nnz-tv Nachrichten aus Nordthüringen Eichsfelder Nachrichten Mansfeld-Südharz-Zeitung neue nordäuser zeitung Unstrut-Hainich Zeitung
Do, 11:57 Uhr
17.09.2020
Meldungen aus dem Landratsamt

VHS: Vorträge von Experten aus Wissenschaft und Gesellschaft

Hochkarätige Vorträge von Experten aus Wissenschaft und Gesellschaft digital verfolgen und anschließend live mit Ihnen diskutieren - das bietet vhs.wissen live! Dazu diese Meldung aus dem Landratsamt Kyffhäuserkreis mit Tipps für nächste Woche...

Melden Sie sich einfach per Mail bei der vhs Kyffhäuserkreis an und verfolgen Sie online einen Online Vortrag zu aktuell folgenden Themen:

VHS: Vorträge von Experten aus Wissenschaft und Gesellschaft (Foto: Landratsamt Kyffhäuserkreis) VHS: Vorträge von Experten aus Wissenschaft und Gesellschaft (Foto: Landratsamt Kyffhäuserkreis)

Montag 21. September 2020, 18:00 Uhr

Joseph Beuys „Das Ende des 20. Jahrhunderts“ - Live aus der Pinakothek der Moderne in München

Das Gedankengut von Joseph Beuys ist weit über die Kunstwelt hinaus in die Gesellschaft eingedrungen. Am 12. Mai 2021 würde diese eminent einflussreiche Persönlichkeit ihren 100. Geburtstag feiern. Zu diesem Anlass finden an vielen Orten der Welt große Ausstellungen statt, um das Werk neu zu betrachten. In der Pinakothek der Moderne in München befindet sich mit rund 300 Exponaten eine der größten Sammlungen seiner Arbeiten, die einen Überblick über die Staunen erweckende Vielfalt dieses Schaffens geben.

Im Zentrum des Vortrages steht die raumgreifende Installation „Das Ende des 20. Jahrhunderts“. Das Werk wirft Fragen zum Zusammenleben von Menschen in der Gesellschaft auf, Fragen, die einerseits zeitgeschichtlich motiviert sind, doch gleichzeitig über die bloße aktuelle Gegenwart hinausgehen.

VHS: Vorträge von Experten aus Wissenschaft und Gesellschaft (Foto: Landratsamt Kyffhäuserkreis) VHS: Vorträge von Experten aus Wissenschaft und Gesellschaft (Foto: Landratsamt Kyffhäuserkreis)

Dr. Corinna Thierolf ist Hauptkonservatorin in den Bayerischen Staatsgemäldesammlungen in München und kuratierte als Referentin für „Kunst ab 1945“ zahlreiche Ausstellungen in der Pinakothek der Moderne, darunter zum Werk von Joseph Beuys, Dan Flavin, Arnulf Rainer, John Chamberlain

Die Veranstaltung findet in Kooperation mit der Pinakothek der Moderne statt.

Anmelden können Sie sich unter vhs-sondershausen@kyffhaeuser.de. Den Zugangslink erhalten Sie nach der Anmeldung per Mail.

Die Veranstaltung ist kostenfrei.



Dienstag 22.9.2020, 19:30 Uhr

„KI Wann übernehmen die Maschinen?“

Smartphones, die mit uns sprechen, Armbanduhren, die unsere Gesundheitsdaten aufzeichnen, Arbeitsabläufe, die sich automatisch organisieren, Autos, Flugzeuge und Drohnen, die sich selber steuern, Verkehrs- und Energiesysteme mit autonomer Logistik oder Roboter, die ferne Planeten erkunden, sind technische Beispiele einer vernetzten Welt intelligenter Systeme. Sie zeigen uns, dass unser Alltag bereits von KI-Funktionen bestimmt ist. Seit ihrer Entstehung ist die KI-Forschung mit großen Visionen über die Zukunft der Menschheit verbunden. Löst die „künstliche Intelligenz“ den Menschen ab? Dieser Vortrag ist ein Plädoyer für Technikgestaltung: Künstliche Intelligenz (KI) muss sich als Dienstleistung in der Gesellschaft bewähren.

VHS: Vorträge von Experten aus Wissenschaft und Gesellschaft (Foto: Landratsamt Kyffhäuserkreis) VHS: Vorträge von Experten aus Wissenschaft und Gesellschaft (Foto: Landratsamt Kyffhäuserkreis)


Prof. Dr. Klaus Mainzer arbeitet als Wissenschaftsphilosoph über Grundlagen und Zukunftsperspektiven von Wissenschaft und Technik. Im Zentrum stehen dabei mathematische Grundlagenforschung und Computermodellierung von Wissenschaft und Technik. Bekannt wurde er als Komplexitätsforscher, welcher schwerpunktmäßig komplexe Systeme, Algorithmen und künstliche Intelligenz in Natur, Technik und Gesellschaft untersucht. Er studierte an der Universität Münster, wo er über Philosophie und Grundlagen der Mathematik promovierte (1973) und sich in Philosophie habilitierte. Vor seiner Berufung auf den Lehrstuhl für Philosophie und Wissenschaftstheorie an der TU München und seiner Tätigkeit als Direktor der Carl von Linde-Akademie im Jahr 2008 arbeitete er als Professor und Prorektor an der Universität Konstanz sowie als Professor an der Universität Augsburg. Er war Gründungsdirektor des Munich Center for Technology in Society (MCTS) und ist seit 2016 TUM Emeritus of Excellence.

Die Veranstaltung findet in Kooperation mit der Deutschen Akademie der Technikwissenschaften (acatech) statt.

Anmelden können Sie sich unter vhs-sondershausen@kyffhaeuser.de. Den Zugangslink erhalten Sie nach der Anmeldung per Mail.

Die Veranstaltung ist kostenfrei.
VHS: Vorträge von Experten aus Wissenschaft und Gesellschaft (Foto: Landratsamt Kyffhäuserkreis) VHS: Vorträge von Experten aus Wissenschaft und Gesellschaft (Foto: Landratsamt Kyffhäuserkreis)


Quelle Fotos: Landratsamt Kyffhäuserkreis
→ Druckversion
← zum Nachrichtenüberblick

Kommentare

Bisher gibt es keine Kommentare.
→ Kommentar hinzufügen



Es gibt kein Recht auf Veröffentlichung.
Beachten Sie, dass die Redaktion unpassende, inhaltlose oder beleidigende Kommentare entfernen kann und wird.

Wir verwenden Cookies um die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren und geben hierzu Informationen zu Ihrer Nutzung unserer Website an Partner weiter. Mehr Informationen hierzu finden Sie im Impressum und der Datenschutzerklärung.