nnz-tv Eichsfelder Nachrichten Mansfeld-Südharz-Zeitung neue nordäuser zeitung Unstrut-Hainich Zeitung
Di, 10:10 Uhr
18.06.2019
Neues aus Roßleben

Schülerfreiwilligentag in Roßleben

Schüler und Schülerinnen der Regelschule Roßleben engagierten sich zum Schülerfreiwilligentag. Dazu erreichte kn aus Roßleben diese Meldung...


Am 06.06.2019 fand in Thüringen der 12. Schülerfreiwilligentag statt und es war selbstverständlich, dass die Schüler und Schülerinnen der Regelschule Roßleben an diesem Tag ihr ehrenamtliches Engagement zeigen.


Der Schülerfreiwilligentag steht unter dem Motto „Thüringer Schülerinnen und Schüler“ engagieren sich. An diesem besonderen Tag ist vor allem wichtig, dass der Austausch und die Begegnung der Generationen gefördert werden. Die Teilnehmenden sollen die Vielfalt des ehrenamtlichen Engagements in ihrem Lebensumfeld kennenlernen und ihre sozialen Fähigkeiten ausbilden.
An insgesamt 10 Standorten in Roßleben und Umgebung stellten die 39 Teilnehmenden ihr soziales Engagement unter Beweis.


Die Schüler und Schülerinnen der Klasse 7a waren mit ihrer Klassenlehrerin im Schwimmbad in Roßleben im Einsatz. Gemeinsam mit dem Bademeister Jens Barthel und der Bereichsjugendpflegerin Susanne Kammlodt wurde den Rasen gemäht, Unkraut entfernt und das Kinderbecker gesäubert.
Zwei weitere Schüler konnten sich im AWO Seniorenzentrum „Am Mühlenpark“ in Roßleben ehrenamtlich engagieren und beschäftigten sich den ganzen Vormittag mit den Bewohnern der Einrichtung.
Die Achtklässler – unter ihnen die gesamte Klasse 8b – waren an verschiedenen Standorten in Roßleben und Umgebung im Einsatz.

In Kooperation mit der Stadt Roßleben-Wiehe wurde der Spielplatz in der Otto-Römer-Straße vom Unkraut befreit und die Spielgeräte bekamen einen neuen Anstrich.
Um den herumliegenden Müll an der Bushaltestelle und in der Stadt Roßleben kümmerten sich drei Schülerinnen der Klasse 8b gemeinsam mit ihrer Klassenlehrerin.
Im Tierheim Gehofen gab es ebenfalls eine Menge zu tun. Hier wurden die Hunde ausgeführt, gefüttert und natürlich durften die Streicheleinheiten nicht fehlen.
Weitere Einsatzorte waren die Kindertagesstätte „Tausendschön“ in Schönewerda, die OIL! Tankstelle in Roßleben, der REWE Markt in Roßleben, die Grundschule in Bottendorf und der NP-Markt in Wiehe.


Als Dankeschön bekamen alle Teilnehmenden eine Urkunde der Thüringer Ehrenamtsstiftung sowie eine Eintrittskarte für das Schwimmbad in Roßleben.
Schülerfreiwilligentag in Roßleben (Foto: Kreisjugendring)
Schülerfreiwilligentag in Roßleben (Foto: Kreisjugendring)
Schülerfreiwilligentag in Roßleben (Foto: Kreisjugendring)
Schülerfreiwilligentag in Roßleben (Foto: Kreisjugendring)

Ich bedanke mich rechtherzlich bei allen Kooperationspartner, die es den Schülern und Schülerinnen ermöglicht haben, ihr ehrenamtliches Engagement zu praktizieren.
Stefanie Rosenkranz
Schulsozialarbeiterin
Regelschule Roßleben
→ Druckversion
← zum Nachrichtenüberblick

Kommentare

18.06.2019, 18.45 Uhr
5020EF | BRAVO! Unsere Jugend macht mich stolz!
Das finde ich richtig Super!

Warum fürs Klima hüpfen wenn man vor der Haustür genug "hilfebedürftige Personen/Vereine" hat!?

Und vielleicht kann man den "Alten" nebenher noch etwas über Umweltschutz erläutern...

Die Rosslebener Schüler sind ihrer Zeit voraus- BRAVO!!!!

0   |  0     Login für Vote
→ Kommentar hinzufügen



Es gibt kein Recht auf Veröffentlichung.
Beachten Sie, dass die Redaktion unpassende, inhaltlose oder beleidigende Kommentare entfernen kann und wird.

Wir verwenden Cookies um die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren und geben hierzu Informationen zu Ihrer Nutzung unserer Website an Partner weiter. Mehr Informationen hierzu finden Sie im Impressum und der Datenschutzerklärung.