nnz-tv Eichsfelder Nachrichten Mansfeld-Südharz-Zeitung neue nordäuser zeitung Unstrut-Hainich Zeitung
Mo, 00:35 Uhr
15.12.2014

Stimmungsvoll „Jauchzet, frohlocket“

Das Weihnachtskonzert der Thüringer Landesmusikakademie Sondershausen u.a. mit den Sondershäuser Madrigalisten dem Albert-Fischer-Chor Sondershausen war ein klanglicher Höhepunkt an diesem dritten Advent


Das Achteckhaus von Schloss Sondershausen war am gestrigen Nachmittag bis auf den letzten Platz gefüllt.

Auf dem Programm satnd das "Weihnachtsoratorium" von Johann Sebastian Bach, die Kantaten I bis III. Unter der Gesamtleitung von Prof. Dr. Eckart Lange traten als Solisten auf:


Johannes Leuschner (Bass Weimar), Katharina Boschmann (Sopran Nordhausen), Katja Bildt (Alt Weimar/Erfurt) und Tobias Schäfer (Tenor Weimar).

Sie werden von den Sondershäuser Madrigalisten, dem Albert-Fischer-Chor Sondershausen, dem Philharmonischen Chor Weimar, Mitgliedern des Ökumenischen Chores Sondershausen und Studierenden der Hochschule für Musik FRANZ LISZT Weimar begleitet.


Stimmungsvoll „Jauchzet, frohlocket“


Auch wenn eine Kamera nicht das Klangerlebnis ersetzen kann, aber einen kleine Eindruck von dem großartigen Konzert vermittelt es.
Stimmungsvoll „Jauchzet, frohlocket“ (Foto: Karl-Heinz Herrmann)
Stimmungsvoll „Jauchzet, frohlocket“ (Foto: Karl-Heinz Herrmann)
Stimmungsvoll „Jauchzet, frohlocket“ (Foto: Karl-Heinz Herrmann)
Stimmungsvoll „Jauchzet, frohlocket“ (Foto: Karl-Heinz Herrmann)
Stimmungsvoll „Jauchzet, frohlocket“ (Foto: Karl-Heinz Herrmann)
Stimmungsvoll „Jauchzet, frohlocket“ (Foto: Karl-Heinz Herrmann)
Stimmungsvoll „Jauchzet, frohlocket“ (Foto: Karl-Heinz Herrmann)
Stimmungsvoll „Jauchzet, frohlocket“ (Foto: Karl-Heinz Herrmann)
Stimmungsvoll „Jauchzet, frohlocket“ (Foto: Karl-Heinz Herrmann)
Stimmungsvoll „Jauchzet, frohlocket“ (Foto: Karl-Heinz Herrmann)
Stimmungsvoll „Jauchzet, frohlocket“ (Foto: Karl-Heinz Herrmann)
Stimmungsvoll „Jauchzet, frohlocket“ (Foto: Karl-Heinz Herrmann)
Stimmungsvoll „Jauchzet, frohlocket“ (Foto: Karl-Heinz Herrmann)
→ Druckversion
← zum Nachrichtenüberblick

Kommentare

Bisher gibt es keine Kommentare.
→ Kommentar hinzufügen



Es gibt kein Recht auf Veröffentlichung.
Beachten Sie, dass die Redaktion unpassende, inhaltlose oder beleidigende Kommentare entfernen kann und wird.

digital
Wir verwenden Cookies um die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren und geben hierzu Informationen zu Ihrer Nutzung unserer Website an Partner weiter. Mehr Informationen hierzu finden Sie im Impressum und der Datenschutzerklärung.