nnz-tv Eichsfelder Nachrichten Mansfeld-Südharz-Zeitung neue nordäuser zeitung Unstrut-Hainich Zeitung
Mo, 12:42 Uhr
11.06.2018
Aus der Polizeiarbeit

Polizeieinsatz beendete Fußballspiel

Unschöne Szenen beim Fußballspiel der Kreisliga Nordthüringen in Udersleben am Sonntagnachmittag. Dazu diese Meldung der Polizei...

Nachdem der Schiedsrichter kurz vor Spielende eine rote Karte gegen die Mannschaft aus Rottleben gepfiffen hatte, kam es zu Auseinandersetzungen zwischen den Spielern und Zuschauern, die einen Polizeieinsatz zur Folge hatten. Ein 24-jähriger Spieler aus der Rottleber Mannschaft kam verletzt ins Krankenhaus.

Ein 74-jähriger Zuschauer hatte ihm einen Schlag gegen den Kopf versetzt. Einem 68-jährigen Zuschauer wurde ein Getränk ins Gesicht geschüttet. Er rutschte daraufhin aus, blieb aber unverletzt. Bislang Unbekannte auf Seiten der Zuschauer packten einen 14-jährigen Jugendlichen am Hals und fügten ihm Kratzer und Hämatome zu.

Die Ermittlungen sind noch nicht abgeschlossen. Der Schiedsrichter brach das Spiel letztendlich ab.
← zum Nachrichtenüberblick
→ Druckversion

Kommentare

11.06.2018, 19.05 Uhr
Herr Schröder | Immer diese Hooligans
Da wär man doch gern Zuschauer gewesen;)
→ Kommentar hinzufügen



Es gibt kein Recht auf Veröffentlichung.
Beachten Sie, dass die Redaktion unpassende, inhaltlose oder beleidigende Kommentare entfernen kann und wird.