nnz-tv Eichsfelder Nachrichten Mansfeld-Südharz-Zeitung neue nordäuser zeitung Unstrut-Hainich Zeitung
Do, 13:09 Uhr
08.03.2018
Aus der Polizeiarbeit

Drogen und Trickbetrug

In Sondershausen wurde eine Drogenfahrt gestoppt und in Eisleben fand die Polizei eine neue Betrugsmasche, auf die wir deshalb hinweisen möchten...

Fahrt unter Drogeneinfluss gestoppt

In der Gartenstraße wurde am Mittwochnachmittag der Fahrer eines Audi in Sondershausen einer Verkehrskontrolle unterzogen. Mit dem 30 Jahre alten Fahrer wurde ein Drogentest durchgeführt.
Dieser zeigte ein positives Ergebnis. Anzeige wurde erstattet. Die Polizisten untersagten dem Mann die Weiterfahrt.

Eisleben / Trickbetrug

Eine 65-jährige Dame aus Eisleben erstattete am gestrigen Tag wegen Betruges Strafanzeige. Ein angeblicher Soldat der US-Streitkräfte nahm über die sozialen Netzwerke Kontakt zu der Dame auf und versprach, nach seiner Entlassung aus dem aktiven Dienst zu ihr zu ziehen. Seine Abfindung von mehreren Tausend Dollar wollte er vorab auf ihr Konto überweisen.

Dafür müsse sie aber weitere Überweisungen auf andere Konten tätigen. In der Folge überwies die Geschädigte über 20.000,00 Euro auf ein fremdes Konto. Erst als die Dame weitere 30.000,00 Euro überweisen sollte und wollte, wurde sie von Bankmitarbeitern sensibilisiert und erstattete Anzeige.
← zum Nachrichtenüberblick
→ Druckversion

Kommentare

Bisher gibt es keine Kommentare.
→ Kommentar hinzufügen



Es gibt kein Recht auf Veröffentlichung.
Beachten Sie, dass die Redaktion unpassende, inhaltlose oder beleidigende Kommentare entfernen kann und wird.

Wir verwenden Cookies um die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren und geben hierzu Informationen zu Ihrer Nutzung unserer Website an Partner weiter. Mehr Informationen hierzu finden Sie im Impressum und der Datenschutzerklärung.