nnz-tv Eichsfelder Nachrichten Mansfeld-Südharz-Zeitung neue nordäuser zeitung Unstrut-Hainich Zeitung
Mi, 15:29 Uhr
17.07.2019
Aus der Arbeit der Polizei

Diebin nutzt die Gelegenheit

Zu einem Vorfall in Seehausen sucht die Polizei Zeugen. Dazu diese Meldung der Polizei...

Völlig aufgelöst meldete sich ein Rentnerehepaar am Mittwochmittag bei der Polizei Bad Frankenhausen. Am Vormittag war der Mann, als er aus dem Garten kam, auf eine unbekannte Frau getroffen, die gerade das Wohnhaus des Pärchens in der Brunnenstraße verließ.

Sie erkundigte sich bei dem überraschten Mann, ob er ältere Möbel verkauft und entfernte sich, als er die Frage verneinte. Im Haus entdeckte die Ehefrau wenig später durchwühlte Schränke, durchsuchte Zimmer und schließlich das Fehlen eines dreistelligen Bargeldbetrages. Erst jetzt war klar, dass es sich bei der fremden Frau um eine Diebin handelte.

Sie war ca. 30 bis 35 Jahre, ca. 1.60 m groß und kräftig. Sie trug mittellange, dunkle Haare und war mit einer grauen Jacke und Hose bekleidet. Einbruchsspuren gab es nicht. Der Mann hatte sich zur Tatzeit zwischen 10.20 Uhr und 10.35 Uhr im Garten aufgehalten, die Frau war nicht zu Hause. Haus und das Hoftor waren nicht verschlossen.

Wer kann Hinweise zu der unbekannten Frau geben? Wem ist die Frau in Seehausen aufgefallen? Hat sie sich bei weiteren Leuten nach dem Verkauf von älteren Möbeln erkundigt? Wer Hinweise zum Tatgeschehen geben kann, wird gebeten, sich bei der Polizei in Sondershausen unter der Telefonnummer 03632/6610 zu melden.
→ Druckversion
← zum Nachrichtenüberblick

Kommentare

Bisher gibt es keine Kommentare.
→ Kommentar hinzufügen



Es gibt kein Recht auf Veröffentlichung.
Beachten Sie, dass die Redaktion unpassende, inhaltlose oder beleidigende Kommentare entfernen kann und wird.

Wir verwenden Cookies um die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren und geben hierzu Informationen zu Ihrer Nutzung unserer Website an Partner weiter. Mehr Informationen hierzu finden Sie im Impressum und der Datenschutzerklärung.