nnz-tv Eichsfelder Nachrichten Mansfeld-Südharz-Zeitung neue nordäuser zeitung Unstrut-Hainich Zeitung
Mi, 16:55 Uhr
14.03.2018
Bundespolitiker äußern sich

Lohndiskriminierung von Frauen beenden Equal Pay durchsetzen

Anlässlich des Equal Pay Day finden in Thüringen zahlreiche Veranstaltungen statt oder haben schon stattgefunden. Dazu diese Meldung von Bundestagsmitglied Kersten Steinke (Die Linke)...

Die Fraktion DIE LINKE und Kersten Steinke aus dem Wahlkreis Eichsfeld Nordhausen Kyffhäuserkreis sehen das geltende Recht „Gleiches Geld für gleiche und gleichwertige Arbeit“ bis heute nicht durchgesetzt. „Das ist nicht hinnehmbar. Das so genannte Entgelttransparenzgesetz von 2017 wird der überfälligen Aufgabe, Lohndiskriminierung zügig zu beenden, nicht gerecht.

Ein wirksames Entgeltgleichheitsgesetz muss betriebliche Prüfverfahren verbindlich einführen, Auskunftspflichten für alle Betriebe vorsehen und geeignete Sanktionsmechanismen mitbringen.“ Dies fordern sie auch in einem Antrag, der diese Woche im Bundestag beraten wird.

Der Equal Pay Day der internationale Aktionstag für Lohngerechtigkeit findet immer an dem Tag statt, bis zu dem Frauen rechnerisch unentgeltlich arbeiten. Dazu wird die Lohndifferenz zwischen den Geschlechtern in Tage umgerechnet. Aktuell sind das 77 daher fällt der Equal Pay Day 2018 auf Sonntag, den 18. März. Das Motto des Aktionstags lautet: „Transparenz gewinnt!“

Kersten Steinke
← zum Nachrichtenüberblick
→ Druckversion

Kommentare

Bisher gibt es keine Kommentare.
→ Kommentar hinzufügen



Es gibt kein Recht auf Veröffentlichung.
Beachten Sie, dass die Redaktion unpassende, inhaltlose oder beleidigende Kommentare entfernen kann und wird.

Wir verwenden Cookies um die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren und geben hierzu Informationen zu Ihrer Nutzung unserer Website an Partner weiter. Mehr Informationen hierzu finden Sie im Impressum und der Datenschutzerklärung.