nnz-tv Eichsfelder Nachrichten Mansfeld-Südharz-Zeitung neue nordäuser zeitung Unstrut-Hainich Zeitung
Fr, 12:59 Uhr
11.01.2019
Aus der Polizeiarbeit

Hoher Schaden bei Wildunfall

Bei Badra ging ein Zusammenstoß mit einem Reh nicht gut aus, zumindest für das Reh, so die Meldung der Polizei...

Rund 4.000 Euro Sachschaden sind die Folge eines Wildunfalls, der sich am Donnerstagabend im Kyffhäuserkreis ereignete.

Der Fahrer eines Audi befuhr gegen 17.40 Uhr die Landstraße 1040, als plötzlich ein Reh auf die Straße lief. Der 18 Jahre alte Fahrer konnte einen Zusammenstoß mit dem Tier nicht mehr verhindern. Das Reh starb an der Unfallstelle.

Der 18-Jährige blieb unverletzt. Das Fahrzeug war nicht mehr fahrbereit und musste abgeschleppt werden.
→ Druckversion
← zum Nachrichtenüberblick

Kommentare

Bisher gibt es keine Kommentare.
→ Kommentar hinzufügen



Es gibt kein Recht auf Veröffentlichung.
Beachten Sie, dass die Redaktion unpassende, inhaltlose oder beleidigende Kommentare entfernen kann und wird.

Wir verwenden Cookies um die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren und geben hierzu Informationen zu Ihrer Nutzung unserer Website an Partner weiter. Mehr Informationen hierzu finden Sie im Impressum und der Datenschutzerklärung.