nnz-tv Eichsfelder Nachrichten Mansfeld-Südharz-Zeitung neue nordäuser zeitung Unstrut-Hainich Zeitung
Do, 07:49 Uhr
12.10.2017
Peter Blei unterwegs

Der alte Knast in der Nachbarstadt

Es ging diesmal nicht in den Harz und nicht nach Sachsen-Anhalt, sondern in eine Stadt, die beinahe Kreisstadt eines Großkreises geworden wäre...


Es geht um das ehemalige Gefängnis in Sondershausen, das das Interesse von Peter Blei auf sich zog. Erbaut wurde dieses wunderschöne Gebäude von 1851 bis 1853. Bis 1965 gab es hier wohl Gefangene.

Ab 1971 hat es die Stadt als Archiv genutzt. Auch der Zivilschutz und der Katastrophenschutz hatte hier was eingelagert. 1989 hat man dann das Gebäude aufgegeben. Das 2150 Quadratmeter große Grundstück mit dem Gebäude darauf wurde schon oft zum Verkauf angeboten.

Es sollte mal Luxushotel mit Saunalandschaft im Keller oder auch einfach nur Wohnungen mit Büroräumen im Parterre werden. Was daraus geworden ist sieht man auf dem Bildern. In dem Gefängnis waren sowohl Männer als Frauen untergebracht. Einige Hinrichtungen gab es hier auch, die letzte am 1. März 1861.
Peter Blei
Der alte Knast in der Nachbarstadt (Foto: Peter Blei)
Der alte Knast in der Nachbarstadt (Foto: Peter Blei)
Der alte Knast in der Nachbarstadt (Foto: Peter Blei)
Der alte Knast in der Nachbarstadt (Foto: Peter Blei)
Der alte Knast in der Nachbarstadt (Foto: Peter Blei)
Der alte Knast in der Nachbarstadt (Foto: Peter Blei)
Der alte Knast in der Nachbarstadt (Foto: Peter Blei)
Der alte Knast in der Nachbarstadt (Foto: Peter Blei)
Der alte Knast in der Nachbarstadt (Foto: Peter Blei)
Der alte Knast in der Nachbarstadt (Foto: Peter Blei)
Der alte Knast in der Nachbarstadt (Foto: Peter Blei)
Der alte Knast in der Nachbarstadt (Foto: Peter Blei)
Der alte Knast in der Nachbarstadt (Foto: Peter Blei)
Der alte Knast in der Nachbarstadt (Foto: Peter Blei)
Der alte Knast in der Nachbarstadt (Foto: Peter Blei)
Der alte Knast in der Nachbarstadt (Foto: Peter Blei)
Der alte Knast in der Nachbarstadt (Foto: Peter Blei)
Der alte Knast in der Nachbarstadt (Foto: Peter Blei)
Der alte Knast in der Nachbarstadt (Foto: Peter Blei)
← zum Nachrichtenüberblick
→ Druckversion

Kommentare

12.10.2017, 09.00 Uhr
tannhäuser | Danke Herr Blei...
...dass Sie das alte Gefängnis in Erinnerung bringen!

Da sieht man mal wieder, wie sich grosse Pläne zur Nutzung in Schall und Rauch auflösten. Ich glaube auch nicht, dass irgendein vernunftbegabter Sondershäuser jemals ernsthaft daran glaubte, aus dieser verfallenen Bausubstanz hätte ein Hotel mit Saunalandschaft werden können.

Und in Zeiten ansteigender Kriminalität und fehlender Haftplätze sollte man so eine " Immobilie" in Reserve haben. Von Kuschelknast könnte dann immerhin keine Rede sein.
→ Kommentar hinzufügen



Es gibt kein Recht auf Veröffentlichung.
Beachten Sie, dass die Redaktion unpassende, inhaltlose oder beleidigende Kommentare entfernen kann und wird.