in der Planungsphase und es wird auch noch einige Zeit dauern, ehe Ausschreibungen erfolgen werden. Aber Ziel könnte sein, dass die Event-Sauna in drei Jahren fertig ist.
Event-Sauna in Planung (Foto: Karl-Heinz Herrmann)
Event-Sauna in Planung (Foto: Karl-Heinz Herrmann)
Event-Sauna in Planung (Foto: Karl-Heinz Herrmann)
Event-Sauna in Planung (Foto: Karl-Heinz Herrmann)
← zum Nachrichtenüberblick
→ Druckversion

Kommentare

Bisher gibt es keine Kommentare.
→ Kommentar hinzufügen



Es gibt kein Recht auf Veröffentlichung.
Beachten Sie, dass die Redaktion unpassende, inhaltlose oder beleidigende Kommentare entfernen kann und wird.