nnz-tv Nachrichten aus Nordthüringen Eichsfelder Nachrichten Mansfeld-Südharz-Zeitung neue nordäuser zeitung Unstrut-Hainich Zeitung
Do, 09:35 Uhr
22.10.2020
MDR Garten zu Gast

Pilzanbau in Roßleben

Der MDR GARTEN ist zu Gast auf Pilzfarm in Roßleben-Wiehe. Pilzanbau im Garten ist kein Hexenwerk. Wie es funktioniert erfahren Sie am Sonntag, den 25.10. um 08:30 Uhr im MDR-Fernsehen und ab Samstag, den 24.10.2020 bereits um 9.00 Uhr in der ARD Mediathek...

Pilzanbau im heimischen Garten (Foto: Mitteldeutscher Rundfunk) Pilzanbau im heimischen Garten (Foto: Mitteldeutscher Rundfunk)


Pilze sind das neue Gemüse, heißt es in den Fachmedien. Der Pilzanbau auf Balkon, Terrasse, im Garten oder als Indoor-Ernte boomt. Seitlinge auf Kaffeesatz sind ebenso möglich wie geimpfte Baumstämme. Auf solche Verfahren setzt ein junges Unternehmen aus Roßleben-Wiehe.

digital
Anja Kolbe-Nelde baut auf ihrer Farm in ganz verschiedene Pilze an. Shitake, Austernpilze oder verschiedene Seitlinge sprießen bei ihr. Was es alles zum Pilzanbau braucht, berichtet die Expertin in der Sendung im Gespräch mit MDR GARTEN-Moderator Jens Haentzschel. „Hexenwerk ist der Anbau nicht“, weiß Anja Kolbe-Nelde. „Aber es gilt einiges zu beachten.“ Auch ein weiterer Pilz spielt eine Rolle. Auf der Fläche finden sich sogenannte Trüffelbäume. Was sich dahinter versteckt und wie es funktioniert: Auch das erfährt das Publikum in der MDR GARTEN Sendung am Sonntagmorgen. Außerdem blickt die Sendung auf die Flora eines Fünf-Quadratmeter-Balkons in Jena und ein neues Buch des Monats wird vorgestellt.


→ Druckversion
← zum Nachrichtenüberblick

Kommentare

Bisher gibt es keine Kommentare.
→ Kommentar hinzufügen



Es gibt kein Recht auf Veröffentlichung.
Beachten Sie, dass die Redaktion unpassende, inhaltlose oder beleidigende Kommentare entfernen kann und wird.

digital
Wir verwenden Cookies um die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren und geben hierzu Informationen zu Ihrer Nutzung unserer Website an Partner weiter. Mehr Informationen hierzu finden Sie im Impressum und der Datenschutzerklärung.