nnz-tv Eichsfelder Nachrichten Mansfeld-Südharz-Zeitung neue nordäuser zeitung Unstrut-Hainich Zeitung
Di, 12:16 Uhr
13.02.2018
Aus der Polizeiarbeit

Auto nur noch Schrott

Fahrer verletzt nach Unfall, dass das Ergebnis eines Verkehrsunfalls, der in Heldrungen passierte...

Nach einem Unfall am Montagnachmittag in Heldrungen ist ein Audi A 3 nur noch Schrott. Dessen 33-jähriger Fahrer war Am Bahnhof unterwegs und überholte einen vorausfahrenden Opel Astra. Als sich der Audi auf gleicher Höhe des Opels befand, wollte dieser nach links in die Straße Am Schwimmbad abbiegen.

Beide Pkw stießen zusammen. Der Audi drehte sich, durchfuhr einen Graben, wo er mit einem Wasserdurchlauf kollidierte. Erst in einer Firmeneinfahrt kam der Audi auf der Fahrerseite zum Liegen.

Der 33-Jährige kam leicht verletzt ins Krankenhaus. Der 78-jährige Fahrer des Opels blieb unverletzt. Es entstand insgesamt ein Schaden von mindestens 12.500 Euro.
← zum Nachrichtenüberblick
→ Druckversion

Kommentare

Bisher gibt es keine Kommentare.
→ Kommentar hinzufügen



Es gibt kein Recht auf Veröffentlichung.
Beachten Sie, dass die Redaktion unpassende, inhaltlose oder beleidigende Kommentare entfernen kann und wird.

Wir verwenden Cookies um die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren und geben hierzu Informationen zu Ihrer Nutzung unserer Website an Partner weiter. Mehr Informationen hierzu finden Sie im Impressum und der Datenschutzerklärung.