nnz-tv Eichsfelder Nachrichten Mansfeld-Südharz-Zeitung neue nordäuser zeitung Unstrut-Hainich Zeitung
Di, 12:29 Uhr
13.08.2019
Kulturszene aktuell

„Deutschland trifft Frankreich“

Orgelkonzert am Donnerstag in Sondershausen. Dazu diese Einzelheiten...

Am Donnerstag, den 15. August ist um 19.30 Uhr Kilian Nauhaus zu einem Orgelkonzert in der St. Trinitatiskirche Sondershausen zu Gast.

Kilian Nauhaus, 1960 in Halle an der Saale geboren, studierte Kirchenmusik an der Ev. Kirchenmusikschule Halle. Er schloss mit dem A-Examen ab und war anschließend anderthalb Jahre lang am gleichen Institut als Chorassistent und Dozent tätig. Seit 1987 ist er Kirchenmusiker an der Französischen Friedrichstadtkirche (Französischer Dom) am Gendarmenmarkt in Berlin-Mitte. Eine umfangreiche Konzerttätigkeit führte ihn seither in zahlreiche Kirchen und Musikzentren ganz Deutschlands sowie nach Frankreich, Polen, den Niederlanden, Italien, Ungarn, Norwegen, Russland, Weißrussland und Israel.

Seine Interpretationen wurden durch Funk-, Fernseh- und CD-Aufnahmen dokumentiert. Im Jahre 2010 verlieh ihm die Kirchenleitung der Ev. Kirche Berlin-Brandenburg-schlesische Oberlausitz den Titel „Kirchenmusikdirektor“.
Im Konzert, das mit dem Titel „Deutschland trifft Frankreich“ überschrieben ist, wird er Werke von Bach, Mendelssohn, Franck, Messiaen und anderen zu Gehör bringen.

Der Eintritt beträgt 8 Euro an der Abendkasse (ab 19 Uhr), bis 18 Jahre ist der Eintritt frei.


→ Druckversion
← zum Nachrichtenüberblick

Kommentare

Bisher gibt es keine Kommentare.
→ Kommentar hinzufügen



Es gibt kein Recht auf Veröffentlichung.
Beachten Sie, dass die Redaktion unpassende, inhaltlose oder beleidigende Kommentare entfernen kann und wird.

Wir verwenden Cookies um die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren und geben hierzu Informationen zu Ihrer Nutzung unserer Website an Partner weiter. Mehr Informationen hierzu finden Sie im Impressum und der Datenschutzerklärung.