nnz-tv Eichsfelder Nachrichten Mansfeld-Südharz-Zeitung neue nordäuser zeitung Unstrut-Hainich Zeitung
Sa, 18:31 Uhr
06.10.2018
Meldungen vom Fußball

Gegen den Spitzenreiter chancenlos?

Der BSV Eintracht Sondershausen hatte am Nachmittag in der Fußball Thüringenliga den Spitzenreiter zu gast. Wie es lief, erfahren Sie hier...

Gegen den Spitzenreiter chancenlos? (Foto: Karl-Heinz Herrmann)
Knapp 200 Besucher waren bei schönstem Herbstwetter auf den Göldner gekommen und sahen schussfreudige Gäste.
Der BSV startete zwar furios, die erste Großchance in der ersten Minute, aber es war nur ein Strohfeuer denn in den folgenden 5 Minuten hatte Geratal 4 Großchancen und vergab teilweise kläglich. Zum BSV sagte ein Zuschauer: "Wie ein Hühnerhaufen". Auch der Trainer wurde an der Seitenlinie lautstark.

Gegen den Spitzenreiter chancenlos? (Foto: Karl-Heinz Herrmann)
Aber der Druck ließ nicht nach. Vorallem weil man den Linksaußen von Geratal mit der Nummer 24 fast immer schlecht gedeckt stehen ließ. Und so kam es wie es kommen musste, in der 27. Minute schlug es das erste Mal im BSV Tor ein.

Gegen den Spitzenreiter chancenlos? (Foto: Karl-Heinz Herrmann)
Bastian Bischof für Geratal schob ein. Keine Chance für den Torwart. In der 42. Minute fiel das nächste Tor für Geratal durch David Thorwarth. So ging es in die Pause. Der gleiche Spieler sorgte bereits in der 49. Minute für den endgültigen ko.

In der 63. Minute wieder Bischof und in der 78. Minute Christopher Thurau stellten den Endstand her.
BSV Eintracht Sondershausen - Spielvereinigung Geratal 0:5

Geratal war die klar bessere Mannschaft. Stämmiger gebaut und sehr robust, war man mit Ball teilweise schneller als die BSV-Spieler. Auch die Technik stimmte.

Der BSV muss sich wohl bald eingestehen müssen, wir haben ein ernstes Problem in der Verteidigung. Wie teilweise ungedeckt die Gerataler in der Hälfte des BSV stehen durften, war mehr als leichtsinnig.
Das Ergebnis hätte noch wesentlicher schlimmer ausfallen können. In den ersten 30 Minuten hatte Geratal 10 Großchancen, die man nicht nutzte, selbst als man allein vor dem Tormann stand.

Noch ein Wort zu den Schiedsrichtern. An denen lag es nicht, dass die Niederlage so hoch ausfiel. Aber einige Entscheidungen waren doch sehr zweifelhaft, so in der Anfangsphase, als Gibala von hinten mehr als nur zu Boden gelegt wurde und anschließend noch an die Seitenlinie musste. Statt Gelb gab es nicht mal eine Ermahnung. Es war nicht die einzige falsche Entscheidung, aber eben nicht spielentscheidend. Aber hätte man beim Stande von 0:0 ein angebliches Abseits nicht zurückgepfiffen, wer weiß wie bei einem Tor das Spiel dann gelaufen wäre.

Geratal steht jetzt mit 22 Punkten weiterhin klar an der Spitze mit bereits 6 Punkten Vorsprung vor Teistungen.
Der BSV verbleibt bei 10 Punkten und jetzt auf dem 10 Platz. Das schlechte Torverhältnis könnte in einem möglich Abstiegskampf (7:15) zum Problem werden.
Gegen den Spitzenreiter chancenlos? (Foto: Karl-Heinz Herrmann)
Gegen den Spitzenreiter chancenlos? (Foto: Karl-Heinz Herrmann)
Gegen den Spitzenreiter chancenlos? (Foto: Karl-Heinz Herrmann)
Gegen den Spitzenreiter chancenlos? (Foto: Karl-Heinz Herrmann)
Gegen den Spitzenreiter chancenlos? (Foto: Karl-Heinz Herrmann)
Gegen den Spitzenreiter chancenlos? (Foto: Karl-Heinz Herrmann)
Gegen den Spitzenreiter chancenlos? (Foto: Karl-Heinz Herrmann)
Gegen den Spitzenreiter chancenlos? (Foto: Karl-Heinz Herrmann)
Gegen den Spitzenreiter chancenlos? (Foto: Karl-Heinz Herrmann)
Gegen den Spitzenreiter chancenlos? (Foto: Karl-Heinz Herrmann)
Gegen den Spitzenreiter chancenlos? (Foto: Karl-Heinz Herrmann)
Gegen den Spitzenreiter chancenlos? (Foto: Karl-Heinz Herrmann)
Gegen den Spitzenreiter chancenlos? (Foto: Karl-Heinz Herrmann)
Gegen den Spitzenreiter chancenlos? (Foto: Karl-Heinz Herrmann)
← zum Nachrichtenüberblick
→ Druckversion

Kommentare

Bisher gibt es keine Kommentare.
→ Kommentar hinzufügen



Es gibt kein Recht auf Veröffentlichung.
Beachten Sie, dass die Redaktion unpassende, inhaltlose oder beleidigende Kommentare entfernen kann und wird.

Wir verwenden Cookies um die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren und geben hierzu Informationen zu Ihrer Nutzung unserer Website an Partner weiter. Mehr Informationen hierzu finden Sie im Impressum und der Datenschutzerklärung.