nnz-tv Nachrichten aus Nordthüringen Eichsfelder Nachrichten Mansfeld-Südharz-Zeitung neue nordäuser zeitung Unstrut-Hainich Zeitung
Mo, 00:07 Uhr
25.01.2016
Meldungen vom Sport

Aus der 2. Kyffhäuserliga Tischtennis

Hier gibt es wieder die Übersicht der Ergebnisse und der Spielberichte...


Berka - Schernberg II 5 : 10

Holzsußra II - Oberbösa 2 10 : 5

Bad Frankenhausen II - Gorsleben 1 : 10

Schernberg II - Heldrungen 9 : 9

Obertopfstedt - Berka 7 : 10



Berka musste zu Hause gegen Schernberg 2 eine Niederlage einstecken. Zunächst konnte der Gastgeber die Doppel durch Pape/Michen und Burscher/Köhler gewinnen. In den Einzeln holten die Berkaer dann aber nur durch Kai Burscher (2) und Mario Köhler (1) noch Punkte. Martin Pape und Rene Michen gingen leer aus. Bei den Gästen siegte Matthias Heß in seinen 4 Spielen. Ingmar Cornelius (3), Joachim Kellermann (2) und Thomas Pößel (1) holten die restlichen notwendigen Punkte zum Gesamtsieg.



Holzsußra 2 besiegte die Reserve von Oberbösa. Kiehm/Grahmann und Schlepper/Wilding siegten in den Doppeln. Sven Grahmann ließ an diesem Tag nichts anbrennen und siegte 4-mal. Sabine Wilding und Thomas Kiehm holten noch jeweils 2 Punkte. So blieb die Nullnummer von Bernd Schlepper ohne Bedeutung. Für die Gäste sorgten Ingolf Landgraf (2), Jan Atrat (2) und Georg Heilmann (1) für die Siege. Winfried Bergmann ging leer aus.



Bad Frankenhausen 2 musste zu Hause eine derbe Niederlage einstecken. Die Doppel sicherten sich Herbke/Linke und Henße/Linke. Christopher Henße holte sich 3 Siege. Enrico Herbke und Detlef Linke gewannen je 2-mal. Frank Linke steuerte noch 1 Punkt bei. Die Höchststrafe für den Gastgeber verhinderte Marcus Deppe mit seinem Sieg. Hans-Reiner Göhring, Harry Hein und Michael Rausch gingen leer aus.


Schernberg 2 trennte sich von Heldrungen Unentschieden. Die Doppel wurden geteilt und durch Pößel/Heß und Kammering/Beyer gewonnen. Matthias Heß konnte seine 4 Spiele gewinnen. Ingmar Cornelius und Thomas Pößel steuerten jeweils 2 Siege bei. Helmut Meinhardt blieb ohne Zählbares. Bei den Gästen holten Thomas Beyer und Matthias Slavik jeweils 3Punkte. Sven Dienemann und Bernhardt Kammering gewannen jeweils 1-mal.


Obertopfstedt mustte eine knappe Niederlage gegen Berka einstecken. Burscher/Pape und Schettler/Schettler hießen die Sieger der Doppel. Ralf Schettler sicherte seiner Mannschaft 3 Punkte. Marius Schettler holte 2 Siege und Ronald Grüning konnte noch 1-mal jubeln. Bodo Zappe ging leer aus. Für die Gäste holte sich Mario Köhler 4 Siege. Kai Burscher gewann 3-mal. Martin Pape brachte noch 2 Siege auf die Habenseite. Günter Rümenapp konnte nicht gewinnen.

Michael Kirchner
→ Druckversion
← zum Nachrichtenüberblick

Kommentare

Bisher gibt es keine Kommentare.

→ Kommentare sind zu diesem Artikel nicht möglich.



Es gibt kein Recht auf Veröffentlichung.
Beachten Sie, dass die Redaktion unpassende, inhaltlose oder beleidigende Kommentare entfernen kann und wird.

Anzeige MSO digital
Wir verwenden Cookies um die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren und geben hierzu Informationen zu Ihrer Nutzung unserer Website an Partner weiter. Mehr Informationen hierzu finden Sie im Impressum und der Datenschutzerklärung.