nnz-tv Eichsfelder Nachrichten Mansfeld-Südharz-Zeitung neue nordäuser zeitung Unstrut-Hainich Zeitung
Fr, 11:05 Uhr
26.04.2019
Feuerwehr aktuell

Feuerwehren im Dauereinsatz Update

Nicht nur im Kyffhäuserwald brennt es. Auch in Sondershausen Jecha wurde kurz nach 19:00 Uhr ein weiterer Brand gemeldet.Update der Polizei: Holzschuppen in Flammen ...

Schuppenbrand (Foto: Antonio Danz)
Fotoo: Antonio Tanz (Feuerwehr Jecha). Weitere Bilder von den Löscharbeiten von Antonio Danz in der Bildergalerie

Nach ersten Informationen soll in der Hans-Sachs-Straße von Sondershausen (Richtung Kleingartenanlage) ein Schuppen in Flammen aufgegangen sein, der Holz enthielt. Das ca. 10 bis 15 Meter entfernt stehende Wohnhaus ist nach ersten Angaben nicht betroffen.

Feuerwehren im Dauereinsatz (Foto: privat)
Foto:privat
Die Zahl der Einsatzkräfte ist noch nicht bekannt, aber drei Feuerwehrfahrzeuge sollen vor Ort sein. Ausgerückt ist u.a. die FFW Sondershausen-Jecha.

Über die Brandursache liegen noch keine Erkenntnisse vor. Verletzte Personen soll es nichzt geben.

Update der Polizei: Holzschuppen in Flammen


Am Donnerstagabend stand, kurz nach 19 Uhr, in der Hans-Sachs-Straße ein Schuppen in Flammen. Nach einer Stunde hatte die Feuerwehr den Brand gelöscht und ein Übergreifen des Feuers auf das 15 Meter entfernte Wohnhaus verhindert. Im Schuppen waren Holz, Campingartikel und Elektrogeräte gelagert. Es entstand ein Schaden von ca. 7000 Euro. Die Polizei hat die Ermittlungen zur Brandursache aufgenommen.

Fotos Bildergalerie 1 und 2: Privat
Weitere Fotos Bildergalerie : Antonio Danz
Feuerwehren im Dauereinsatz (Foto: privat)
Feuerwehren im Dauereinsatz (Foto: privat)
Schuppenbrand (Foto: Antonio Danz)
Schuppenbrand (Foto: Antonio Danz)
Schuppenbrand (Foto: Antonio Danz)
Schuppenbrand (Foto: Antonio Danz)
Schuppenbrand (Foto: Antonio Danz)
Schuppenbrand (Foto: Antonio Danz)
→ Druckversion
← zum Nachrichtenüberblick

Kommentare

Bisher gibt es keine Kommentare.
→ Kommentar hinzufügen



Es gibt kein Recht auf Veröffentlichung.
Beachten Sie, dass die Redaktion unpassende, inhaltlose oder beleidigende Kommentare entfernen kann und wird.

Wir verwenden Cookies um die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren und geben hierzu Informationen zu Ihrer Nutzung unserer Website an Partner weiter. Mehr Informationen hierzu finden Sie im Impressum und der Datenschutzerklärung.