nnz-tv Nachrichten aus Nordthüringen Eichsfelder Nachrichten Mansfeld-Südharz-Zeitung neue nordäuser zeitung Unstrut-Hainich Zeitung
Do, 09:07 Uhr
12.12.2019
Neues aus Sondershausen

Weihnachten im WB 4

Die Ortsgruppe vom WB 4 der VS in Sondershausen hatte sich sehr zahlreich im Handwerkerstübchen zur diesjährigen Weihnachtsfeier eingefunden. Von der Weihnachtsfeier erreichte kn dieser Bericht...

Fam. Haubner hatte die Tafeln wieder besonders schön dekoriert und eingedeckt. Nach der Begrüßung durch die OG-Vorsitzende Christa Groß gab es die ersten Überraschungen. Mit einem Präsentkorb als Dankeschön für das besondere ehrenamtliche Engagement in und um die Ortsgruppe wurden Thomas Leipold und Monika Menz ausgezeichnet. Anschließend wurde die Kaffeetafel eröffnet, hier hatte Fam. Haubner bunte Kuchenteller und Gebäckteller für uns vorbereitet.

Weihnachten im WB 4 (Foto: Thomas Leipold) Weihnachten im WB 4 (Foto: Thomas Leipold)

Danach traten die beiden Bebraer Singvögel Heidrun und Helga mit einem bunten weihnachtlichen Programm auf. Natürlich wurde von uns gerne und fröhlich mitgesungen bei den bekannten Weihnachtsliedern, wie „Bald nun ist Weihnachtszeit“ und etlichen mehr. Wer teils nach der ersten oder zweiten Strophe nicht ganz textsicher war, konnte auf dem ausgeteilten Textblatt nachschauen. Bei dem Lied „Tschingel Bells“ holten die beiden Singvögel sich mit T. Leipold zur instrumentalen Unterstützung nach vorne, was auch ihm Freude und großen Spaß bereitete.

Anzeige MSO digital
Sketche, Gedichte und Erzählungen rundeten das schöne Programm ab. Kennen Sie schon die Geschichte von der Weihnachtsmaus? Nein? Ich verrate sie hier aber auch nicht. Laden Sie doch die Bebraer Singvögel zu sich ein, dann erfahren Sie auch diese oder andere Geschichten und vieles mehr. Gerne nehmen die Bebraer Singvögel auch neue, junge und sangesfreudige Mitglieder auf. Wie sagt doch ein Sprichwort: Wo man fröhlich singt, da lass dich ruhig nieder. Das Volkslied, die volkstümlichen Weisen und mehr als hohe und Bewahrens werte Kunst sollen ja auch die nächsten Generationen weiterhin erfreuen.

Weihnachten im WB 4 (Foto: Thomas Leipold) Weihnachten im WB 4 (Foto: Thomas Leipold)

Dann wurde es aber Zeit, dass der Weihnachtsmann mit seinen Gehilfen vorbeikommen sollte, bevor es draußen zu dunkel wird und sich der Weihnachtsmann mit seinem Schlitten (noch ohne Navi ausgerüstet) womöglich noch verfliegt und nicht hereinkommt.

Nach kurzer Begrüßung durch den Weihnachtsmann Thomas und seine Gehilfinnen Monika und Rentier Ines musste natürlich erst die obligatorische Frage gestellt und beantwortet werden, ob denn alle Anwesende auch das ganze Jahr über brav gewesen seien?! Das würde mit einem lauten Ja von allen Anwesenden sofort beantwortet.

Für jedes anwesende Mitglied wurde vom Weihnachtsmann und seinen Gehilfinnen ein schöner gefüllter Weihnachtsbeutel überreicht mit einem Fläschchen Sekt (natürlich nur für die Ankurbelung des Kreislaufes), weihnachtlichem Gebäck und Konfekt, Obst für die gesunde Ernährung und Versorgung mit Vitamin C, selbstgemachte Marmelade von Monika und als weiteres Geschenk an alle ein von ihr selbst gehäkelter Stern. Wir sagen Monika Menz ein besonderes Dankeschön im Namen aller Gäste.
Da auch wir auf Nachhaltigkeit achten, kann dieser Beutel dann weiter als Beutel für Obst, Gemüse oder andere Kleinteile im Einkaufsmarkt verwendet werden.

Weihnachten im WB 4 (Foto: Thomas Leipold) Weihnachten im WB 4 (Foto: Thomas Leipold)

Für das besondere, weihnachtliche Abendmahl im WB 4 hatte Herr Haubner für uns Entenbrust mit Klößen, Rotkohl und Rosenkohl zubereitet. Es schmeckte, wie immer bei ihm im Handwerkerstübchen, allen Gästen sehr gut.
Auch bei Fam. Haubner bedankten wir uns für die gute Betreuung und Gastlichkeit in diesem Jahr mit einem solchen Weihnachtsbeutel.
In gemütlicher Runde ließen wir den Nachmittag ausklingen.
Christa Groß verabschiedete alle Gäste mit den besten Wünschen für eine ruhige und besinnliche Weihnachtszeit, einen guten Rutsch ins neue Jahr und weiter stabile und gute Gesundheit.
Am 7. Januar 2020 treffen sich die Mitglieder vom WB 4 bereits wieder um 14 Uhr im Handwerkerstübchen zum Kaffee mit den Geburtstagsjubilaren des letzten Halbjahres und es müssen die Delegierten für die vorgesehene Kreisdelegiertenkonferenz in Querfurt gewählt werden.

Erinnern möchten wir auch noch die heute nicht anwesenden Mitglieder daran, dass der VS-Mitgliedsbeitrag für das erste Halbjahr 2020 kassiert und abgeführt werden muss. Wenden Sie sich dazu bitte an ihre zuständige Kassiererin. Auch wer noch keinen Veranstaltungsplan für das erste Halbjahr hat wendet sich bitte an ihr Vorstandsmitglied.

Text und Fotos: Thomas Leipold
Ortsgruppenvorstand WB 4 der VS in Sondershausen
Weihnachten im WB 4 (Foto: Thomas Leipold)
Weihnachten im WB 4 (Foto: Thomas Leipold)
Weihnachten im WB 4 (Foto: Thomas Leipold)
Weihnachten im WB 4 (Foto: Thomas Leipold)
Weihnachten im WB 4 (Foto: Thomas Leipold)
Weihnachten im WB 4 (Foto: Thomas Leipold)
→ Druckversion
← zum Nachrichtenüberblick

Kommentare

Bisher gibt es keine Kommentare.

→ Kommentare sind zu diesem Artikel nicht möglich.



Es gibt kein Recht auf Veröffentlichung.
Beachten Sie, dass die Redaktion unpassende, inhaltlose oder beleidigende Kommentare entfernen kann und wird.

Wir verwenden Cookies um die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren und geben hierzu Informationen zu Ihrer Nutzung unserer Website an Partner weiter. Mehr Informationen hierzu finden Sie im Impressum und der Datenschutzerklärung.