nnz-tv Eichsfelder Nachrichten Mansfeld-Südharz-Zeitung neue nordäuser zeitung Unstrut-Hainich Zeitung
Do, 00:03 Uhr
21.11.2019
Meldung aus der Wirtschaftswelt

Absolventen für ausgezeichnete Ausbildungsergebnisse geehrt

Landrätin Antje Hochwind-Schneider und Dr. Cornelia Haase-Lerch, Hauptgeschäftsführerin der IHK Erfurt, gratulieren 25 Preisträgern aus dem Kyffhäuserkreis und dem Landkreis Nordhausen. WAGO-Stiftung würdigt herausragende Ausbildungsleistungen schon seit über 20 Jahren...

Zur 21. Ehrungsveranstaltung kamen neben Gästen aus Politik und Wirtschaft auch die Angehörigen der 25 erfolgreichen Absolventen, um diese gebührend zu feiern. Unter ihnen die Vizepräsidentin des Thüringer Landtags, Dorothea Marx (SPD), die Landrätin des Kyffhäuserkreise Antje Hochwind-Schneider (SPD) und der Landrat aus dem Landkreis Nordhausen, Matthias Jendricke (SPD) und Sondershausens Bürgermeister Steffen Grimm (pl).


Durch den Abend im Achteckhaus von Schloss Sondershausen führte Christian Sallach, Chief Marketing & Chief Digital Officer des Unternehmens WAGO.
Die mit bis zu 1.000 Euro dotierten Preise der WAGO-Stiftung gehen an Absolventen aus insgesamt 14 kaufmännischen und technischen Ausbildungsberufen wie zum Beispiel Werkzeugmechaniker, Elektroniker für Informations- und Telekommunikationstechnologie, Maschinen- und Anlagenführer oder Industriekaufleute. Allein in diesem Jahr wurden Förderpreise mit einem Gesamtvolumen von über 19.750 Euro in Sondershausen vergeben.


In ihrem Grußwort rief Landrätin Antje Hochwind-Schneider den ehemaligen Auszubildenden zu, sie können mit Stolz in die Zukunft blicken. Sie haben sich mit ihren Leistungen die Auszeichnung verdient. Hochwind-Schneider würdigte die duale Ausbildung in Deutschland.

300.000 Thüringer Werktätige werden demnächst in Rente gehen, Sie werden hier in der Region gebraucht. Bleiben sie hier im Norden Thüringens, warb sie.

Wir sind froh, dass WAGO hier den Standort in Sondershausen hat. Der WAGO-Stiftung, aber auch die ausbildenden Firmen der Region leisten bemerkenswertes. Ihnen gebührt der Dank. Sie mahnt aber auch, wer Arbeitskräfte braucht, muss immer mehr Anstrengungen aufbringen.


Die Festrede der Veranstaltung hielt die Hauptgeschäftsführerin der IHK Erfurt, Dr. Cornelia Haase-Lerch. Die öffentliche Würdigung der guten Leistungen ist wichtig. Von den 337 Auszubildenden der Kreise Kyffhäuser und Nordhausen erreichten 25 (7,4 Prozent) das Ergebnis von 2,0 und besser und werden hier ausgezeichnet.
Eine Umfrage ergab, so Dr. Haase-Lerch, dass 84 Prozent der ehemaligen Auszubildenden ihren ausbildenden Betrieb weiter empfehlen würden. Sie bat die ehemaligen Auszubildenden, werden sie Botschafter für die Region.

Sie unterstrich, die Weiterbildung sei wichtig, besonders im Bereich der Digitalisierung. Dabei betonte sie die Wichtigkeit der Digitalisierung in der Region, mahnte aber den zugehörigen Ausbau der Infrastuktur der Digitalisierung an.


Nach dem Grußwort der Landrätin Antje Hochwind-Schneider und der Festrede von Dr. Cornelia Haase-Lerch, Hauptgeschäftsführerin der IHK Erfurt folgte die Ehrung der ehemaligen Auszubildenden, die in ihrer Abschlussprüfung vor der Industrie- und Handelskammer beziehungsweise der Handwerkskammer ein Prüfungsergebnis von 2,0 oder besser erreicht haben. Die Urkunden übergab Dr. Cornelia Haase-Lerch.


Mit dem Zitat „Genies fallen nicht vom Himmel, Sie müssen Gelegenheit zur Ausbildung und Entwicklung haben“ von August Bebel eröffnete Florian Meier von der Eaton Germany GmbH seine Rede im Namen aller Preisträger der WAGO-Stiftung. Er dankte den Familien, Ausbildern und Ausbildungsbetrieben sowie den Lehrern für die vergangenen dreieinhalb Jahre: „Ihr habt uns nicht nur Theorien und Lehrinhalte vermittelt, sondern auch unsere Persönlichkeiten geformt. Ihr habt uns geholfen, unsere Stärken zu erkennen und somit an unseren Schwächen zu arbeiten.“

Die musikalische Begleitung übernahmen Vinzenz Heinze am Piano und Fabian Fromm an der Violine.

Die mit bis zu 1.000 Euro dotierten Preise der WAGO-Stiftung gehen an Absolventen aus insgesamt 14 kaufmännischen und technischen Ausbildungsberufen wie zum Beispiel Werkzeugmechaniker, Elektroniker für Informations- und Telekommunikationstechnologie, Maschinen- und Anlagenführer oder Industriekaufleute. Allein in diesem Jahr wurden Förderpreise mit einem Gesamtvolumen von über 19.750 Euro in Sondershausen vergeben.

Ziel der 1998 vom langjährigen Geschäftsführer der WAGO Kontakttechnik GmbH & Co. KG, Wolfgang Hohorst, ins Leben gerufenen WAGO-Stiftung ist die Förderung der praxisnahen dualen Ausbildung und die Unterstützung junger Menschen beim Start ins Berufsleben. Seit der Gründung konnten sich schon mehrere hundert Auszubildende über Preisgelder für ihre herausragenden Leistungen freuen. Geehrt werden jährlich die Absolventen aus den Kreisen Minden-Lübbecke, dem Kyffhäuser Kreis und dem Kreis Nordhausen den Regionen der deutschen WAGO-Standorte.
Absolventen für ausgezeichnete   Ausbildungsergebnisse geehrt (Foto: Karl-Heinz Herrmann)
Absolventen für ausgezeichnete   Ausbildungsergebnisse geehrt (Foto: Karl-Heinz Herrmann)
Absolventen für ausgezeichnete   Ausbildungsergebnisse geehrt (Foto: Karl-Heinz Herrmann)
Absolventen für ausgezeichnete   Ausbildungsergebnisse geehrt (Foto: Karl-Heinz Herrmann)
Absolventen für ausgezeichnete   Ausbildungsergebnisse geehrt (Foto: Karl-Heinz Herrmann)
Absolventen für ausgezeichnete   Ausbildungsergebnisse geehrt (Foto: Karl-Heinz Herrmann)
Absolventen für ausgezeichnete   Ausbildungsergebnisse geehrt (Foto: Karl-Heinz Herrmann)
Absolventen für ausgezeichnete   Ausbildungsergebnisse geehrt (Foto: Karl-Heinz Herrmann)
Absolventen für ausgezeichnete   Ausbildungsergebnisse geehrt (Foto: Karl-Heinz Herrmann)
Absolventen für ausgezeichnete   Ausbildungsergebnisse geehrt (Foto: Karl-Heinz Herrmann)
Absolventen für ausgezeichnete   Ausbildungsergebnisse geehrt (Foto: Karl-Heinz Herrmann)
Absolventen für ausgezeichnete   Ausbildungsergebnisse geehrt (Foto: Karl-Heinz Herrmann)
Absolventen für ausgezeichnete   Ausbildungsergebnisse geehrt (Foto: Karl-Heinz Herrmann)
Absolventen für ausgezeichnete   Ausbildungsergebnisse geehrt (Foto: Karl-Heinz Herrmann)
Absolventen für ausgezeichnete   Ausbildungsergebnisse geehrt (Foto: Karl-Heinz Herrmann)
Absolventen für ausgezeichnete   Ausbildungsergebnisse geehrt (Foto: Karl-Heinz Herrmann)
Absolventen für ausgezeichnete   Ausbildungsergebnisse geehrt (Foto: Karl-Heinz Herrmann)
Absolventen für ausgezeichnete   Ausbildungsergebnisse geehrt (Foto: Karl-Heinz Herrmann)
Absolventen für ausgezeichnete   Ausbildungsergebnisse geehrt (Foto: Karl-Heinz Herrmann)
Absolventen für ausgezeichnete   Ausbildungsergebnisse geehrt (Foto: Karl-Heinz Herrmann)
Absolventen für ausgezeichnete   Ausbildungsergebnisse geehrt (Foto: Karl-Heinz Herrmann)
Absolventen für ausgezeichnete   Ausbildungsergebnisse geehrt (Foto: Karl-Heinz Herrmann)
Absolventen für ausgezeichnete   Ausbildungsergebnisse geehrt (Foto: Karl-Heinz Herrmann)
Absolventen für ausgezeichnete   Ausbildungsergebnisse geehrt (Foto: Karl-Heinz Herrmann)
Absolventen für ausgezeichnete   Ausbildungsergebnisse geehrt (Foto: Karl-Heinz Herrmann)
Absolventen für ausgezeichnete   Ausbildungsergebnisse geehrt (Foto: Karl-Heinz Herrmann)
Absolventen für ausgezeichnete   Ausbildungsergebnisse geehrt (Foto: Karl-Heinz Herrmann)
Absolventen für ausgezeichnete   Ausbildungsergebnisse geehrt (Foto: Karl-Heinz Herrmann)
Absolventen für ausgezeichnete   Ausbildungsergebnisse geehrt (Foto: Karl-Heinz Herrmann)
→ Druckversion
← zum Nachrichtenüberblick

Kommentare

Bisher gibt es keine Kommentare.
→ Kommentar hinzufügen



Es gibt kein Recht auf Veröffentlichung.
Beachten Sie, dass die Redaktion unpassende, inhaltlose oder beleidigende Kommentare entfernen kann und wird.

Wir verwenden Cookies um die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren und geben hierzu Informationen zu Ihrer Nutzung unserer Website an Partner weiter. Mehr Informationen hierzu finden Sie im Impressum und der Datenschutzerklärung.