eic kyf msh nnz uhz tv nt
Fr, 19:34 Uhr
26.02.2016
Höfers spitze Feder

Bühnenball in Nordhausen

Anzeige symplr
Alle zwei Jahre verwandelt sich das Nordhäuser Theater in eine Fantasiewelt. Thema des diesjährigen Bühnenballs ist der Wilde Westen. nnz-Karikaturist Martin Höfer hat dazu seine ganz eigene "Meinung"...

Zum Auftakt des Bühnenballs wird eine von Achim Lenz geschriebene und inszenierte Western-Revue die Ballgäste in den Happy Cow Saloon entführen – einen heruntergekommenen Schuppen mitten im kleinen gottverlassenen Wildweststädtchen North House Town. Die Nordthüringer Online-Zeitungen werden in Wort und Bild ausführlich berichten.

Bühnenball-Geplauder (Foto: Martin Höfer) Bühnenball-Geplauder (Foto: Martin Höfer)
Autor: red

Kommentare
Bleistift und Lineal
27.02.2016, 10.23 Uhr
...ich versteh die karikatur nicht...
...wo/was ist der witz...?
denk-mal
27.02.2016, 12.06 Uhr
verstehen
manchmal soll man ja auch nur schmunzeln. es sind halt wir Typen...
Bleistift und Lineal
27.02.2016, 14.24 Uhr
ach so...
...dann bitte ich um entschuldigung.
ich dachte, es soll in eine satirische richtung gehen, "beim bühnenball wird nur 'rumgestanden und gegessen" oder so.
Hobby Politiker
27.02.2016, 16.33 Uhr
Der Witz ist folgender
Jeder der denkt er gehört zu den Oberen 10.000 ist da und hofft wie jedes Jahr gesehen worden zu sein.
Bleistift und Lineal
27.02.2016, 19.11 Uhr
Als am Theater selbst Beschäftigter...
...darf ich mir herausnehmen, dazu aus erster Hand zu sagen: Unsinn. Dieses Gerede von "zur Premiere oder zum Bühnenball gehen nur Leute, die zu den oberen Zehntausend gehören und sehen und gesehen werden wollen" - das war vielleicht mal früher so, aber wenn, dann auch lange vor meiner Zeit.
Gerade das Nordhäuser Theater ist so bürgernah wie es nur geht.
Wann waren Sie das letzte Mal unser Gast, Herr Hobby-Politiker?
kein
28.02.2016, 12.02 Uhr
richtig Janko
Die oberen 10000 möchte gern gehen zu den Veranstaltungen die das Autohaus Peter organisiert und nicht ins Theater.
andreas66
28.02.2016, 12.17 Uhr
wir sind auch...
schon 2-3 mal beim Bühnenball gewesen. Uns haben aber dann die Preise abgeschreckt. Wenn man die Bilder hier in der Bildergalerie anschaut, ist das freilich nur ein Schaulaufen von Möchtegern-Promis. Ein normaler Bürger kann sich die Eintrittskarten nicht leisten. Also Bürgernähe sieht anders aus.
Hackelberry
28.02.2016, 12.51 Uhr
Bühnenball Nordhausen
ist die mit Abstand beste Show, die hier in der Region angeboten wird. Und im Vergleich zu den E-Klasse Bands und F-Klasse Catering in diversen Autohäusern sogar preislich sehr moderat! Wer genießen möchte geht zum Bühnenball, wer gesehen werden möchte geht woanders hin.
Kommentare sind zu diesem Artikel nicht mehr möglich.
Es gibt kein Recht auf Veröffentlichung.
Beachten Sie, dass die Redaktion unpassende, inhaltlose oder beleidigende Kommentare entfernen kann und wird.
Anzeige symplr
Anzeige symplr