nnz-tv Eichsfelder Nachrichten Mansfeld-Südharz-Zeitung neue nordäuser zeitung Unstrut-Hainich Zeitung
So, 18:01 Uhr
16.09.2018
Aus der Polizeiarbeit

Im Graben gelandet und mehr

Nicht nur ein Mal wurde am Wochenende die Polizei bei Drogen und Alkohol fündig, sogar bei einem Verkehrsunfall...

Unfall unter Einfluss von Alkohol

Eine 35-jährige Frau befuhr Samstagabend mit ihrem Renault Twingo die L 1172 von Kalbsrieth kommend in Richtung Artern. In einer Linkskurve kam sie ins Schleudern, driftete nach links und fuhr nach rechts in den Straßengraben, überschlug sich und blieb auf dem Feld stehen. Dabei wurde ein Leitpfosten beschädigt. Die Fahrerin blieb bei dem Unfall unverletzt. Am PKW entstand Sachschaden in Höhe von 1000,- EUR. Der PKW wurde vom ASD geborgen. Bei der Überprüfung der Fahrerin wurde bei einem durchgeführten Atemalkoholvortest ein Wert von 2,20 Promille festgestellt.

Fahren unter Einfluss von berauschenden Mitteln

Im Rahmen einer Verkehrskontrolle konnte Samstagnacht in Sondershausen ein 21-jähriger Renault-Fahrer kontrolliert werden. Ein durchgeführter Atemalkoholvortest ergab einen Wert von 0,48 Promille. Der Drogenvortest schlug positiv auf Amphetamin/Metamphetamin an. Diese Ergebnisse hatten eine Blutentnahme im Krankenhaus zur Folge. Die Weiterfahrt wurde erstmal untersagt.
← zum Nachrichtenüberblick
→ Druckversion

Kommentare

Bisher gibt es keine Kommentare.
→ Kommentar hinzufügen



Es gibt kein Recht auf Veröffentlichung.
Beachten Sie, dass die Redaktion unpassende, inhaltlose oder beleidigende Kommentare entfernen kann und wird.

Wir verwenden Cookies um die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren und geben hierzu Informationen zu Ihrer Nutzung unserer Website an Partner weiter. Mehr Informationen hierzu finden Sie im Impressum und der Datenschutzerklärung.