nnz-tv Nachrichten aus Nordthüringen Eichsfelder Nachrichten Mansfeld-Südharz-Zeitung neue nordäuser zeitung Unstrut-Hainich Zeitung
Do, 18:50 Uhr
23.07.2020
Corona aktuell

Corona: Tagespflegeeinrichtung in Artern geschlossen

Wie Radio Artern mit Bezugnahme auf das Landratsamt Kyffhäuserkreis meldet, musste in Artern eine private Tagespflegeeinrichtung mit sofortiger Wirkung geschlossen werden...

In den Mittagsstunden wurde bei einem älteren Ehepaar, dass in einer privaten Tagespflegeeinrichtung in Artern betreut wird, ein Infektion mit Covid 19 bestätigt. Auf Nachfrage beim Verwaltungsleiter des Landratsamts Kyffhäuserkreis, Dr. Heinz-Ulrich Thiele wurde dieser Umstand bestätigt.

Auf die Nachfrage, wie es jetzt in Artern weitergeht, informierte Dr. Thiele über den weiteren Ablauf. Die private Tagespflegeeinrichtung mit rund 15 betreuten Personen wurde mit sofortiger Wirkung geschlossen. Alle betreuten Personen mussten nach Hause geschickt werden und wurden dort unter Quarantäne gestellt.

Auch das Betreuungspersonal wurde mit sofortiger Wirkung unter Quarantäne gestellt. Bei allen betroffenen Personen wurden Abstriche vorgenommen. Die Ergebnisse werden allerdings voraussichtlich erst am Samstagvormittag komplett vorliegen, so Dr. Thiele im Gespräch weiter. Erst dann kann gesagt werden, wie groß der Coronaausbruch wirklich ist.

Dazu kommt, dass seit den Mittagsstunden Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter das Landratsamtes die Kontaktnachverfolgung durchführen. Auch hier werden mit großer Wahrscheinlichkeit weitere Personen in Quarantäne geschickt werden müssen. Wie groß die Zahl der ermittelten Kontaktpersonen sein wird (erste Schätzungen gehen von über einen Dutzend Personen aus), die ab sofort betreut werden müssen, steht zum jetzigen Zeitraum noch nicht fest.

Es ist der erste Fall im Kyffhäuserkreis, dass wegen Infektion mit Corona eine soziale Einrichtung geschlossen werden musste.

Soweit die ersten Meldungen zum aktuellen Coronaausbruch in Artern
→ Druckversion
← zum Nachrichtenüberblick

Kommentare

Bisher gibt es keine Kommentare.
→ Kommentar hinzufügen



Es gibt kein Recht auf Veröffentlichung.
Beachten Sie, dass die Redaktion unpassende, inhaltlose oder beleidigende Kommentare entfernen kann und wird.

Wir verwenden Cookies um die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren und geben hierzu Informationen zu Ihrer Nutzung unserer Website an Partner weiter. Mehr Informationen hierzu finden Sie im Impressum und der Datenschutzerklärung.