nnz-tv Eichsfelder Nachrichten Mansfeld-Südharz-Zeitung neue nordäuser zeitung Unstrut-Hainich Zeitung
Mi, 15:14 Uhr
16.05.2018
Aus der Polizeiarbeit

Sattelzugmaschine bleibt an Telefonkabel hängen

Vermutlich hing das Kabel unwetterbedingt tiefer als sonst. Hier kn mit den Einzelheiten...

Sattelzugmaschine bleibt an Telefonkabel hängen

Am Mittwochmorgen befuhr der Fahrer eines Lkw in Sondershausen kurz nach 05.00 Uhr die Marktstraße in Richtung Ortsmitte. Im Bereich der Kreuzung Marktstraße/ Eselstieg blieb der 39-Jährige mit seiner Sattelzugmaschine an einem Telefonkabel hängen und zog es mit. Dadurch wurde der Holzmasten und die Dachecke eines Wohnhauses beschädigt.

Das Kabel, welches über die Straße gespannt war, hing unwetterbedingt vermutlich tiefer als üblich. Der Sachschaden beläuft sich auf 2500 Euro.

Blick zum Nachbarn

Der 62-jährige Fahrer eines PKW VW kam in Kelbra / Nordhäuser Straße, mit seinem Fahrzeug nach rechts von der Fahrbahn ab und prallte frontal gegen einen Brückenpfeiler. Möglicherweise hatte dies gesundheitliche Ursachen. Der Fahrer kam zur ärztlichen Behandlung in eine Klinik. Das Fahrzeug wurde durch einen Abschleppdienst geborgen.
← zum Nachrichtenüberblick
→ Druckversion

Kommentare

Bisher gibt es keine Kommentare.
→ Kommentar hinzufügen



Es gibt kein Recht auf Veröffentlichung.
Beachten Sie, dass die Redaktion unpassende, inhaltlose oder beleidigende Kommentare entfernen kann und wird.

Wir verwenden Cookies um die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren und geben hierzu Informationen zu Ihrer Nutzung unserer Website an Partner weiter. Mehr Informationen hierzu finden Sie im Impressum und der Datenschutzerklärung.