nnz-tv Eichsfelder Nachrichten Mansfeld-Südharz-Zeitung neue nordäuser zeitung Unstrut-Hainich Zeitung
Mi, 15:20 Uhr
27.03.2019
Neues aus Sondershausen

WebOPAC wieder am Netz

Nach längerer Unterbrechung unterbreitet die Stadtbibliothek „Johann Karl Wezel“ Sondershausen seit März ihren Nutzern wieder das Angebot, Katalogrecherche, Vorbestellungen oder Ausleiheverlängerungen sowie weitere Dienstleistungen bequem am eigenen Computer online zu erledigen.. Dazu diese Meldung...

Über das Internetsystem OPAC (Online Public Access Catalogue) ist es nunmehr wieder möglich, im aktuellen Bestand der Stadtbibliothek nach sämtlichen verfügbaren Medien im Katalogangebot zu suchen und gleichzeitig Auskunft über die Verfügbarkeit sowie Fälligkeiten, Gebühren und damit zusammenhängende Informationen zu erhalten.


Über die Internetseite der Stadt Sondershausen (www.sondershausen.de) ist der Link zum WebOPAC-System sehr einfach zu finden.
Unter der Rubrik Stadt Sondershausen » Kultur | Freizeit | Tourismus » Kultur » Bibliothek findet sich die Verknüpfung unter dem Stichwort „Unser Service für Sie“. Hier muss einfach nur angeklickt werden, und der Benutzer befindet sich bereits auf der WebOPAC-Seite der Stadtbibliothek Sondershausen
oder Sie folgen diesem Link:
http://bibliothek.sondershausen.de/webopac/index.asp?DB=web_biblio


Gibt man zum Beispiel bei OPAC "Wezel" ein, so bekommt man 119 Datensätze mit den verschiedenen Veröffentlichungen.
→ Druckversion
← zum Nachrichtenüberblick

Kommentare

Bisher gibt es keine Kommentare.
→ Kommentar hinzufügen



Es gibt kein Recht auf Veröffentlichung.
Beachten Sie, dass die Redaktion unpassende, inhaltlose oder beleidigende Kommentare entfernen kann und wird.

Wir verwenden Cookies um die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren und geben hierzu Informationen zu Ihrer Nutzung unserer Website an Partner weiter. Mehr Informationen hierzu finden Sie im Impressum und der Datenschutzerklärung.