nnz-tv Eichsfelder Nachrichten Mansfeld-Südharz-Zeitung neue nordäuser zeitung Unstrut-Hainich Zeitung
Mi, 12:23 Uhr
19.09.2018
Das Wetter - heute, morgen und übermorgen

Zeitweise wolkig, aber trocken

Heute Mittag wolkig, im weiteren Tagesverlauf tritt vorübergehend stärkere Quellbewölkung auf, es bleibt aber weiterhin trocken, erst am Abend geht die Bewölkung zurück. Die Temperaturen liegen zwischen 27 bis 30, in den Mittelgebirgen zwischen 22 bis 26 Grad...

Wetterbild (Foto: Angelo Glashagel)
Schwacher, nachmittags vorübergehend mäßiger Südwestwind. In der Nacht zum Donnerstag zunächst gering bewölkt, im Verlauf der zweiten Nachthälfte wolkig, niederschlagsfrei. Tiefsttemperaturen zwischen 16 und 12 Grad. Schwacher Südwestwind.

Am Donnerstag anfangs heiter, im Tagesverlauf zeitweise Durchzug hoher Wolkenfelder bzw. vorübergehend auch starke Quellbewölkung, trocken. Höchsttemperaturen zwischen 26 und 29, im Bergland zwischen 22 und 25 Grad. Schwacher Wind um Südwest. In der Nacht zum Freitag Bewölkungszunahme, noch niederschlagsfrei. Temperaturrückgang auf 18 bis 13 Grad. Schwacher Südwestwind.

Am Freitag von Westen her rasche Bewölkungsverdichtung und im Nachmittagsverlauf von Westen her einsetzender, teils schauerartiger Regen. Bei zunehmend mäßigem, zeitweise stark böigem bis stürmischem Südwest- bis Westwind Maxima von West nach Ost zwischen 25 und 30, im Bergland zwischen 19 und 23 Grad. In der Nacht zum Sonnabend rasch nach Südosten abziehende Niederschläge und nachfolgende Wolkenauflockerungen. Bei mäßigem Südwestwind Abkühlung der Luft auf 10 bis 8, im Bergland bis 6 Grad.

Am Sonnabend wechselnde Bewölkung aber nur vereinzelte Schauer. Schwacher bis mäßiger und tagsüber böiger Wind aus West bis Nordwest. Tageshöchsttemperatur nur noch zwischen 16 bis 19 Grad, im Bergland zwischen 12 und 15 Grad. In der Nacht zum Sonntag zunehmend stark bewölkt, aber trocken. Schwacher Wind aus westlichen Richtungen und Temperaturrückgang auf 9 bis 7, im Bergland bis 5 Grad.
← zum Nachrichtenüberblick
→ Druckversion

Kommentare

19.09.2018, 15.39 Uhr
Fireknarf | Dank an die Redaktion
... So konnte ich heute einmal mehr schmunzeln, seit wann berichtet die Polizei über das Wetter?
____________________________________________________
Anmerk. d. Red: Das war ein Test :-)
Vielen Dank für den Hinweis - ist korrigiert
→ Kommentar hinzufügen



Es gibt kein Recht auf Veröffentlichung.
Beachten Sie, dass die Redaktion unpassende, inhaltlose oder beleidigende Kommentare entfernen kann und wird.

Wir verwenden Cookies um die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren und geben hierzu Informationen zu Ihrer Nutzung unserer Website an Partner weiter. Mehr Informationen hierzu finden Sie im Impressum und der Datenschutzerklärung.