nnz-tv Eichsfelder Nachrichten Mansfeld-Südharz-Zeitung neue nordäuser zeitung Unstrut-Hainich Zeitung
Do, 19:39 Uhr
12.09.2019
Meldung aus der Wirtschaftswelt

Zeugnisübergabe bei Bildungsverein

Am heutigen 12. September 2016 fand in einem feierlichen Rahmen in Sondershausen die Zeugnisübergabe des Sondershäuser Bildungsverein e.V. an Absolventen aus dem Norden Thüringens statt. Auch nnz/kn war dabei...

Die Begrüßung der Gäste übernahm Silvana Tetzel Ausbildungsleiterin des Bildungsvereins, der insgesamt vier Ausbildungsstätten im Landkreis Nordhausen und im Kyffhäuserkreis hat. Im Anschluss gab es nun schon traditionell in einer Dokumention Bilder über den Verlauf der Ausbildung.


Insgesamt erhielten 21 Absolventinnen und Absolventen des Sondershäuser Bildungsverein e.V. ihre Zeugnisse für die erfolgreich abgeschlossene Berufsausbildung in verschiedenen Ausbildungsberufen, so als:
- Bau und Objektbeschichter
- Fachpraktiker Küche
- Fachpraktiker Hauswirtschaft
- Fachpraktiker Holzverarbeitung
- Fachpraktiker für personelle Dienstleistung
- Fachpraktiker für Lagerwirtschaft
- Helfer in der Landwirtschaft

Die Ergebnisse der Absolventinnen und Absolventen waren auch in diesem Jahr sehr zufrieden stellend. So wurde stellvertretend für alle Prüflinge die folgende Jung-Facharbeiterin auf Grund ihrer sehr guten Ausbildungsergebnisse (Abschluss Sehr gut!) mit einem Geschenk geehrt


Luziana Walther sprach dann auch die Dankesworte der ehemaligen Auszubildenden. Sie bedankte sich stellvertretend für alle Prüflinge herzlich bei den Ausbildern, Sozialpädagogen und Lehrkräften.

Ebenso wurde den Mitarbeitern der Agentur für Arbeit Nordhausen, den zuständigen Stellen und deren Prüfungsausschüssen – wie der Handwerkskammer, der Industrie- und Handelskammer und dem Landwirtschaftsamt – sowie den Lehrern der Berufsschulen in einer gelungenen Rede „Danke“ gesagt.Nicht alle konnte heute an der Zeugnisübergabe teilnehmen, weil sie bereits in Arbeit sind.

Diese gute Ergebnisse stehen für die sehr gute Arbeit der Ausbilder und Ausbilderinnen und der Fachdienste (Psychologischer Dienst, Sozialer Dienst, Sonderpädagogischer Dienst sowie Integrationsdienst) des Sondershäuser Bildungsverein e.V., so Landrätin Antje Hochwind-Schneider (SPD). Analog äußerte sich die Geschäftsführerin operativ der Arbeitsagentur Nordhausen, Gabriele Helbing und dankte allen Akteuren.

Helbing: In den nächsten 10 Jahren wird jeder 4. Werktätige aus Altersgründen ausscheiden. Sie werden gute Chancen auf dem Arbeitsmarkt haben.


Geschäftsführer Hartmut Bärwinkel freute sich, dass bereits über die Hälfte der Absolventen in reguläre Arbeitsverhältnisse vermittelt werden konnten.

Ein Dankeschön der Veranstalter ging ebenfalls an Fabian Fromm. Der Solo E-Geiger begeisterte durch seinen Auftritt und verlieh der Abschlussveranstaltung einen würdigen musikalischen Rahmen.
Zeugnisübergabe bei Bildungsverein (Foto: Karl-Heinz Herrmann)
Zeugnisübergabe bei Bildungsverein (Foto: Karl-Heinz Herrmann)
Zeugnisübergabe bei Bildungsverein (Foto: Karl-Heinz Herrmann)
Zeugnisübergabe bei Bildungsverein (Foto: Karl-Heinz Herrmann)
Zeugnisübergabe bei Bildungsverein (Foto: Karl-Heinz Herrmann)
Zeugnisübergabe bei Bildungsverein (Foto: Karl-Heinz Herrmann)
Zeugnisübergabe bei Bildungsverein (Foto: Karl-Heinz Herrmann)
Zeugnisübergabe bei Bildungsverein (Foto: Karl-Heinz Herrmann)
Zeugnisübergabe bei Bildungsverein (Foto: Karl-Heinz Herrmann)
Zeugnisübergabe bei Bildungsverein (Foto: Karl-Heinz Herrmann)
Zeugnisübergabe bei Bildungsverein (Foto: Karl-Heinz Herrmann)
Zeugnisübergabe bei Bildungsverein (Foto: Karl-Heinz Herrmann)
Zeugnisübergabe bei Bildungsverein (Foto: Karl-Heinz Herrmann)
Zeugnisübergabe bei Bildungsverein (Foto: Karl-Heinz Herrmann)
→ Druckversion
← zum Nachrichtenüberblick

Kommentare

Bisher gibt es keine Kommentare.
→ Kommentar hinzufügen



Es gibt kein Recht auf Veröffentlichung.
Beachten Sie, dass die Redaktion unpassende, inhaltlose oder beleidigende Kommentare entfernen kann und wird.

Wir verwenden Cookies um die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren und geben hierzu Informationen zu Ihrer Nutzung unserer Website an Partner weiter. Mehr Informationen hierzu finden Sie im Impressum und der Datenschutzerklärung.