nnz-tv Eichsfelder Nachrichten Mansfeld-Südharz-Zeitung neue nordäuser zeitung Unstrut-Hainich Zeitung
Mo, 11:30 Uhr
09.09.2019
IHK-Angebot als Erfolgsgeschichte

Netzwerk in Thüringen seit 18 Jahren

Auf eine bereits 18-jährige Erfolgsgeschichte kann das „Netzwerk in Nordthüringen“ zurück blicken. Jeden zweiten Dienstag im Monat bieten die Experten sowohl Existenzgründern als auch bestehenden Unternehmen eine komplexe Beratung zu Themen der Unternehmensgründung und Unternehmenserweiterung.

Die Elf im Netzwerk tätigen Institutionen (Agentur für Arbeit, Alt hilft Jung e.V., Bürgschaftsbank Thüringen, Gesellschaft für Arbeit- und Wirtschaftsförderung des Freistaates Thüringen, Handwerkskammer Erfurt, Industrie- und Handelskammer Erfurt, Jobcenter, Thüringer Aufbaubank sowie die Projekte des Thüringer Zentrums für Existenzgründung und Unternehmertum profitieren sowohl im Bereich des Wissenstransfers als auch bei der Begleitung der Ratsuchenden, wo sich Synergieeffekte ergeben.

Insgesamt 2.837 Beratungsgespräche sind die positive Bilanz einer 18-jährigen erfolgreichen Netzwerkarbeit, die von Nordthüringer Gründern sehr geschätzt wird. Dabei reicht das Portfolio von Abgrenzungsfragen, Zulassungsvoraussetzungen und Fördermöglichkeiten bis zur sozialen Absicherung und Unternehmensfinanzierung. Aber auch rechtliche Fragen, Gründungsformalitäten, Businessplan, Kapitalbedarfsermittlung, Kreditwürdigkeit, Sicherheiten, Umsatz- und Ertragsvorschau sind Grundthemen, mit denen sich Gründer auseinandersetzen müssen.

Auch in Zukunft wird das Netzwerk Gründungsinteressierten sowie Unternehmen mit Rat und Tat zur Seite stehen.
Diana Stolze
Anmerkung der Redaktion:
Die im Forum dargestellten Äußerungen und Meinungen sind nicht unbedingt mit denen der Redaktion identisch. Für den Inhalt ist der Verfasser verantwortlich. Die Redaktion behält sich das Recht auf Kürzungen vor.
→ Druckversion
← zum Nachrichtenüberblick

Kommentare

Bisher gibt es keine Kommentare.
→ Kommentar hinzufügen



Es gibt kein Recht auf Veröffentlichung.
Beachten Sie, dass die Redaktion unpassende, inhaltlose oder beleidigende Kommentare entfernen kann und wird.

Wir verwenden Cookies um die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren und geben hierzu Informationen zu Ihrer Nutzung unserer Website an Partner weiter. Mehr Informationen hierzu finden Sie im Impressum und der Datenschutzerklärung.