nnz-tv Eichsfelder Nachrichten Mansfeld-Südharz-Zeitung neue nordäuser zeitung Unstrut-Hainich Zeitung
Mi, 11:52 Uhr
11.09.2019
Kulturszene aktuell

Fledermäuse Geheimnisvolle Jäger der Nacht

Vorgestellt werden Fotografien von Christoph F. Robiller. Anlässlich 10 Jahre Stiftung Fledermaus findet am Abend eine Ausstellungseröffnung im Regionalmuseum Bad Frankenhausen statt...

Eröffnung: Mittwoch, 11. September 2019, um 19.00 Uhr
Ausstellungsdauer: 11. September bis 17. November 2019

Thüringen ist Fledermausland. Der Freistaat verfügt über einen wahren Schatz an Fledermausarten, der jedoch für die meisten Menschen unentdeckt bleibt. Die Ausstellung „FLEDERMÄUSE Geheimnisvolle Jäger der Nacht“ soll diesen Schatz sichtbar machen und dem Betrachter die Chance geben, in die wunderbare Welt dieser faszinierenden Geschöpfe einzutauchen.
Fledermäuse Geheimnisvolle Jäger der Nacht (Foto: Regionalmuseum Bad Frankenhausen)
Fledermäuse Geheimnisvolle Jäger der Nacht (Foto: Regionalmuseum Bad Frankenhausen)

Auf den Bildern ist Wolfgang Sauerbier zu sehen, auf dessen Initiative die Ausstellung gezeigt wird. Fotos Regionalmuseum.

10 Jahre Stiftung FLEDERMAUS


Anlässlich des zehnjährigen Jubiläums der „Thüringer Stiftung FLEDERMAUS“ können wir in dieser Ausstellung, in Kooperation mit dem Naturkundemuseum Erfurt, exzellente Bilder und Filme des bekannten Naturfotografen Dr. Christoph Franz Robiller aus dem Leben der Fledermäuse zeigen.
Es ist mittlerweile schon die dritte Ausstellung mit den grandiosen Naturaufnahmen von C.F. Robiller, die das Regionalmuseum Bad Frankenhausen seinen Gästen präsentieren darf.

Zusätzlich zu den Fotos und den Filmen im unterirdischen Gipskarst des Kyffhäusergebirges wird das Thema Fledermaus durch vielfältige Objekte dargestellt. Es gibt einen Exkurs zu den Fledermäusen in Kunst und Literatur, die moderne Fledermausforschung wird dargestellt und auch die Fledermäuse im Spielzeugland kommen nicht zu kurz.

Die Ausstellung steht unter der Schirmherrschaft der Thüringer Ministerin für Umwelt, Energie und Naturschutz Anja Siegesmund.
Herr Dr. Robiller wird zur Ausstellungseröffnung anwesend sein!
Die Ausstellung ist von Mittwoch bis Sonntag von 10.00 bis 17.00 Uhr geöffnet.
→ Druckversion
← zum Nachrichtenüberblick

Kommentare

Bisher gibt es keine Kommentare.
→ Kommentar hinzufügen



Es gibt kein Recht auf Veröffentlichung.
Beachten Sie, dass die Redaktion unpassende, inhaltlose oder beleidigende Kommentare entfernen kann und wird.

Wir verwenden Cookies um die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren und geben hierzu Informationen zu Ihrer Nutzung unserer Website an Partner weiter. Mehr Informationen hierzu finden Sie im Impressum und der Datenschutzerklärung.