nnz-tv Eichsfelder Nachrichten Mansfeld-Südharz-Zeitung neue nordäuser zeitung Unstrut-Hainich Zeitung
So, 12:07 Uhr
06.01.2019
Tischtennis aktuell

Um Tischtennis Kreispokal gespielt

Am Freitag wurde das Halbfinale der Saison 2018/2019 ausgespielt. Wer das Finale erreichte, dazu diese Meldung...

Am Freitag, den 04.01.2019 kam es gleich viermal zum Aufeinandertreffen im Tischtenniskreispokal im Kyffhäuserkreis.

In Ebeleben trafen die Mannschaften des VfL 1888 Ebeleben, des MTV Greußen 3 und des TTV Schernberg 2 aufeinander. Schernberg konnte sich letztendlich durchsetzen und für das Finale am 25.01.2019 in Sondershausen (Berufsschule Sondershausen, Salzstraße 16, 99706 Sondershausen) qualifizieren.

Im zweiten Halbfinale, welches zeitgleich in Gorsleben stattfand, setzte sich die Mannschaft des SV Rot Weiß Wiehe 2 gegen die Heimmannschaft des USV, des SV Viktoria Heldrungen und dem SV Elektro Sondershausen 2 durch.

Der dritte Finalteilnehmer wurde in Schernberg gesucht. Für das Finale qualifizierte sich hier der MTV Greußen 2 vor der dritten Mannschaft des TTV Schernberg, dem VSG Bad Frankenhausen 2 und dem TSV 04 Holzsußra. Die vierte Gruppe gewann Großfurra in eigener Halle gegen den VSG Bad Frankenhausen, den TTC Oberbösa 2 und der SG Berka.

Alle Infos unter: www.tt-kyffhaeuser.de - Pokal

Stefan Böttcher
VfL 1888 Ebeleben / KfV Kyffhäuser Tischtennis
← zum Nachrichtenüberblick
→ Druckversion

Kommentare

Bisher gibt es keine Kommentare.
→ Kommentar hinzufügen



Es gibt kein Recht auf Veröffentlichung.
Beachten Sie, dass die Redaktion unpassende, inhaltlose oder beleidigende Kommentare entfernen kann und wird.

Wir verwenden Cookies um die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren und geben hierzu Informationen zu Ihrer Nutzung unserer Website an Partner weiter. Mehr Informationen hierzu finden Sie im Impressum und der Datenschutzerklärung.