nnz-tv Eichsfelder Nachrichten Mansfeld-Südharz-Zeitung neue nordäuser zeitung Unstrut-Hainich Zeitung
Mi, 08:54 Uhr
10.10.2018
Kulturszene aktuell

Herbstauftakt beim Jazzclub Sondershausen: FAROUL

Für die zweite Jahreshälfte hat der Jazzclub Sondershausen e.V. wieder ein hochkarätiges und abwechslungsreiches Programm zusammengestellt, wie kn erfahren hat...

Mit dabei sind Engerling & Uschi Brüning (16.11.), die Gothaer Jazzgang (01.12.) sowie Kay Lutter (In Extremo) & Monomann mit der musikalischen Lesung „Bluessommer“ (09.12.).

Los geht es am 13. Oktober 2018 mit Family. Roots. Soul. Mit diesem Motto im Namen macht die fünfköpfige Funk-Rock Band FAROUL klar: hier geht’s um Gemeinschaft – sowohl auf der Bühne, als auch davor.

Herbstauftakt beim Jazzclub Sondershausen: FAROUL (Foto: Jana Groß Jazz Club)
Patrice Wottky (Vocals), Maximilian Großkopf (Drums), Alexander Kemptner (Gitarre) und Albrecht Müller (Bass), das sind Brüder von verschiedenen Müttern und die Musik ihr Wohnzimmer. Mit jeder Pore versprühen sie den Spaß, den sie zusammen an den Instrumenten haben: mit magnetischem Charisma am Mic, tighten Drums, fokussierten Gitarren-Licks und unerschütterlichen Bassläufen. Seit 2016 wird die Gruppe von FEINDREHSTAR-Keyboarder Lars Mäurer und seinem butterweichen Rhodes bereichert.

Mittlerweile hat ihr erfrischender Cocktail aus dynamischem Funk-Rock mit zurückgelehntem Reggae-Vibe und Rap-Flow eine treue Anhängerschaft gefunden: egal ob Club-Show, Open-Air-Bühne oder Wohnzimmer, stillstehen ist für FAROULs Publikum nie eine Option. Und ehe man sich versieht, ist man selbst Teil der Familie. (Quelle: Pressetext Faroul)

FAROUL / Samstag, 13.10.2018 / Einlass 20.00 Uhr / Sondershausen, Achteckhauskeller
Vorverkauf: 15€ / 13€ erm. Stadtinfo am Markt und Hoff im Kaufland. Reservierungen sind auch per Mail an jana@jazzclub-sondershausen.de möglich.
← zum Nachrichtenüberblick
→ Druckversion

Kommentare

Bisher gibt es keine Kommentare.
→ Kommentar hinzufügen



Es gibt kein Recht auf Veröffentlichung.
Beachten Sie, dass die Redaktion unpassende, inhaltlose oder beleidigende Kommentare entfernen kann und wird.

Wir verwenden Cookies um die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren und geben hierzu Informationen zu Ihrer Nutzung unserer Website an Partner weiter. Mehr Informationen hierzu finden Sie im Impressum und der Datenschutzerklärung.