nnz-tv Eichsfelder Nachrichten Mansfeld-Südharz-Zeitung neue nordäuser zeitung Unstrut-Hainich Zeitung
Mo, 16:52 Uhr
28.08.2017
Neues aus Bad Frankenhausen

Feierlicher Spatenstich

Am Vormittag fand der feierliche Spatenstich des Neubaus des Kyffhäusergymnasiums in Bad Frankenhausen statt. Zu Gast die Bundesbauministerin. Auch kn war vor Ort dabei...

Nach intensiven Planungen und Vorbereitungen begann im Beisein Dr. Barbara Hendricks (SPD), Bundesumweltministerin für Umwelt, Naturschutz, Bau und Reaktorsicherheit, SPD-Bundestagsmitglied Steffen-Claudio Lemme und der Landrätin des Kyffhäuserkreises, Antje Hochwind (SPD), mit dem symbolischen Spatenstich der Neubau des Gymnasiums.

Feierlicher Spatenstich (Foto: Karl-Heinz Herrmann)
Neben vier Millionen Euro Fördermitteln wird der Kreis rund 6,2 Millionen Euro dazutun, die im Haushalt bereits abgesichert sind. Bauausführende Firma ist HTI Bau aus Greußen, wie Geschäftsführer Erhard Georgi im Gespräch mit kn bestätigte.

Feierlicher Spatenstich (Foto: Karl-Heinz Herrmann)
Schulleiterin Dr. Sylvia Exner hatte die Begrüßung übernommen. Die vielen Ehrengäste aus Politik und Wirtschaft war lang. Deshalb beschränkte sich kn auf die Nennung der Bundestagsmitglieder Steffen-Claudio Lemme (SPD), Manfred Grund und Johannes Selle (beide CDU) und die Landtagsmitglieder Dorothea Marx (SPD) und Gudrun Holbe (CDU).

Dr. Exner zeigte sich zufrieden das es los geht, auch wenn etwas Wehmut zu spüren war, wenn man sich vom 150 Jahre alten ehrwürdigen Gebäude trennt.
Mit Stolz konnte sie verkünden, dass man in zwei Wochen als anerkannte MINT-Schule ausgezeichnet wird. Mint-Schule?
"MINT-Schule" ist die Exzellenz-Auszeichnung für Schulen der Sekundarstufe 1, die in den Bereichen Mathematik, Informatik, Naturwissenschaft und Technik Bestes zu bieten haben und als Leuchttürme Vorbilder für andere sind.

Landrätin Hochwind würdigte den heutigen Spatenstich als wichtigen Schritt zur Umsetzung der Schulnetzplanung.
Mit den Großprojekten Neubau TGS Greußen, dem Neubau des Kyffhäusergymnasiums und dem Neubau der RS Franzberg und den nicht geraden kleinen Investitionen Brandschutz und Sanierung Schule (TGS Ebeleben und Oldisleben) hat der Landkreis ein Investitionspaket von 50 Millionen Euro geschnürt.

Sie dankte allen Politikern, die es ermöglichte, so ein Paket zu schnüren. Der Dank ging besonders an Bundestagsmitglied Steffen-Claudio Lemme, der sich für das Projekt in Berlin stark gemacht hatte.
Die Feierlichkeiten gehen bald weiter, denn am 19.09. ist Richtfest in Greußen und am 26.09. Richtfest an der Franzbergschule in Sondershausen.
Die Bürger von Bad Frankenhausen bat sie jetzt schon um Nachsicht, wenn es dauch durch den Bau zu Störungen kommen könnte.

Hendricks fördert den Neubau des Kyffhäuser-Gymnasiums in Bad Frankenhausen mit 4 Mio. Euro

Feierlicher Spatenstich (Foto: Karl-Heinz Herrmann)
Hier übergibt Dr. Hendricks (li.) die Urkunde an Landrätin Hochwind.

Bundesbauministerin Barbara Hendricks fördert den Neubau des Kyffhäuser-Gymnasiums in Bad Frankenhausen mit vier Millionen Euro aus dem Programm „Sanierung kommunaler Einrichtungen in den Bereichen Sport, Jugend und Kultur“. Anlässlich des ersten Spatenstichs für den Neubau erklärt die Bundesbauministerin:

„Heute setzen wir ein starkes Zeichen für den Zusammenhalt in unserer Gesellschaft und die Zukunft junger Menschen hier im Kyffhäuser Kreis und in der Region. Wir brauchen Orte für gemeinsame Bildung, für gute Sport- und vielfältige Jugendangebote. Der Neubau des Kyffhäuser-Gymnasiums in Bad Frankenhausen ist eine gute Investition in die Zukunft unserer Gesellschaft,“ sagte sie.

Informationen zum Projekt in Bad Frankenhausen:

Derzeit ist das Gymnasium in Bad Frankenhausen noch auf zwei Schulstandorte aufgeteilt. Beide Teile befinden sich einem schlechten baulichen Zustand und weisen Mängel in der Brandschutztechnik auf. Der Neubau ermöglicht das gemeinsame Leben und Lernen von Menschen mit und ohne Behinderung bei bestmöglicher individueller Förderung. Es wird ein barrierefreier Neubau mit Mensa, Aula und Außenanlagen entstehen. Das zeitgemäße Schulgebäude wird damit modernen pädagogischen und gestalterischen Anforderungen gerecht und wird den Schülerinnen und Schülern eine bessere Lernatmosphäre ermöglichen.

Hier das Datenblatt für die kommende Schule:
Datenblatt
In 19 Monaten soll der Bau über die Bühne gehen.

Informationen zum BMUB-Förderprogramm:

Mit dem Programm „Sanierung kommunaler Einrichtungen in den Bereichen Sport, Jugend und Kultur“ unterstützt das Bundesbauministerium bis 2020 überregional wahrnehmbare, größere Projekte der sozialen Infrastruktur mit einem besonderen Qualitätsanspruch. Insgesamt werden 104 Projekte mit Bundesmitteln in Höhe von 240 Millionen Euro gefördert. Eine Fortsetzung des Programms ist derzeit nicht möglich.


Feierlicher Spatenstich (Foto: Karl-Heinz Herrmann)
Sondershausens Schulleiter der Franzbergschule Herold erhielt heute das Bild vom Roßleber Künstler Hans Tempel, dass zum Spatenstich in Sondershausen gemalt worden war. Der nun schon Tradition folgend wurden heute die Teilnehmer gebeten am Bild mitzuarbeiten, wie hier die Bundesministerin.

Feierlicher Spatenstich (Foto: Karl-Heinz Herrmann)
Bad Frankenhausens Bürgermeister Matthias Strejc (SPD) zeigte sich von dem Schulprojekt sehr angetan. Ursprünglich wollte ja die Stadt, dass das Gebäude in der Innenstadt errichtet wird. Das ging aber aus Kostengründen nicht.

Kulturell wurde die Feier von "Solto Juniore" und Salto instrumentale vom Kyffhäusergymnasium abgerundet.
Dann aber ging es raus zum Spatenstich.

Feierlicher Spatenstich

Er wurde dort durchgeführt,wo die Mensa entstehen wird. Und natürlich wird auch die kleine Behelfsbrücke neugebaut, wie Erhard Georgi im Gespräch mit kn betonte.
Schade, die Sonderausgabe der Schülerzeitung hatte leider zu viele Seite, aber sehr lohnenswert, sie sich zu besorgen (Bildergalerie).
Feierlicher Spatenstich (Foto: Karl-Heinz Herrmann)
Feierlicher Spatenstich (Foto: Karl-Heinz Herrmann)
Feierlicher Spatenstich (Foto: Karl-Heinz Herrmann)
Feierlicher Spatenstich (Foto: Karl-Heinz Herrmann)
Feierlicher Spatenstich (Foto: Karl-Heinz Herrmann)
Feierlicher Spatenstich (Foto: Karl-Heinz Herrmann)
Feierlicher Spatenstich (Foto: Karl-Heinz Herrmann)
Feierlicher Spatenstich (Foto: Karl-Heinz Herrmann)
Feierlicher Spatenstich (Foto: Karl-Heinz Herrmann)
Feierlicher Spatenstich (Foto: Karl-Heinz Herrmann)
Feierlicher Spatenstich (Foto: Karl-Heinz Herrmann)
Feierlicher Spatenstich (Foto: Karl-Heinz Herrmann)
Feierlicher Spatenstich (Foto: Karl-Heinz Herrmann)
Feierlicher Spatenstich (Foto: Karl-Heinz Herrmann)
Feierlicher Spatenstich (Foto: Karl-Heinz Herrmann)
Feierlicher Spatenstich (Foto: Karl-Heinz Herrmann)
Feierlicher Spatenstich (Foto: Karl-Heinz Herrmann)
Feierlicher Spatenstich (Foto: Karl-Heinz Herrmann)
Feierlicher Spatenstich (Foto: Karl-Heinz Herrmann)
Feierlicher Spatenstich (Foto: Karl-Heinz Herrmann)
Feierlicher Spatenstich (Foto: Karl-Heinz Herrmann)
Feierlicher Spatenstich (Foto: Karl-Heinz Herrmann)
Feierlicher Spatenstich (Foto: Karl-Heinz Herrmann)
Feierlicher Spatenstich (Foto: Karl-Heinz Herrmann)
Feierlicher Spatenstich (Foto: Karl-Heinz Herrmann)
Feierlicher Spatenstich (Foto: Karl-Heinz Herrmann)
Feierlicher Spatenstich (Foto: Karl-Heinz Herrmann)
Feierlicher Spatenstich (Foto: Karl-Heinz Herrmann)
Feierlicher Spatenstich (Foto: Karl-Heinz Herrmann)
Feierlicher Spatenstich (Foto: Karl-Heinz Herrmann)
Feierlicher Spatenstich (Foto: Karl-Heinz Herrmann)
Feierlicher Spatenstich (Foto: Karl-Heinz Herrmann)
Feierlicher Spatenstich (Foto: Karl-Heinz Herrmann)
Feierlicher Spatenstich (Foto: Karl-Heinz Herrmann)
Feierlicher Spatenstich (Foto: Karl-Heinz Herrmann)
Feierlicher Spatenstich (Foto: Karl-Heinz Herrmann)
Feierlicher Spatenstich (Foto: Karl-Heinz Herrmann)
Feierlicher Spatenstich (Foto: Karl-Heinz Herrmann)
Feierlicher Spatenstich (Foto: Karl-Heinz Herrmann)
Feierlicher Spatenstich (Foto: Karl-Heinz Herrmann)
Feierlicher Spatenstich (Foto: Karl-Heinz Herrmann)
Feierlicher Spatenstich (Foto: Karl-Heinz Herrmann)
Feierlicher Spatenstich (Foto: Karl-Heinz Herrmann)
Feierlicher Spatenstich (Foto: Karl-Heinz Herrmann)
Feierlicher Spatenstich (Foto: Karl-Heinz Herrmann)
Feierlicher Spatenstich (Foto: Karl-Heinz Herrmann)
Feierlicher Spatenstich (Foto: Karl-Heinz Herrmann)
Feierlicher Spatenstich (Foto: Karl-Heinz Herrmann)
Feierlicher Spatenstich (Foto: Karl-Heinz Herrmann)
Feierlicher Spatenstich (Foto: Karl-Heinz Herrmann)
Feierlicher Spatenstich (Foto: Karl-Heinz Herrmann)
Feierlicher Spatenstich (Foto: Karl-Heinz Herrmann)
Feierlicher Spatenstich (Foto: Karl-Heinz Herrmann)
Feierlicher Spatenstich (Foto: Karl-Heinz Herrmann)
Feierlicher Spatenstich (Foto: Karl-Heinz Herrmann)
Feierlicher Spatenstich (Foto: Karl-Heinz Herrmann)
Feierlicher Spatenstich (Foto: Karl-Heinz Herrmann)
Feierlicher Spatenstich (Foto: Karl-Heinz Herrmann)
Feierlicher Spatenstich (Foto: Karl-Heinz Herrmann)
Feierlicher Spatenstich (Foto: Karl-Heinz Herrmann)
Feierlicher Spatenstich (Foto: Karl-Heinz Herrmann)
Feierlicher Spatenstich (Foto: Karl-Heinz Herrmann)
← zum Nachrichtenüberblick
→ Druckversion

Kommentare

Bisher gibt es keine Kommentare.
→ Kommentar hinzufügen



Es gibt kein Recht auf Veröffentlichung.
Beachten Sie, dass die Redaktion unpassende, inhaltlose oder beleidigende Kommentare entfernen kann und wird.

Wir verwenden Cookies um die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren und geben hierzu Informationen zu Ihrer Nutzung unserer Website an Partner weiter. Mehr Informationen hierzu finden Sie im Impressum und der Datenschutzerklärung.