nnz-tv Nachrichten aus Nordthüringen Eichsfelder Nachrichten Mansfeld-Südharz-Zeitung neue nordäuser zeitung Unstrut-Hainich Zeitung
Mo, 09:13 Uhr
19.10.2020
Meldungen aus dem Landratsamt

Auftaktworkshop für den Klimaschutz im Kyffhäuserkreis

Um den Grundstein zur Erstellung eines Klimaschutzkonzeptes für den Kyffhäuserkreis zu legen, veranstaltete die Landkreisverwaltung am 14. Oktober 2020 im Landratsamt in Sondershausen einen ersten Workshop. Dazu erreicht kn aus dem Amt dieser Bericht...

Auftaktworkshop für den Klimaschutz im Kyffhäuserkreis (Foto: Landratsamt Kyffhäuserkreis) Auftaktworkshop für den Klimaschutz im Kyffhäuserkreis (Foto: Landratsamt Kyffhäuserkreis)

Eröffnet wurde das Treffen durch Frau Landrätin Antje Hochwind-Schneider (SPD). Anwesend waren Verwaltungsmitarbeiter, kommunale Vertreter, Vertreter der Kreistagsfraktionen, eine Vertreterin der Hochschule Nordhausen sowie ein Vertreter des Kommunalen Energiemanagements der Thüringer Energie und GreenTech Agentur. Diese sollen zukünftig als Lenkungsgruppe den Prozess begleiten.

Auftaktworkshop für den Klimaschutz im Kyffhäuserkreis (Foto: Landratsamt Kyffhäuserkreis) Auftaktworkshop für den Klimaschutz im Kyffhäuserkreis (Foto: Landratsamt Kyffhäuserkreis)

Das Thüringer Institut für Nachhaltigkeit und Klimaschutz (ThINK GmbH) aus Jena, das mit der Erstellung des Klimaschutzkonzeptes beauftragt wurde, stellte das Projekt und erste Rechercheergebnisse zu Energieverbrauch und Treibhausgasemissionen vor.

Die Koordination auf Seiten des Landratsamtes übernimmt Frau Mareike Naylor, die Klimaschutzmanagerin des Kyffhäuserkreises.

digital
Gegenstand des Auftaktworkshops war das gemeinsame Herausarbeiten von Handlungsfeldern in denen der Landkreis im Sinne des Klimaschutzes aktiv werden sollte. Als Schwerpunkte für derartige Aktivitäten wurden Information für und Kommunikation mit den Bürgern, die Stärkung der regionalen Wertschöpfung durch Nutzung der lokalen Potenziale erneuerbarer Energien, der Klimaschutz bei kommunalen Liegenschaften, Bildungsarbeit und der gesamte Themenkomplex Verkehr und Mobilität herausgearbeitet.

Auftaktworkshop für den Klimaschutz im Kyffhäuserkreis (Foto: Landratsamt Kyffhäuserkreis) Auftaktworkshop für den Klimaschutz im Kyffhäuserkreis (Foto: Landratsamt Kyffhäuserkreis)

Im Prozess der Konzepterstellung sind weitere Workshops geplant, bei denen sich, neben der Lenkungsgruppe, weitere interessierte Akteure und Bürgern beteiligen können. Interessierte können sich auf der Internetseite des Projektes unter
www.klimaschutz-kyffhaeuserkreis.de
über Aktuelles zu Klimaschutzaktivitäten des Landkreises und über Fördermöglichkeiten informieren. Zudem stehen dort Dokumente zu Energie- und Klimaschutzthemen zum Download bereit. Künftig soll hier noch ein Blog integriert werden.

Fotos: Landratsamt
→ Druckversion
← zum Nachrichtenüberblick

Kommentare

19.10.2020, 09.43 Uhr
Pitti-der-Liebe | Fehlte da nicht jemand in der Runde?
Die Wirtschaft betrifft es, die Wirtschaft bezahlt es, die Wirtschaft muß es umsetzen.
Keine Wirtschafts- und keine Gewerkschaftsvertreter eingeladen oder unerwünscht?

1   |  1     Login für Vote
19.10.2020, 12.36 Uhr
A-H-S | So viele hochbezahlte Personen...
Ich freue mich schon auf die Resultate.

Der Kyffhäuserkreis wird das Weltklima retten.^^

1   |  1     Login für Vote
19.10.2020, 13.21 Uhr
Örzi | Wo waren die Kindlein?
Hoffentlich wurde auch gehüpft.

1   |  1     Login für Vote
19.10.2020, 14.55 Uhr
Kobold2 | Themenkomplex
Mobilität und Verkehr.....
Möchte man es endlich besser machen, als 2011 in der einzigen und kläglich gescheiterten Radwegekonferenz, oder ist das immer noch eine "lästige Nebensache", die man lieber aussitzt.

0   |  1     Login für Vote
→ Kommentar hinzufügen



Es gibt kein Recht auf Veröffentlichung.
Beachten Sie, dass die Redaktion unpassende, inhaltlose oder beleidigende Kommentare entfernen kann und wird.

Wir verwenden Cookies um die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren und geben hierzu Informationen zu Ihrer Nutzung unserer Website an Partner weiter. Mehr Informationen hierzu finden Sie im Impressum und der Datenschutzerklärung.