nnz-tv Nachrichten aus Nordthüringen Eichsfelder Nachrichten Mansfeld-Südharz-Zeitung neue nordäuser zeitung Unstrut-Hainich Zeitung
So, 19:54 Uhr
19.04.2020
kn-Forum

Kleiner Fehler, hoher Schaden

Ein Verkehrsunfall mit hohem Sachschaden ereignete sich am späten Sonntagnachmittag in Sondershausen / Bebra, wie kn erfahren hat...

Ein Mercedes Cabrio befuhr die Zubringerstraße vom Kreisverkrehr Bebra. Ein auf der B4, aus Richtung Nordhausen kommender PKW Audi nutzte die Ausfahrt Sondershausen/Bebra. Dabei übersah er den vorfahrtsberechtigten PKW Mercedes.

Kleiner Fehler, hoher Schaden (Foto: Silvio Dietzel) Kleiner Fehler, hoher Schaden (Foto: Silvio Dietzel)

digital
Es kam zum Zusammenstoß beider Fahrzeuge wobei der Mercedes frontal in die Fahrerseite des Audis fuhr. Nach ersten Informationen wurden bei dem Unfall zwei Personen verletzt wovon eine mit einem Rettungswagen zur weiteren Untersuchung in das KMG Klinkum verbracht wurde.

Da auslaufende Betriebsflüssigkeiten aus einem der Fahrzeug austragen, wurde die Feuerwehr Sondershausen / Bebra hinzugerufen. 12 Kameraden sicherten die Unfallstelle ab, nahmen die Betriebsstoffe auf und reinigten die Straße. Für die Zeit der Bergung der Fahrzeuge wurde der Straßenbereich kurzfristig gesperrt.

Kleiner Fehler, hoher Schaden (Foto: Silvio Dietzel) Kleiner Fehler, hoher Schaden (Foto: Silvio Dietzel)

Es entstand ein Sachschaden von ca. 45.000 Euro.

Text und Fotos: Silvo Dietzel
Kleiner Fehler, hoher Schaden (Foto: Silvio Dietzel)
Kleiner Fehler, hoher Schaden (Foto: Silvio Dietzel)
Kleiner Fehler, hoher Schaden (Foto: Silvio Dietzel)
Kleiner Fehler, hoher Schaden (Foto: Silvio Dietzel)
Kleiner Fehler, hoher Schaden (Foto: Silvio Dietzel)
Kleiner Fehler, hoher Schaden (Foto: Silvio Dietzel)
Anmerkung der Redaktion:
Die im Forum dargestellten Äußerungen und Meinungen sind nicht unbedingt mit denen der Redaktion identisch. Für den Inhalt ist der Verfasser verantwortlich. Die Redaktion behält sich das Recht auf Kürzungen vor.
→ Druckversion
← zum Nachrichtenüberblick

Kommentare

Bisher gibt es keine Kommentare.
→ Kommentar hinzufügen



Es gibt kein Recht auf Veröffentlichung.
Beachten Sie, dass die Redaktion unpassende, inhaltlose oder beleidigende Kommentare entfernen kann und wird.

Wir verwenden Cookies um die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren und geben hierzu Informationen zu Ihrer Nutzung unserer Website an Partner weiter. Mehr Informationen hierzu finden Sie im Impressum und der Datenschutzerklärung.