nnz-tv Eichsfelder Nachrichten Mansfeld-Südharz-Zeitung neue nordäuser zeitung Unstrut-Hainich Zeitung
Mo, 10:56 Uhr
20.11.2017
Nicht mal auf Possen sicher

Jugendliche mit Messer verletzt

Am Sonntagnachmittag musste eine 14-jährige Jugendliche aus Sondershausen mit einer Stichverletzung ins Krankenhaus gebracht werden. Dazu diese Meldung der Polizei.Update . .

Das Mädchen war zuvor mit einer 13-Jährigen im Possenwald spazieren. Die Umstände, die zu dieser Verletzung führten, sind noch unklar.

Kriminalpolizei Nordhausen hat die Ermittlungen aufgenommen. Die 13-jährige Begleiterin kam ebenfalls ins Krankenhaus. Die 14-Jährige ist momentan außer Lebensgefahr.

Update
Verletzte Jugendliche nach Messerstich vernommen...
← zum Nachrichtenüberblick
→ Druckversion

Kommentare

20.11.2017, 12.21 Uhr
Mueller13 | Vorsicht
Ohne irgendetwas zu wissen: man sollte nicht zwingend von Fremdverschulden ausgehen.
14jährige sind mitunter psychisch etwas ungefestigt.

Einfach den Ermittlungsbericht abwarten.
20.11.2017, 16.59 Uhr
tannhäuser | Ausser Ihnen....
....scheint ja noch niemand irgendwelche Mutmassungen angestellt zu haben, lieber Mueller13.

Na gut, Funkes Thüringer Sprachrohr schreibt etwas von "anderslautenden Medienberichten über einen Dritten Beteiligten..."

Aber ich habe nichts gefunden. Ausser dass die 13-jährige einen Schock hat und das andere Mädel wegen einer Bauchwunde notoperiert wurde, aber nicht in Lebensgefahr schwebt.

Aber Sie haben Recht: Geplanter oder spontaner Wahnsinn und Amok sind nicht altersgebunden.
→ Kommentar hinzufügen



Es gibt kein Recht auf Veröffentlichung.
Beachten Sie, dass die Redaktion unpassende, inhaltlose oder beleidigende Kommentare entfernen kann und wird.