nnz-tv Eichsfelder Nachrichten Mansfeld-Südharz-Zeitung neue nordäuser zeitung Unstrut-Hainich Zeitung
Fr, 11:54 Uhr
25.08.2017
Bundespolitiker äußern sich

Spendenscheck an den VdK

Am Vormittag wurde von der Bundestagsfraktion Die Linke ein Spendenscheck an den VdK Ortsverband Sondershausen I über geben...


Die Spende in Höhe von 400 Euro nahmen für den Ortsverband Doreen Nestler, Klaus Everhardt und Kathrin Schlegel (re.) entgegen. Die Mittel wurde für die Organisation einer Reise von Mitgliedern des Ortsverbandes und eingeladenen Menschen mit Behinderungen, die sonst so eine Reise schwer bewältigen können. Es waren aber auch Teilnehmer eingeladen worden, die allein so ein Reise nicht finanzieren könnten.

Die Fahrt fand am 20.06.2017 statt. Besucht wurden unter anderem das Planetarium in Jena:
Reise in die Dimensionen
Der VdK setzt sich seit Jahren für sozial schwache Menschen ein und berät sie.

Spendenscheck an den VdK (Foto: Karl-Heinz Herrmann)
Den symbolischen Scheck überreichte Bundestagsmitglied Kersten Steinke (im Bild links). Analog der Alternative 54 im Thüringer Landtag (über solche Spenden berichtete kn bereits des öfteren) werden auch in der Bundestagsfraktion Die Linke jeden Monat in einen Spendentopf der Teil der Diäten eingezahlt, die aus den automatischen Diätenerhöhungen stammen.

Seit Inkrafttreten der Verfassung kämpft DIE LINKE gegen die automatische Erhöhung der Diäten für Abgeordnete. Die gesammelten Diätenerhöhungen werden als Spenden an soziale Projekte weitergeleitet, so auch heute.
← zum Nachrichtenüberblick
→ Druckversion

Kommentare

Bisher gibt es keine Kommentare.
→ Kommentar hinzufügen



Es gibt kein Recht auf Veröffentlichung.
Beachten Sie, dass die Redaktion unpassende, inhaltlose oder beleidigende Kommentare entfernen kann und wird.