nnz-tv Nachrichten aus Nordthüringen Eichsfelder Nachrichten Mansfeld-Südharz-Zeitung neue nordäuser zeitung Unstrut-Hainich Zeitung
Sa, 10:24 Uhr
16.05.2020
Corona aktuell

Ein neuer bestätigter Corona-Fall

digital
Hier dazu die tägliche Meldung aus dem Landratsamt Kyffhäuserkreis...

Bei der Zahl der infizierten Personen gab es einen neuen bestätigen Infektionsfall


Damit stieg die Zahl der insgesamt bestätigten Fälle auf 45 Infizierte. Da bereits 40 Personen als geheilt gelten, gibt es aktuell fünf erkrankte Personen im Kyffhäuserkreis.

Ein neuer bestätigter Corona-Fall (Foto: Landratsamt Kyffhäuserkreis) Ein neuer bestätigter Corona-Fall (Foto: Landratsamt Kyffhäuserkreis)
→ Druckversion
← zum Nachrichtenüberblick

Kommentare

16.05.2020, 20.13 Uhr
PIMI | Ein herzliches Vergelts' Gott
für diese tägliche Erbsenzählerei aus dem LRA KYF.
Wegen 5 Erkrankten und 0 Toten im Landkreis stellen sich zwei maskierte Lichtgestalten vor uns auf um uns Verhaltens- Regeln zu erteilen. Maske auf, Maul Zu ! In Stuttgart und anderen Orten ist man bereits aufgewacht.

2   |  2     Login für Vote
16.05.2020, 20.54 Uhr
T-Rex Sauerkirschen | Quarantäne
Komisch, wo sind die Zahlen derer unter Quarantäne? Sind sie Zahlen so explodiert?
Gibt es Zahlen über wahrscheinliche Fälle und Verdachtsfälle? In Greifswald wurden so Daten übermittelt,

1   |  2     Login für Vote
16.05.2020, 21.46 Uhr
Franziskus | Ich will meine Rechte
nach dem Grundgesetz der Bundesrepublik Deutschland zurück !
Ich bin es gewohnt in Freiheit zu leben.

1   |  2     Login für Vote
17.05.2020, 05.46 Uhr
Micha123 | COVID-19 Infektionen im KYF-Kreis
An die Verfasser der oben stehenden Kommentare…
Kennen Sie den Begriff Prävention? Dies bezieht sich bei allem Rechtsverordnungen, welche bezüglich der COVID-19 Pandemie geschaffen wurden, dass vorgebeugt wird, damit die Infektionszahlen steigen.
Glücklicherweise kann man im KYF-Kreis sagen, dass anscheinend die Maßnahmen wirken. Ist die Pandemie vorbei? Nein. Es gibt weder Impfstoffe oder gezielte Behandlungsmethoden.

Nehmen wir ein Beispiel…
Sie gehen zum Arzt, welcher bei Ihnen eine chronische Erkrankung diagnostiziert. Sie wissen, dass sie mit dieser Krankheit leben können, wenn Sie sich an bestimmte Regeln halten und ggf. auch Medikamente einnehmen. Das alles soll verhindern, dass die Krankheit bei Ihnen einen schweren Verlauf hat, welcher im schlimmsten Fall zum Tod führen kann.
Nun halten Sie sich immer daran, merken aber, dass sich nichts verschlechtert. Halten Sie sich dann weiterhin an die Maßnahmen? Nehmen Sie weiterhin die Medikamente ein? Oder sind Sie der Meinung, dass Sie das nicht mehr brauchen?
Denken Sie alle doch einmal so. Wozu eben diese Maßnahmen vorhanden sind, wozu man eine Maske tragen soll/muss, wozu man Abstand halten soll.
Wenn Sie selbst betroffen sind, mit einer Krankheit, glauben Sie dann irgendwelchen „Verschwörern“, welche sagen, dass die Prävention nichts bringt oder die Medikamente ohne Wirkung sind?

Wozu braucht man eine KFZ-Haftpflichtversicherung, wenn man eh nie einen Unfall verursacht hatte? Sind Sie dann auch der Meinung, dass man diese Versicherung nicht mehr braucht, weil man ja eh nie etwas hatte und nie etwas haben wird?

Es gibt so viele Vergleiche. Denken Sie doch alle einmal nach.
Es ist nicht einfach, es ist eine besondere Situation, welche so noch nie weltweit vorhanden war.

1   |  1     Login für Vote
17.05.2020, 05.50 Uhr
Micha123 | COVID-19 und das Grundgesetz der BRD
An Franziskus…
Sie schreiben, dass Sie nachdem Grundgesetz Ihre Rechte zurückhaben wollen, Sie es gewohnt sind, in Freiheit zu leben. Ihre Aussage ist korrekt. Jedoch haben Sie auch nicht die Situation verstanden, ich welcher wir uns ALLE befinden.
Ich gehe einmal davon aus und ich hoffe es, dass Sie gesund sind. Und sicherlich wollen Sie dies auch bleiben.

Es gibt so viele Menschen, welche zu den Risikogruppen gehören.
COVID-19 ist eine neue Krankheit, über welche es noch nicht viele Kenntnisse gibt, so kann es auch „gesunde“ Menschen sehr schlimm treffen.
Wollen Sie das? Wollen Sie, weil Sie sich im Moment in Ihrer Freiheit eingeschränkt sehen, dafür verantwortlich sein, dass Sie Überträger werden, wenn Sie sich nicht an Maßnahmen halten?
Können Sie es mit Ihrem Gewissen vereinbaren, wenn Sie durch Nichteinhaltung der Rechtsverordnungen Menschen anstecken, welche im schlimmsten Fall an der Krankheit sterben?

Muss es erst soweit kommen, dass, wenn viele so wie Sie denken, die Regierung noch härtere Maßnahmen trifft und die Grundrechte per Verordnung total einschränkt?

Artikel 1 Grundgesetz BRD: „Die Würde des Menschen ist unantastbar. Sie zu achten und zu schützen ist Verpflichtung aller staatlichen Gewalt.“

Ist es denn nicht die Würde aller Menschen, vor allem die der Kranken und Schwachen, dass diese in der jetzigen Zeit geschützt werden? Oder zählt heute nur das „ICH“ oder besser gesagt, der pure Egoismus?

Ich verstehe Ihren Unmut. Aber man muss auch einmal selbst zurückstecken können. Die Zeit wird vorbei gehen, da bin ich mir ganz sicher und die Krankheit wird heilbar oder durch Impfstoffe verhinderbar sein.
In den asiatischen Ländern tragen viele Menschen schon seit zig Jahren in der Öffentlichkeit Mundschutz. Vor allem in Japan. Es ist dort der Respekt gegenüber anderen Menschen, dass man eventuelle Krankheiten selbst nicht verbreitet.

Einen schönen Sonntag und bleiben Sie alle gesund.

1   |  1     Login für Vote
17.05.2020, 09.27 Uhr
PIMI | Masken in Asien ? Und warum im Kyffhäuser ?
Die Leute in China und Japan tragen wegen der horrenden Luftverschmutzung in den Großstädten diese Masken. Brauchen wir das hier im Kyffhäuser ?
Irgendwie habe ich beim letzten Kommentator den Eindruck, der braucht nicht mehr geimpft zu werden, der hat das Gates-Gen schon in sich.
Statt auf Freiwilligkeit zu setzen, wird hier einfach Maske befohlen, ob es was nutzt oder nicht. Ob ich mit Asthma damit ein Problem bekomme, wenn ich länger damit rumlaufe, ist der Merkel doch egal. Es geht auch um Gesunde Ernährung, Bewegung (Sport) und damit ein stärkeres Immunsystem. Wenn ich statt BMI 24 mit einem 42 herumschnaufen müsste, dazu noch rauchen und Diabetes, Bluthochdruck usw. hätte und zum Party-Jetset von Ischgl gehören würde, dann wäre mir eine Maske auch zu empfehlen.
Ansonsten empfinde ich das als Merkels Maulkorb, so wie das eine junge Frau in Stuttgart ganz treffend nannte.
Und das Grundgesetz, was Sie zitieren, das ist doch der Regierung egal, deswegen klagen ja auch andere Leute.
Erst wenn es wehtut, wenn die bunte Regierung den § 106 kurz und bündig anwendet, also uns für die Folgen Ihrer Corona- Politik enteignet, werden wohl Leute wie Sie aus Ihrem regierungstreuem Denken aufwachen. Deswegen gehen die Leute auf die Strasse. Hier mangels Vermögen wohl nicht.

0   |  1     Login für Vote
17.05.2020, 09.38 Uhr
Franziskus | In vielen asiatischen
Ländern wird der Mundschutz getragen.
Aber warum ?
Die Menschen sollen sich schützen vor dem Smog-Nebel.

0   |  1     Login für Vote
17.05.2020, 10.46 Uhr
Kobold2 | ich bestehe auch auf mein Recht
das ich und mein Umfeld durch sorglose, unvorsichtige und besserwissende Ignoranten nicht mehr, als vermeidbar gefährdet oder geschädigt werde....
Zu Rechten gehören übrigens auch Pflichten, die man gleichermaßen zu erfüllen hat.
Wo soll man die Maske noch mal alles tragen????
Beim Einkaufen, in öffentlichen Verkehrsmitteln, etc......
Wie viele Minuten kommen da am Tag zusammen?

Hier tun einige so, als müsse man damit zu Bett gehen......

1   |  0     Login für Vote
17.05.2020, 13.26 Uhr
Micha123 | Gates-Gene oder Verschwörung im Kyffhäuserkreis?
@PIMI
Das Gates-Gen habe ich anscheinend schon in mir? Was meinen Sie damit? Beziehen Sie sich damit vielleicht auf Bill Gates und irgendwelche krude Verschwörungstheorien?
Bitteschön, haben Sie denn Beweise für für ein angebliches Gates-Gen? Sind Ihnen genaue Fakten bekannt, dass ein Bill Gates "böse Dinge" plant oder macht?

Früher ging man auch davon aus, dass die Erde eine Scheibe ist... Bis man dann erkannte, dass dies nicht so ist...

Wenn Sie also der Mensch sind, welcher mit exakten Fakten belegen kann, dass Bill Gates oder auch andere Menschen irgendwas "im Schilde führen", dann einmal ran und los! Dann sind Sie der, der mit sicherlich für alle Ewigkeit in den Geschichtsbüchern stehen wird oder wenigstens einen Nobelpreis erhält.

Und die Fakten, dass die Asiaten Mundschutz tragen, wegen Smog, die sind richtig. Jedoch tragen sie die Teile auch aus Respekt, Anstand und Rücksicht gegenüber Mitbürgern.

1   |  0     Login für Vote
17.05.2020, 14.46 Uhr
Mr0815 | Dieses Zitat wird Abraham Lincoln zugeschrieben:
„It is better to remain silent at the risk of being thought a fool, than to talk and remove all doubt of it.“

Lese ich hier die Kommentare, komme ich zu dem Schluss, daß das Bildungsniveau schon viel früher gelitten hat.
Insbesondere bei PIMI frage ich mich inzwischen, warum Kyffhäusernachrichten Spinnern ein Forum bietet, ob es sich überhaupt um eine echte Person handelt und wenn ja, ob ihre Kommentare nur durchgewunken werden, um Klicks zu generieren..
__________________________________________________
Anm. d. Red.: Die überwiegende Masse der Kommentare wird "durchgewunken" um Meinungsfreiheit zu garantieren.

0   |  0     Login für Vote
17.05.2020, 17.17 Uhr
PIMI | Danke fürs Durchwinken
und immer drauf auf die Kleinen.
Zu Bill Gates kann sich jeder sein eigenes Bild machen, momentan spendet und hofiert er auch bei Merkel, nachdem mit seinen Impfkampagnen in Kenia und Indien Schreckliches geschehen ist und genauso gewieft ist der Trick des Verlagerns von Vermögen in Stiftungen.

Zum letzten Kommentator, gut dann bin ich für Sie eben dumm und einem Wahn verfallen. Hoffentlich komme ich nicht irgendwann gebrechlich in Ihre persönliche Obhut .
Denn das sich der größte Kritiker seines Bürgermeisters vor kurzem hier selbst outete ,,er reißt sich täglich den Arsch auf im Pflegeheim", hat mich bei dessen bisheriger Meinungsbildung zum Gesundheits- und Pflegesystem total überrascht und eine schlüssige und stimmige Erklärung für den Wahrheitsgehalt als ,,Alltagsheld in der Pflege" ist mir mangels Intelligenz auch nicht möglich- und ,,Sie müssen mich nicht mögen..."(HRK)

0   |  1     Login für Vote
17.05.2020, 17.24 Uhr
Frank1966 | Dieses Virus wird uns nicht heilen! 1. Teill
Habe ich so schon einmal geschrieben und wenn ich sehe, wie hier miteinander diskutiert wird, befürchte ich wirklich Recht zu haben.
Mir wäre lieber, das wir alle über den Ist-Zustand nachdenken würden, was uns unter anderem in diese Situation gebracht hat und vielleicht als Konsequenz über unser tägliches Handeln nachdenken lässt. Den Globalisierungswahn können nur die Verbraucher beeinflussen. Kein Kapitalist wird etwas produzieren, was im keinen Profit bringt.
Das wird nicht das letzte Virus sein, welches diese Welt erlebt. Also sollten wir nicht lieber darüber reden, was Leben wirklich bedeutet.
Ich informiere mich über beide Seiten der Meinungsmacher und bilde mir dann eine Meinung. Dazu gehört aber eben auch, das ich neben den behördlichen Aussagen auch „Verschwörungstheoretikern“ zuhöre.
Übrigens Micha123, die Menschen die damals daran zweifelten das die Erde eine Scheibe ist, waren auch schon Verschwörungstheoretiker. Denn sie behaupteten seinerzeit etwas, was sich der Rest der Menschheit nicht vorstellen konnte oder wollte. Auch sehe ich die Verflechtungen und die berufliche Vita unseres Gesundheitsministers eher kritisch. Einfach mal lobbycontrol googeln und nicht erschrecken, das er Beteiligungen an Firmen hielt oder immer noch hält, welche sich mit Viren beschäftigen und natürlich auch Geld verdienen. Zum Thema Bill Gates und seinem Impfwahn, ja das nenne ich bei ihm so, gibt es leider auch viel fragwürdiges. In Kenia zum Beispiel wurden in den Jahren 2013-2015 nur Frauen im gebärfähigem Alter gegen Tetanus geimpft werden. Es schien niemanden zu interessieren, warum nur diese. Dem Tetanus-Impfstoff war das Schwangerschaftshormon Beta-HCG beigemischt. Finanziert u.a. von der WHO, der Rockefeller-Stiftung und der Bill- und Melinda Gates Stiftung. Nachzulesen auf der Website der Katholischen Bischofskonferenz.
Die PoliomImpfungen in Indien wurden 2017 beendet, das es zu signifikant stark vermehrten Nicht-Polio-Assoziierten schlaffen Lähmungen kam. Finanziert durch? Die Bill- und Melinda Gates-Stiftung!

1   |  0     Login für Vote
17.05.2020, 17.41 Uhr
Frank1966 | Dieses Virus wird uns nicht heilen! 2.Teil
Leider lässt sich die oben genannte Liste noch um einiges erweitern und allein aus diesem Grund, bin ich immer auf der Suche nach etwas mehr Komplexität. Denn so einfach wie versucht wird uns eine Meinung zu diktieren ist es heutzutage nun mal nicht. Es liegt an jedem Einzelnen sich die Informationen zu besorgen, welche nun wirklich umfangreich im Internet zu finden sind, zu recherchieren und den Wahrheitsgehalt versuchen zu ergründen. Aber leider wird vieles nur noch nachgeplappert, weil das bequem ist und nicht soviel Arbeit macht.
Da halte ich es mit Mark Twain, dem folgendes Zitat zugeschrieben wird:
Wir schätzen Menschen, die frisch und offen ihre Meinung sagen - vorausgesetzt, sie meinen dasselbe wie wir.
Ich bin überzeugt, dass die Menschen im Osten der Republik, sensibler mit der Meinung von Politikern umgehen. Wir sind schon einmal über Jahrzehnte belogen worden. Das hat uns wachsamer und kritischer gemacht. Nur müssen wir aufpassen, nicht in ein anderes Extrem zu verfallen. Bei aller Meinungsverschiedenheit, welche vorherrscht, sollten wir klüger miteinander umgehen, als derzeit. Denn das spielt den Mächtigen immer in die Karten, wenn es ein gespaltenes Volk gibt. Das würde ich mir wünschen.
Wer mich einen Verschwörungstheoretiker nennt, dem kann ich nur mein Beileid aussprechen. Ist er doch nicht fähig, sachlich zu argumentieren.

1   |  0     Login für Vote
17.05.2020, 18.04 Uhr
RP9 | Dummheit siegt nicht !!!
Wer in Sachen "Corona-Einschränkungen“ diese nicht akzeptiert und nach "Freiheit“ und Selbstentscheidenwollen ruft und schreibt, sollte sich mal einen coronakranken Patienten anschauen, der - ähnlich eines Ertrinkenden - nach Luft ringt , diese nicht bekommt und jämmerlich erstickt !!!

Was hat Freiheit und eigenes Entscheidenwollen mit Inzelligenz zu tun, wenn es um die unbedingt erforderliche !! Maskenschutzpflicht, um das unbedingt notwendige Abstand-Halten, etc. geht ???
Ich und zigtausende anderer normal denkender Menschen habe/n das unangreifbare Recht, nicht coronakrank zu werden. Wer das Vorbeugen und diesbezügl. Sicherheitsmaßnahmen für nicht notwendig erachtet und wegen falsch verstandenem "Freiheitheitsdenken“ sich selbst, seine Familie und andere zigtausend Menschen wider besseres Wissen auf‘s Gröbste gefährdet, muß ! dumm ! sein!!!
Alexander Becht

1   |  1     Login für Vote
17.05.2020, 19.14 Uhr
PIMI | an RP9,
sie können gern jetzt wie dieser Möchtegern-Pflege-Held ,,0815" aus Bad Frankenhausen ihre Hose herunterlassen.
Sie haben also einen Covid19-Patienten sterben sehen?
Waren Sie in Italien dabei mit den Ärzten von der Uniklinik ?
Hören Sie auf mit so einem Wichtig-Getue als wären Sie als medizinisches Personal dabei gewesen. Dazu bin ich zu gut mit meiner Heimat vernetzt, die drehen nämlich schon wochenlang Däumchen vor Langeweile und teils auch in Kurzarbeit in Lobeda ! Koste was es wolle von oben diktiert.
Zu diesem Maskenzwang gibt es Meinungen von Medizin- Experten von Ja bis Nein (unsinnig). Leben Sie lieber gesund.

0   |  1     Login für Vote
17.05.2020, 19.44 Uhr
Franziskus | Ich habe keine Angst
vor diesem Virus.
Schon meine Großeltern und Eltern brachten mir in meiner Kindheit bei ,
wie ich mich vor Infektionen schütze.
Regelmäßig Hände . . . .

1   |  0     Login für Vote
17.05.2020, 20.55 Uhr
Franziskus
Der Beitrag wurde deaktiviert – Gehört nicht zum Thema des Beitrags
17.05.2020, 21.31 Uhr
Franziskus | Das Virus
stirbt mit Hilfe von Seife ! ?

0   |  0     Login für Vote
18.05.2020, 16.54 Uhr
Micha123 | @Frank1966 "Dieses Virus wird uns nicht heilen!"
Ich stimme Ihnen vollkommen zu, wenn man den IST-Zustand der Situation betrachtet.
Vor allem geht es da um den, von Ihnen angesprochenen, Globalisierungswahn.
Im Grunde soll es doch die Welt zusammenführen aber es geht vielmehr um den Profit einiger, weniger Menschen.

Jeder selbst kann etwas dagegen machen, damit man dieses Geschehen verlangsamt oder gar verhindert.
Vielleicht steinigt man mich nun... aber als Beispiel habe ich noch mein gutes, altes Nokia Handy, welches in Deutschland hergestellt wurde und noch treu seine Dienste macht. Für Internet gibt es Desktop PC oder Laptop. Mehr brauche ich nicht. Und wozu jedes Jahr ein neues Smartphone? Okay, länger halten die Dinger oft nicht... Aber muss dies alles sein?

Natürlich, das alles treibt die Wirtschaft, den Handel und die Entwicklung voran. Und auf eine Gewisse Art und Weise auch unseren Wohlstand.
Das Virus, die globale Pandemie wird die Denkweise der Menschen kaum verändern. Für die "eine Welt", dafür ist der Mensch noch nicht reif genug. Vielleicht vergehen bis dahin noch Tausende Jahre, vielleicht gibt es dies niemals, weil er sich vorher selbst vernichtet hat.

Versetzen wir uns einmal in die Menschen, welche ihr ganzes Leben oder seit Jahrzehnten noch nicht einmal sauberes Trinkwasser hatten/haben, keine ausreichende Nahrung, usw. Von denen gibt es zig Millionen... Und wie denken die nun über unsere "Probleme" hier? Wahrscheinlich werden sie ein leichtes "Grinsen" im Gesicht haben.....................

1   |  0     Login für Vote
→ Kommentar hinzufügen



Es gibt kein Recht auf Veröffentlichung.
Beachten Sie, dass die Redaktion unpassende, inhaltlose oder beleidigende Kommentare entfernen kann und wird.

Wir verwenden Cookies um die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren und geben hierzu Informationen zu Ihrer Nutzung unserer Website an Partner weiter. Mehr Informationen hierzu finden Sie im Impressum und der Datenschutzerklärung.