nnz-tv Eichsfelder Nachrichten Mansfeld-Südharz-Zeitung neue nordäuser zeitung Unstrut-Hainich Zeitung
Fr, 16:10 Uhr
29.10.2010

Festlich begangen

Anlässlich des 20. Tages der Deutschen Einheit läuft zurzeit auf Initiative des Direktors des Amtsgerichts Sondershausen, Volker Bressem eine ganztägige Festveranstaltung. Für Sie hat kn vorbei geschaut..

Es ist vor allem ein Anlass, den eigenen Mitarbeitern und den Aufbauhelfern der frühen Jahre der Amtsgerichte Fürth im Odenwald und Schwalmstadt zu danken. Diese hatten vor 20 Jahren vor Ort in Sondershausen und Artern selbstlos ausgeholfen und auch Justizbedienstete fortgebildet. Gerade mit den Amtsgerichten in Fürth im Odenwald (2. v. links der ehemalige Direktor) bestehen auch heute noch ein reger Austausch und ein enger Kontakt.

Feierstunde im Amtsgericht (Foto: Karl-Heinz Herrmann)
Der Direktors des Amtsgerichts Sondershausen, Volker Bressem (ganz rechts) mit Ehrengästen

Neben dem Präsidenten des Landgerichts Mühlhausen, Ernst Dünisch, werden auch zahlreiche Pensionäre an der Festveranstaltung teilnehmen. Darunter befinden sich auch Hilke Sabel (Foto), die als Direktorin den Umbau des Gerichtes in der Kreisstadt organisiert hatte, und der ehemalige Direktor des Amtsgerichts Fürth, Volker Kratz.

Die Veranstaltung beginnt mit einem Empfang, gefolgt von einem Orgelkonzert in der St. Trinitatiskirche und einer Führung durch Schloss und Museum. Mit einem gemütlichen Beisammensein wird der Abend dann ausklingen.

Feierstunde im Amtsgericht (Foto: Karl-Heinz Herrmann)
Das Konzert in der St. Trinitatiskirche wird öffentlich sein. Der Mühlhäuser Organist und Richter am Amtsgericht Christian Kropp wird um 13.30 h für etwa eine dreiviertel Stunde Orgelwerke französischer Komponisten und eigene Werke an der Hey-Orgel spielen.

Feierstunde im Amtsgericht (Foto: Karl-Heinz Herrmann)
Oberpfarrer Reinhard Süpke aus Oldisleben führte die öffentliche Andacht durch.

Wenn der Mühlhäuser Organist Christian Kropp schon mal in Sondershausen an der Orgel sitzt hat kn die Chance genutzt, ihm mal auf die Finger zu sehen. Er spielt normalerweise an der Orgel der Mühlhäuser Kirche St. Petri. Von wegen mal schnell die Orgel wechseln ist nicht. Bei den vielen Manualen und Pedalen und auch Tasten für die Elektronik muss sich auch ein erfahrener Organist erst mal einen Überblick verschaffen. Andreas Fauß aus Sondershausen steht ihm dabei hilfreich zur Seite und hilft dann auch beim Konzert mit dem Umblättern.


Christian Kropp an der Orgel

Feierstunde im Amtsgericht (Foto: Karl-Heinz Herrmann)
Feierstunde im Amtsgericht (Foto: Karl-Heinz Herrmann)
Feierstunde im Amtsgericht (Foto: Karl-Heinz Herrmann)
Feierstunde im Amtsgericht (Foto: Karl-Heinz Herrmann)
Feierstunde im Amtsgericht (Foto: Karl-Heinz Herrmann)
Feierstunde im Amtsgericht (Foto: Karl-Heinz Herrmann)
← zum Nachrichtenüberblick
→ Druckversion

Kommentare

Bisher gibt es keine Kommentare.
→ Kommentar hinzufügen



Es gibt kein Recht auf Veröffentlichung.
Beachten Sie, dass die Redaktion unpassende, inhaltlose oder beleidigende Kommentare entfernen kann und wird.