nnz-tv Eichsfelder Nachrichten Mansfeld-Südharz-Zeitung neue nordäuser zeitung Unstrut-Hainich Zeitung
Do, 12:56 Uhr
18.07.2019
Meldung aus dem Landratsamt

Baustellenreport Kyffhäuserkreis

Die Straßenverkehrsbehörde Kyffhäuserkreis hat wieder den Baustellenreport aktualisiert. Und es gibt Neues zu vermelden. Hier die Einzelheiten...


Vorankündigungen:

- Vollsperrung L 172 zwischen Ziegelroda und Landesgrenze Thüringen ( im Landkreis Saalekreis)

Ab voraussichtlich 18.07.2019 bis 25.07.2019 Vollsperrung
Grund: Deckensanierung
Umleitung erfolgt ab Ziegelroda über die L 217 – L 1217 – Roßleben – L 1214 – (Bottendorf – Schönewerda) – L 1218 – Kreisverkehr Richtung Heygendorf und zurück

B 4 Ortsumfahrung Sondershausen, ab Brücke über der Schachtstraße in Richtung Nordhausen

Ab voraussichtlich 23.07.- 06.08.2019 Schadstellensanierung
Der Verkehr aus Nordhausen in Richtung Erfurt wird ab Neuheide – K 15 – Schachtstraße und über die Rampen der Anschlussstelle Schachtstraße geleitet. Für den Verkehr aus Richtung Stadtgebiet Sondershausen in Richtung Nordhausen erfolgt die Zufahrt weiterhin über die Anschlussstelle Schachtstraße.
Der Verkehr aus Richtung Erfurt und Stadtgebiet Sonderhausen wird unter halbseitiger Fahrbahnsperrung am Baufeld vorbei geleitet
Die Zufahrt über die K 15 aus Richtung Sondershausen/Großfurra nach Neuheide bleibt gesperrt
Die Zufahrt zur Deponie wird gewährleistet.

Hier die kompletten Meldungen:
Baustellenreport Kyffhäuserkreis
→ Druckversion
← zum Nachrichtenüberblick

Kommentare

18.07.2019, 18.39 Uhr
tannhäuser | Na dann...
...viel Spaß liebe Brummi-Fahrer auf den engen Kurven bis zum Bahnübergang Großfurra!

Am besten gleich am Ortseingang aus Richtung Nordhausen ein Tempo-20-Schild platzieren.

Was auf der Bausstelle B4 funktioniert, sollte doch auch für ganz Sondershausen machbar sein.

Wenn schon "Versteckte Kamera" und "Lustige Videos von genervten Verkehrsteilnehmern", dann konsequent.

0   |  0     Login für Vote
18.07.2019, 18.44 Uhr
Kobold2 | Vergesst nicht
Die komplette Strecke incl. der Umleitung auf Tempo 20 zu begrenzen.
Wenn man sich schon blamiert, dann muss man das auch konseqent durchziehen .

0   |  0     Login für Vote
18.07.2019, 23.20 Uhr
tannhäuser | Absurd...
...als letzte Woche die 20er-Schilder auf der B4 aufgestellt wurden, dachten wir tatsächlich an einen Streich...

Wenn man da langtuckert, möchte man aussteigen und neben dem Auto Spazierengehen...

Und Sie haben Recht, Kobold2. Motorradfahrer müssen aufpassen, auf den 3 km nicht (einzuschlafen und) umzufallen.

0   |  0     Login für Vote
→ Kommentar hinzufügen



Es gibt kein Recht auf Veröffentlichung.
Beachten Sie, dass die Redaktion unpassende, inhaltlose oder beleidigende Kommentare entfernen kann und wird.

Wir verwenden Cookies um die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren und geben hierzu Informationen zu Ihrer Nutzung unserer Website an Partner weiter. Mehr Informationen hierzu finden Sie im Impressum und der Datenschutzerklärung.