nnz-tv Nachrichten aus Nordthüringen Eichsfelder Nachrichten Mansfeld-Südharz-Zeitung neue nordäuser zeitung Unstrut-Hainich Zeitung
Mi, 19:05 Uhr
08.04.2020
Meldungen aus dem Landratsamt

Weiterer Anstieg der infizierte Personen

Beim Thema Corona im Kyffhäuserkreis gibt es leider noch keine Entspannung. Hier die aktuellen Zahlen und die 10. Video-Botschaft von Landrätin Antje Hochwind-Schneider (SPD)...


Die Gesamtzahl der bisher Infizierten ist um zwei weitere Personen auf nun mehr 30 infizierte Personen gestiegen.

Die Zahl der Genesenden hat sich noch neuerlichen Test mit 16 Personen manifestiert. Damit beträgt die Gesamtzahl der Erkrankten bei 14 Personen.

Drei Patienten befinden sich in stationärer Behandlung. Davon gibt es einen schweren Krankheitsverlauf, mit Beatmungspflicht (mit Vorerkrankung).
In Quarantäne befinden sich 96 Personen.

Terminvergabe für Testabstriche erfolgt über die Hausärzte, nicht mehr über die 116 117

Aktuelles Thema – Infektionspraxis in Betrieb



Sie haben bereits mit ihrem Hausarzt/-ärztin telefoniert, weil Sie sich möglicherweise infiziert haben oder die Symptome für eine Infektion sprechen könnten?
Dann wird Ihnen Ihre Hausarztpraxis bis zur Klärung des Krankheitsbildes, die Vorstellung - in der eigens von der Landkreisverwaltung und der Kassenärztlichen Vereinigung errichteten Infektionspraxis- empfehlen.


Infektionspraxis heute in Bad Frankenhausen übergeben (Foto: Landratsamt Kyffhäuserkreis) Infektionspraxis heute in Bad Frankenhausen übergeben (Foto: Landratsamt Kyffhäuserkreis)

Foto Landratsamt

Die Terminvereinbarung erfolgt ausschließlich über den jeweiligen Hausarzt/ärztin, die sich an die Hotline des Landratsamtes zwecks Terminvergabe wenden.
Die Infektionspraxis befindet sich in Bad Frankenhausen und die Sprechstunden werden von Ärzten / -innen, die von der Kassenärztlichen Vereinigung gestellt werden, abgesichert.
So wird es auch in Zukunft gut möglich sein, infizierte Personen, ambulant versorgen zu können.

In Kombination mit der Abstrichstelle, kann fließende Hilfestellung gewährleistet werden.
„Als Landrätin ist es mir wichtig, dass unsere Bürgerinnen und Bürger schnelle Hilfe finden und wir – so gute es uns möglich ist, unsere Krankenhäuser und Arztpraxen durch die Abstrichstelle und die neue Infektionspraxis entlasten können. Mein Dank gilt hierbei insbesondere auch der Kassenärztlichen Vereinigung und dem MVZ der KMG-Kliniken, die diese Aufgaben mit umsetzen.

Wir investieren viel Mühe in Vorbereitung und Vorsorge – doch der größte Wunsch bleibt:
„Bleiben Sie gesund!“ Ihre Landrätin Antje Hochwind-Schneider

Wenn Sie allgemeine Fragen zum Umgang mit dem Corona-Virus haben, wenden Sie sich bitte
auch an die Bürgerhotline des Kyffhäuserkreises unter 03632 / 741- 444.

10. Video-Botschaft der Landrätin:

10. Video-Botschaft
→ Druckversion
← zum Nachrichtenüberblick

Kommentare

08.04.2020, 19.59 Uhr
Tommy_35 | Vorwarnung und Aufforderung zur Kontrolle
Da ich glaube, dass nicht nur die Artikel sondern auch die Kommentare von dem einen oder anderen gelesen werden und es mir zu viel ist, deswegen zur Polizei zu rennen, hier ein gut gemeinter Hinweis.
Jeden Tag, bei gutem Wetter, trifft sich unsere ach so verantwortungsvolle und zukunftsorientierte Jugend in mehr als Klassenstärke, auf dem Fahrradweg zwischen Sondershausen-Berka und Sondershausen-Jecha an dem Rastplatz an und unter der neu gebauten Wipperbrücke. Meiner Meinung nach das gleiche Klientel, welches unlängst vor lauter Dummheit und langer Weile dort die "ACAB" Schmiererreien hinterlassen hat. Wahrscheinlich glauben die noch immer daran, dass das jugendliche Alter schützt und sie sich nicht infizieren können.
Also, für diese Rotznasen sollte es eine Vorwarnung sein, dass dieser Treffpunkt in Zukunft kontrolliert wird und es besser ist, zu hause zu bleiben. Für die Ordnungsbehörden sollte es eine Aufforderung sein, auch mal abseits der Hotspots die Augen auf zu halten.
Ansonsten braucht sich niemand wundern, wenn die ganzen Beschränkungen nicht aufgehoben sondern sogar noch verschärft werden!

0   |  0     Login für Vote
08.04.2020, 20.08 Uhr
PIMI
Der Beitrag wurde deaktiviert – Anm. d. Red.: Gehört nicht mehr zum Thema
08.04.2020, 20.40 Uhr
tannhäuser | 116 117...
...da scheinen ja wirkliche Fachkräfte die Gespräche angenommen zu haben, was man so an Erfahrungen über diese Nummer hört.

0   |  0     Login für Vote
→ Kommentar hinzufügen



Es gibt kein Recht auf Veröffentlichung.
Beachten Sie, dass die Redaktion unpassende, inhaltlose oder beleidigende Kommentare entfernen kann und wird.

digital
Wir verwenden Cookies um die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren und geben hierzu Informationen zu Ihrer Nutzung unserer Website an Partner weiter. Mehr Informationen hierzu finden Sie im Impressum und der Datenschutzerklärung.