nnz-tv Eichsfelder Nachrichten Mansfeld-Südharz-Zeitung neue nordäuser zeitung Unstrut-Hainich Zeitung
Fr, 10:50 Uhr
15.03.2019
17. kulinarisch-politische Auflage

Landwirte frühstückten auf dem Burghof

Zum 17. Mal trafen sich am Vormittag Nordthüringer Landwirte am Fuße des Kyffhäusers, um über ihre Probleme und Erfahrungen zu sprechen und sich mit Fachleuten sowie Politikern auszutauschen. Die Nordthüringer Volksbank macht dieses außergewöhnliche Format möglich…

Heidrun Lange wird verabschiedet (Foto: nnz) Von links: Marco Schmidt, Sven Bäger, Maik Weißkopf, Heidrun Lange und Jens Knocke

Nicht Peter Herbst, sondern zwei Mitarbeiter der Volksbank, Jens Knocke und Marco Schmidt, übernahmen heute die Begrüßung der Gäste. Herbst selbst sprach per Videobotschaft aus Düsseldorf zu den Landwirten, die Technik macht es möglich. Danach wurde nach 41 Dienstjahren Heidrun Lange als langjährige Beraterin für die Landwirte im Landkreis Nordhausen und im Kyffhäuserkreis emotional verabschiedet.

In ihrem anschließenden Referat ging Landwirtschaftsministerin Birgit Keller zunächst auf die Preisentwicklung bei Getreide ein. Fachleute gehen von einem weiteren Preisanstieg aus. Allerdings waren die Folgen der vorjährigen Dürre für viele landwirtschaftliche Betriebe gravierender als die gestiegenen Erlöse durch gestiegene Preise.

Der nationale Strategieplan der Gemeinsame Agrarpolitik (GAP) der Europäischen Union könne momentan nicht erarbeitet werden, da die EU-Vorgaben für die nächste Periode frühestens Ende dieses Jahres zu erwarten seien. Keller sprach dann auch von einem Kampf um die künftige Verteilung der Gelder, da werde es auch die einheitliche Meinung der ostdeutschen Agrarminister schwer haben, die Interessen der Ost-Landwirte zu vertreten.

Birgit Keller bei ihrem Referat (Foto: nnz)
Für Birgit Keller und ihre Ministerkollegen in den neuen Ländern steht das Bestreben der neuen Umverteilung konträr zur politisch gewollten Angleichung der Lebensbedingungen zwischen den neuen und alten Bundesländern.

Nach Ministerin Keller ging es dann fachlich weiter: Ulrich Lossie sprach zum Thema „Optimierung moderner Düngetechnik“.
Peter-Stefan Greiner
→ Druckversion
← zum Nachrichtenüberblick

Kommentare

Bisher gibt es keine Kommentare.
→ Kommentar hinzufügen



Es gibt kein Recht auf Veröffentlichung.
Beachten Sie, dass die Redaktion unpassende, inhaltlose oder beleidigende Kommentare entfernen kann und wird.

Wir verwenden Cookies um die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren und geben hierzu Informationen zu Ihrer Nutzung unserer Website an Partner weiter. Mehr Informationen hierzu finden Sie im Impressum und der Datenschutzerklärung.