nnz-tv Eichsfelder Nachrichten Mansfeld-Südharz-Zeitung neue nordäuser zeitung Unstrut-Hainich Zeitung
Mo, 12:34 Uhr
20.05.2019
Wahlvorbereitung aktuell

"Heimat ist Vertrauenssache"

Unter dem Motto "Heimat ist Vertrauenssache" möchte die CDU im Kreistag weiter Ihre über viele Jahre erfolgreiche Arbeit fortsetzen und stellt die Kandidaten vor. Dazu diese Meldung von der CDU-Kyffhäuserkreis...

Die Bereiche Wirtschaft, Schule, Familie, Infrastruktur, aber auch die Förderung des Vereinslebens, eine zielgenaue Jugendförderung sowie Tourismus sollen auch weiter eine wichtige Rolle in der Arbeit der CDU-Kreistagsfraktion einnehmen.

Hinzu kommen aber auch Themen und neue Herausforderungen unserer Zeit, die in Zukunft noch verstärkt eine wichtige Rolle spielen werden. Dazu gehört die Bewältigung des Fachkräftemangels, die ärztliche Versorgung, Mobilität gerade in ländlichen Gebieten, Digitalisierung, die Bekämpfung der Altersarmut sowie die Gewährleistung von Sicherheit und Ordnung.


Die CDU-Kyffhäuserkreis hat dazu eine engagierte Mannschaft aufgestelllt. Mit einem breiten Personalangebot, zu dem Menschen aus unterschiedlichstenen Berufsgruppen und Generationen aus allen Regionen unseres Landkreises gehören, steht die Stärkung der Heimat im Fokus. Der Einsatz aller Kandidaten gilt der erfolgreichen Gestaltung der kommenden Jahre mit all ihren Herausforderungen zum Wohle unserer Bevölkerung und unseres Kyffhäuserkreises.

Hier die Kandidaten als pdf-Datei:
"Heimat ist Vertrauenssache"
→ Druckversion
← zum Nachrichtenüberblick

Kommentare

20.05.2019, 21.22 Uhr
Kobold2 | Klingt cool
Hätte aber besser heißen sollen, das man die Fehler der Vergangenheit korrigieren möchte, denn alle die angesprochen Schwachstellen und Probleme, hat doch die CDU in ihrer langjährigen Regierungstätigkeit selbst geschaffen, bzw. den Grundstein dafür gelegt.
Vertrauenssache??? Welche denn, wenn man das Vertrauen erst einmal verspielt hat? Das war einer der wenigen Punkte, die die CDU gut hinbekommen hat.

0   |  0     Login für Vote
→ Kommentar hinzufügen



Es gibt kein Recht auf Veröffentlichung.
Beachten Sie, dass die Redaktion unpassende, inhaltlose oder beleidigende Kommentare entfernen kann und wird.

Wir verwenden Cookies um die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren und geben hierzu Informationen zu Ihrer Nutzung unserer Website an Partner weiter. Mehr Informationen hierzu finden Sie im Impressum und der Datenschutzerklärung.