nnz-tv Eichsfelder Nachrichten Mansfeld-Südharz-Zeitung neue nordäuser zeitung Unstrut-Hainich Zeitung
Do, 12:41 Uhr
06.12.2018
Neues aus Sondershausen

Auf Schatzsuche im Östertal

"Piraten" waren heute in der Grundschule im Östertal von Sondershausen. Da hat kn mal vorbei geschaut...

Auf Schatzsuche im Östertal (Foto: Karl-Heinz Herrmann)
Was hat es mit dieser Schatztruhe auf sich? Birgt es ein Geheimnis? Zuerst stimmte Erzieherin Heike Hambrock-Bartsch die Schülerinnen und Schüler der 1 b (später gab es eine weitere Lesung) auf das Kommende ein. Zuerst wurde spielerisch erarbeitet, was es mit Pistole und Fernglas so auf sich hat. Und was machen Peraten? Die Antwort kam prompt: "Plündern!"

Auf Schatzsuche im Östertal (Foto: Karl-Heinz Herrmann)
Dann aber übernahm Dietrich Rose, von der Buchhandlung Rose in Nordhausen, das Zepeter. Aus einem Buch, aus dem er vorlas, wurde erläutert, wie man Schätze findet, was hier kn nicht verrät. Das Buch war in der ersten Schatzkiste versteckt.

Auf Schatzsuche im Östertal (Foto: Karl-Heinz Herrmann)
Dann aber, nach dem Vorlesen, wurde es für die Kinder. Sie sollten selbst auf Schatzsuche gehen. Und dazu mussten sie viele Aufgaben lösen.

Auf Schatzsuche im Östertal (Foto: Karl-Heinz Herrmann)
Los ging es mit dieser Flaschenpost (für jede der zwei Gruppen ein Flasche). Darin war eine Schatzkarte.
Wer sie richtig las, wurde an Aufgabenorte auf allen drei Etagen der Schule geleitet, an denen Aufgaben zu lösen waren, wie Lesen, Erkennen von Bäumen und Laub und auch Rechnen musste man können, denn die gewürfelten "Augen" mussten summiert werden.

Und wenn alles richtig gefunden wurde, fanden die Kinder die richtige Schatztruhe und deren Inhalt.

Auf Schatzsuche im Östertal (Foto: Karl-Heinz Herrmann)
In den vorher selbst gemalten Tüten, gab es Überraschungen für die Kinder, gesponsert von der Buchhandlung Rose.

Dietrich Rose liest nicht zum ersten Mal in der Östertalschule. Eigentlich sollte das Vorlesen zum internationalen Vorlesetag stattfinden, aber da war Dietrich Rose stark eingebunden und man verschob das Ganze als Nikolausüberraschung, die gelungen war.
Auf Schatzsuche im Östertal (Foto: Karl-Heinz Herrmann)
Auf Schatzsuche im Östertal (Foto: Karl-Heinz Herrmann)
Auf Schatzsuche im Östertal (Foto: Karl-Heinz Herrmann)
Auf Schatzsuche im Östertal (Foto: Karl-Heinz Herrmann)
Auf Schatzsuche im Östertal (Foto: Karl-Heinz Herrmann)
Auf Schatzsuche im Östertal (Foto: Karl-Heinz Herrmann)
Auf Schatzsuche im Östertal (Foto: Karl-Heinz Herrmann)
Auf Schatzsuche im Östertal (Foto: Karl-Heinz Herrmann)
Auf Schatzsuche im Östertal (Foto: Karl-Heinz Herrmann)
Auf Schatzsuche im Östertal (Foto: Karl-Heinz Herrmann)
Auf Schatzsuche im Östertal (Foto: Karl-Heinz Herrmann)
← zum Nachrichtenüberblick
→ Druckversion

Kommentare

Bisher gibt es keine Kommentare.
→ Kommentar hinzufügen



Es gibt kein Recht auf Veröffentlichung.
Beachten Sie, dass die Redaktion unpassende, inhaltlose oder beleidigende Kommentare entfernen kann und wird.

Wir verwenden Cookies um die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren und geben hierzu Informationen zu Ihrer Nutzung unserer Website an Partner weiter. Mehr Informationen hierzu finden Sie im Impressum und der Datenschutzerklärung.